1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Topware: "Wir sind stinksauer" auf Sony…

Nett :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nett :)

    Autor: nalolinger 10.11.10 - 16:22

    Irgendwie kommen solche Aussagen sehr authentisch rüber und drum muss ich gestehen, dass mir der Mann - ohne ihn zu kennen - allein wegen dieser Aussage irgendwie sympathisch ist. Solche Sachen derart ungeschmückt und ohne die Schön-Färbereien und Augenwischereien von Marketing-Fuzzis und PR-Abteilungen hinzuknallen find ich toll.

  2. Re: Nett :)

    Autor: Nett ist die kleine Schwester von... 10.11.10 - 16:25

    mit sowas kann man sich aber auch ganz "nett" und vor allem dauerhaft seine karriere versauen.

  3. Re: Nett :)

    Autor: nalolinger 10.11.10 - 16:28

    Trotzdem beweist er damit einiges an Rückgrat... oder die Kacke stapelt sich mittlerweile so hoch, dass ihm ne Sicherung durchgebrannt ist. Who knows... ich tippe auf ne Mischung aus beidem ;) Nichtsdestotrotz: ich find's gut, wenn man solche Themen offen und direkt ausspricht, auch wenn man damit anderen auf den Schlipps tritt...

  4. Re: Nett :)

    Autor: fdsfsd 10.11.10 - 16:33

    Nett ist die kleine Schwester von... schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mit sowas kann man sich aber auch ganz "nett" und vor allem dauerhaft seine
    > karriere versauen.

    Und wieso? Weil überall irgendwelche Marketing-Fuzzis und BWL-Spinnder sitzen.

  5. Re: Nett :)

    Autor: MZ 10.11.10 - 16:50

    Sehe ich genauso. Der Mann hat noch die Eier in der Hose zu sagen, woran es hapert. Und das gegenüber einer Firma wie Sony. Meinen Respekt hat er.

  6. Re: Nett :)

    Autor: Hotohori 10.11.10 - 17:07

    MZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe ich genauso. Der Mann hat noch die Eier in der Hose zu sagen, woran es
    > hapert. Und das gegenüber einer Firma wie Sony. Meinen Respekt hat er.

    Dito, sehe ich genauso. Dieses ganze PR Gelüge nervt eh nur noch, um so mehr wiegt dann eine solche Äußerung und in dem Fall kommt sie meist positiv rüber.

  7. Re: Nett :)

    Autor: Joa, klar 10.11.10 - 17:40

    Heute ein Held der Forenwelt, gestern das:

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Durchsuchungen-nach-Massenstrafanzeigen-gegen-Filesharing-Nutzer-152089.html

  8. Re: Nett :)

    Autor: achsoistdas 11.11.10 - 09:00

    Der dreht sich die Welt doch wie sie ihm gefällt. Ob seine Story so in vollem Umfang der Wahrheit enspricht, darf bezweifelt werden. Wie so oft liegt die Wahrheit bestimmt irgendwo dazwischen. Hauptsache erstmal rumpöbeln.

  9. Re: Nett :)

    Autor: Cassiel 11.11.10 - 10:05

    Joa, klar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heute ein Held der Forenwelt, gestern das:
    >
    > www.heise.de

    "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?" ;-)

  10. Re: Nett :)

    Autor: Dr. Gruber 11.11.10 - 12:26

    Jemand, der Rückgrat hat, der beleidigt niemanden. Schon gar nicht jemanden, der nichts dafür kann.

  11. Re: Nett :)

    Autor: ichsagsmalso 11.11.10 - 14:10

    Also,
    ich glaube auch das die Wahrheit irgendwo dazwischen liegt.
    Einfach rumpöbeln ist das nicht. Wie wissen alle so schön, schlechte PR kann die beste sein. Siehe Benetton vor, wann war das, 10 - 15 Jahren.
    Also einfach dick Auftragen kann jeder.

    Vielleicht hat er die Kosten auch nicht komplett überwiesen, oder der ihm zugesagte Termin zur fertigstellung gefällt ihm nicht, weil er das X-Mas Geschäft versäumt.
    Vielleicht hat auch einfach die Bearbeitung bei Sony länger gedauert und sich dadurch der Termin verschoben, den er gerne gehabt hätte.

    Wir können raten wie wir wollen, wir werden es nie erfahren.

  12. Re: Nett :)

    Autor: Trulala 12.11.10 - 14:11

    Dr. Gruber schrieb:
    > Jemand, der Rückgrat hat, der beleidigt niemanden. Schon gar nicht
    > jemanden, der nichts dafür kann.

    Ach immer diese eloquenten stets beherrschten soliden Herren...

    Herr Dr. Gruber! Erleuchten Sie uns doch bitte also den einzig wahren (= Ihren) Dynamikumfang zwischenmenschlicher Interaktion, wenn es auf der einen Seite hapert und was also dann die andere Seite tun kann.

    Ich behaupte ja, dass es durchaus Situationen gibt, wo man mit drastischen Worten einschreiten muss, weil man natürlich immer das für und wider immer etwas steigern kann.

    Sie behaupten - wie so viele - hingegen, dass irgendwo weit vorher eine prinzipielle Grenze ist. Mich würde also interessieren, was sie in diesem konkreten Fall vorschlagen würden?

  13. Re: Nett :)

    Autor: Dr. Gruber 15.11.10 - 09:29

    Die Vorgänge *ohne* Beleidigungen beklagen. Das ist alles.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz), Freiburg, München, Home-Office
  2. Stadtreinigung Hamburg Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg
  3. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  4. PUK Group GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. (-14%) 42,99€
  3. 53,99€
  4. 80,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Mobilität: Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?
Mobilität
Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?

Wenn sich Elektroautos durchsetzen, werden die Stromnetze gefordert sein. Ein Netzbetreiber in Baden-Württemberg hat in einem Straßenzug getestet, welche Auswirkungen das haben kann.
Ein Interview von Daniela Becker

  1. Autogipfel Regierung will Kaufprämie auf 6.000 Euro erhöhen
  2. Tesla im Langstrecken-Test Einmal Nordkap und zurück
  3. Elektroauto Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

  1. 7.000 Arbeitsplätze: Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
    7.000 Arbeitsplätze
    Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen

    Elon Musk kündigte bei der Verleihung des Goldenen Lenkrads an, dass Tesla seine erste europäische Gigafactory in Brandenburg südöstlich von Berlin bauen wird. In der Hauptstadt selbst soll ein Design- und Entwicklungszentrum entstehen.

  2. US-Sanktionen: Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober
    US-Sanktionen
    Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober

    Huawei belohnt die Beschäftigten für ihre Energie und den Widerstand, die sie gegen den US-Boykott entwickeln. Die Teams, die den Schaden minimieren, können sich zusätzlich über 285 Millionen US-Dollar freuen.

  3. Telefónica Deutschland: Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet
    Telefónica Deutschland
    Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet

    Jetzt hat auch die Telefónica Deutschland ein 5G-Netz in Berlin eingeschaltet. Doch es ist nur ein kleines Campusnetz.


  1. 23:10

  2. 19:07

  3. 18:01

  4. 17:00

  5. 16:15

  6. 15:54

  7. 15:21

  8. 14:00