1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tomb Raider: Nimm dich in Acht, Nathan…

Solche Brutalität ist nur ein Zeichen der Einfallslosigkeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Solche Brutalität ist nur ein Zeichen der Einfallslosigkeit

    Autor: miauwww 01.06.12 - 16:02

    bzw. des Mangels an Subtilität. Und also finden sich in vielen Spielen Unmengen von Bösewichten, die aber immer fieser werden müssen, aber zugleich eigentlich nur immer platter und dümmer werden.

  2. Re: Solche Brutalität ist nur ein Zeichen der Einfallslosigkeit

    Autor: redwolf 01.06.12 - 16:23

    Es ist halt dramaturgisch packender, wenn die zähnefletschenden Prügeler dir ein Messer zwischen die Rippen jagen und dich verblutend lebendig begraben, als wenn sie dich ein eine Zelle sperren und von Mutti Lösegeld verlangen. Ich würde dir mit deiner Aussage ja schon teils Recht geben, dennoch kann Gewalt eben auch ein Stilmittel sein.

  3. Re: Solche Brutalität ist nur ein Zeichen der Einfallslosigkeit

    Autor: der_heinz 01.06.12 - 22:12

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bzw. des Mangels an Subtilität. Und also finden sich in vielen Spielen
    > Unmengen von Bösewichten, die aber immer fieser werden müssen, aber
    > zugleich eigentlich nur immer platter und dümmer werden.


    Mich stört diese starke und immer realistischere Gewalt in vielen Spielen ebenfalls. Seit einiger Zeit scheint es da den Trend zu geben, Gewalt immer direkter, häufiger und realistischer darzustellen mit der Begründung, dass das Spiel dadurch glaubwürdiger/atmospherischer/besser/erwachsener würde.

    Prinzipiell habe ich nichts gegen Gewalt in Spielen (ich spiele selber Shooter) aber gewisse Sachen brauche ich einfach nicht.

    Far Cry 3 und Max Payne 3 sind z.B. auch so Kandidaten, wo man auf Brutalität setzt.

    Tomb Raider werde ich mir wahrscheinlich trotzdem holen, auch wenn ich den Trailer eher mittelmäßig finde.

  4. Re: Solche Brutalität ist nur ein Zeichen der Einfallslosigkeit

    Autor: cry88 01.06.12 - 22:55

    für ein survival horror spiel muss man den leuten halt angst einjagen, mit wattebäuschchen werfenden teddybären funzt das nicht

  5. Re: Solche Brutalität ist nur ein Zeichen der Einfallslosigkeit

    Autor: der_heinz 01.06.12 - 23:01

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > für ein survival horror spiel muss man den leuten halt angst einjagen, mit
    > wattebäuschchen werfenden teddybären funzt das nicht


    Alan Wake würde ich jetzt auch als Survival Horror bezeichnen und das Spiel kommt auch ganz gut ohne (übertriebene) Gewalt aus.

  6. Re: Solche Brutalität ist nur ein Zeichen der Einfallslosigkeit

    Autor: fehlermelder 02.06.12 - 14:29

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bzw. des Mangels an Subtilität. Und also finden sich in vielen Spielen
    > Unmengen von Bösewichten, die aber immer fieser werden müssen, aber
    > zugleich eigentlich nur immer platter und dümmer werden.

    Genau. Die Horden von Gegnern in Shootern haben noch richtigen emotionalen Tiefgang. Da legt man 100 identische Typen um, die per Ragdoll-Physik davonfliegen und schon kommt die nächste Welle. Packend.

    Mal ehrlich, was ist erwachsener, maskierten Soldat #4362 mit einer Railgun über die Klippe zu ballern, oder ein ein Kampf gegen jemanden, der mehr als klar gemacht hat, dass es entweder du oder er heißt. Da hab ich lieber einen Gegner mit Charakter, als obiges Szenario.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  2. Fachhochschule Potsdam, Potsdam
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen an der Donau
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  2. 22,99€
  3. 16,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de