1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tony Hawk's Pro Skater 5: Zurück in die…

Sieht super aus!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sieht super aus!

    Autor: muhzilla 08.05.15 - 10:52

    Hoffentlich läuft das noch flüssig auf meinem 200er Pentium MMX und der 4MB Matrox-Graka...

  2. Re: Sieht super aus!

    Autor: Keksmonster226 08.05.15 - 10:55

    Bestimmt.

    Wenn's für den PC erscheinen wünsche! Was ich sehr begrüßen würde.

  3. Re: Sieht super aus!

    Autor: BiGfReAk 08.05.15 - 11:08

    Die Grafik sieht schon besser aus, da wird deine Matrox nicht reichen.
    Ich denke um das Spiel in diesem Detailgrad und in dieser Schärfe darstellen zu können braucht man schon ne Voodoo Karte.

  4. Re: Sieht super aus!

    Autor: BeatYa 08.05.15 - 11:18

    ich würde ja eher zur Riva TNT 2 raten. Man will ja schon auf maximalen Details spielen und so ;)

  5. Re: Sieht super aus!

    Autor: corpid 08.05.15 - 11:30

    ST Kyro I ist hier denke ich schon eher die vorraussetzung ;)

  6. Re: Sieht super aus!

    Autor: bigspid 08.05.15 - 11:30

    In welchem Zeitalter lebt ihr denn?! Ich hab schon längst n Pentium 3 drin (sogar schon in der neuen 130nm Fertigung!) und ne Geforce 2 GTS! Die 180GB Festplatte müsste eigentlich reichen.

  7. Re: Sieht super aus!

    Autor: genussge 08.05.15 - 11:30

    Hoffentlich kommt es auch für den N64 raus.

  8. Re: Sieht super aus!

    Autor: austrohack 08.05.15 - 11:46

    Nach den Screenshots nach sehe ich auch eine gute Chance, dass es auf C64 veröffentlicht wird. Hab erst letzte Woche ein Turbo-Cardrige gekauft und reingesteckt. Dadurch sollten die Ladezeiten unter 5 Minuten zu drücken sein!

  9. Re: Sieht super aus!

    Autor: Anonymouse 08.05.15 - 11:49

    Dann brauchst du aber das Expansion Pack

  10. Re: Sieht super aus!

    Autor: TrollNo1 08.05.15 - 11:58

    Hoffentlich hast du auch ISDN, sonst wars das mit dem Multiplayer. Vielleicht ja per BNC-Netzwerk auf der nächsten LAN-Party...

  11. Re: Sieht super aus!

    Autor: austrohack 08.05.15 - 14:07

    Freilich und ein 2. Floppy hab ich auch schon! ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Elis GmbH, Hamburg-Schnelsen
  3. ENERCON GmbH, Aurich bei Emden
  4. SySS GmbH, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,21€
  2. 2,62€
  3. (-40%) 23,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

  1. Vodafone: Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus
    Vodafone
    Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus

    Vodafone sieht bei jungen Menschen wenig Interesse, Kabelfernsehen zu abonnieren. Ein deutscher Netflix-Manager sprach über den Streaminganbieter.

  2. FBI-Wunsch: Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung
    FBI-Wunsch
    Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung

    Apple war einer Bitte des FBI laut der Nachrichtenagentur Reuters nachgekommen und verzichtete auf die Einführung verschlüsselter iPhone-Backups in der iCloud. Apple habe einem Streit mit Beamten aus dem Weg gehen wollen, erklärte eine Reuters-Quelle - geholfen hat es indes nicht.

  3. Rainbow Six Siege: Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter
    Rainbow Six Siege
    Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter

    Seit Monaten gibt es DDOS-Angriffe gegen Rainbow Six Siege, nun klagt Ubisoft gegen einen Anbieter. Der offeriert das Lahmlegen der Server ab 150 Euro, offenbar stecken auch Deutsche hinter den Attacken.


  1. 19:21

  2. 18:24

  3. 17:16

  4. 17:01

  5. 16:47

  6. 16:33

  7. 15:24

  8. 15:09