1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Total War: Creative Assembly stellt…

Frei nach folgendem Preisschema

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frei nach folgendem Preisschema

    Autor: eisbart 31.03.17 - 20:28

    > Es gibt vier neue klassische Völker: Hochelfen, Dunkelelfen, Echsenmenschen sowie eine weitere Rasse, die erst später präsentiert wird.

    Diese Rassen werden jedoch standardmäßig nicht spielbar sein, sondern jeweils um 15¤ in separaten DLCs dazu gekauft werden müssen. CA versichert, dass dies kein Problem darstellt, da die Menschen und Zwerge (also nicht alle Zwergenclans und Menschenreiche und auch nicht alle Helden) für jeden frei spielbar sein werden. Außerdem muss ja nicht jeder alles spielen können, da man auch mit einem Volk die Kampagne auf 60h strecken kann.

    Die restlichen Rassen werden aber als Computergegner verfügbar sein, was den 60¤ Preis rechtfertige. "Somit sieht jeder, wie unbalanciert die neuen Völker sind, das macht die DLCs attraktiver. Auch bietet dies für erfahrene Spieler eine besondere Heraussforderung".



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 31.03.17 20:29 durch eisbart.

  2. Re: Frei nach folgendem Preisschema

    Autor: hoben 31.03.17 - 20:54

    Was laberst du da?

    Ach ja, Unsinn.

  3. Re: Frei nach folgendem Preisschema

    Autor: JouMxyzptlk 31.03.17 - 21:09

    hoben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was laberst du da?
    >
    > Ach ja, Unsinn.

    Ehm, schau mal hier...
    http://store.steampowered.com/search/?term=warhammer%2040000&page=2

    Über zwei Seiten DLC's. Und die erste Seite würde ich überwiegend auch als "DLC" bezeichnen...

    Und jetzt schäme und verkrieche dich mal schön ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.03.17 21:14 durch JouMxyzptlk.

  4. Re: Frei nach folgendem Preisschema

    Autor: quineloe 31.03.17 - 21:48

    60 Stunden pro Kampagne?

    Komisch, ich hab in TWWH 141 Stunden aufm Steam Account und fünf Kampagnen gewonnen, zwei verloren.

    Vielleicht wenn man jede noch so blöde 10:1 schlacht manuell austrägt...

  5. Re: Frei nach folgendem Preisschema

    Autor: lustiger Lurch 31.03.17 - 21:51

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ehm, schau mal hier...
    > store.steampowered.com
    >
    > Über zwei Seiten DLC's. Und die erste Seite würde ich überwiegend auch als
    > "DLC" bezeichnen...

    Du solltest aber schon deinen Link selber überprüfen. Die Inhalte haben nichts mit Creative Assembly zu tun. Hier geht es aber um Total War: WARHAMMER von Creative Assembly. http://store.steampowered.com/app/364360/
    ... verwechselt? Und ja, auch CA verkaufen 6 DLCs für Total War: WARHAMMER.

    Mein Name ist Lurch, lustiger Lurch



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 31.03.17 21:56 durch lustiger Lurch.

  6. Re: Frei nach folgendem Preisschema

    Autor: ArcherV 31.03.17 - 21:57

    lustiger Lurch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JouMxyzptlk schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ehm, schau mal hier...
    > > store.steampowered.com
    > >
    > > Über zwei Seiten DLC's. Und die erste Seite würde ich überwiegend auch
    > als
    > > "DLC" bezeichnen...
    >
    > Du solltest aber schon deinen Link selber überprüfen. Die Inhalte haben
    > nichts mit Creative Assembly zu tun. Hier geht es aber um Total War:
    > WARHAMMER von Creative Assembly. store.steampowered.com
    > ... verwechselt? Und ja, auch CA verkaufen 6 DLCs für Total War: WARHAMMER.

    6 kostenpflichtige DLCs empfindest du als wenig?

  7. Re: Frei nach folgendem Preisschema

    Autor: lustiger Lurch 31.03.17 - 21:58

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 6 kostenpflichtige DLCs empfindest du als wenig?

    Waren das meine Worte? Schon so spät?

    Mein Name ist Lurch, lustiger Lurch

  8. Re: Frei nach folgendem Preisschema

    Autor: JouMxyzptlk 31.03.17 - 22:03

    lustiger Lurch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JouMxyzptlk schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ehm, schau mal hier...
    > > store.steampowered.com
    > >
    > > Über zwei Seiten DLC's. Und die erste Seite würde ich überwiegend auch
    > als
    > > "DLC" bezeichnen...
    >
    > Du solltest aber schon deinen Link selber überprüfen. Die Inhalte haben
    > nichts mit Creative Assembly zu tun. Hier geht es aber um Total War:
    > WARHAMMER von Creative Assembly. store.steampowered.com
    > ... verwechselt? Und ja, auch CA verkaufen 6 DLCs für Total War: WARHAMMER.

    http://store.steampowered.com/search/?term=total+war+warhammer
    Ich zähle zwölf DLC, davon kosten sechs extra.
    Kann jemand eine Content bewertung für diese DLC's abgeben? Und zwar im Vergleich zu Oblivion / Fallout 3 / Fallout NV / Skyrim / Fallout 4, die sind auch für DLC bekannt, aber eben auch gute DLC.

  9. Re: Frei nach folgendem Preisschema

    Autor: ArcherV 31.03.17 - 22:09

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > store.steampowered.com
    > Ich zähle zwölf DLC, davon kosten sechs extra.
    > Kann jemand eine Content bewertung für diese DLC's abgeben? Und zwar im
    > Vergleich zu Oblivion / Fallout 3 / Fallout NV / Skyrim / Fallout 4, die
    > sind auch für DLC bekannt, aber eben auch gute DLC.

    Das beste was ich in Sachen DLCs in den Finger hatte waren die beiden von The WItcher 3.
    Jedes DLC hatte mehr Spielzeit und Content als so mancher Vollpreistitel..

  10. Re: Frei nach folgendem Preisschema

    Autor: lustiger Lurch 31.03.17 - 22:10

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich zähle zwölf DLC, davon kosten sechs extra.

    *augenroll* Ich schrieb "Und ja, auch CA verkaufen 6 DLCs". Klar ist dann der Rest kostenlos. Aber da regt man sich weiter oben auch nicht drüber auf. Stattdessen hast du weiter oben einen Link mit mehr als "2 Seiten" DLCs auf Steam gepostet, die überhaupt nichts mit Creative Assembly zu tun hatten.

    Und ja, ich gebe dem TE eisbart mit seinem Startpost recht. Die gesamte TotalWar-Reihe quillt über von DLCs. Total War: ROME II war der Gipfel der Frechheit mit seinem kostenpflichtigen Bloodpack und den ganzen Culure Packs, die in Rome schon drin waren und in Rome II separiert wurden um sie extra zu verhökern. Von mir sehen die keinen Cent mehr seit Shogun.

    Mein Name ist Lurch, lustiger Lurch



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 31.03.17 22:18 durch lustiger Lurch.

  11. Re: Frei nach folgendem Preisschema

    Autor: ArcherV 31.03.17 - 22:27

    lustiger Lurch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JouMxyzptlk schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich zähle zwölf DLC, davon kosten sechs extra.
    >
    > *augenroll* Ich schrieb "Und ja, auch CA verkaufen 6 DLCs". Klar ist dann
    > der Rest kostenlos. Aber da regt man sich weiter oben auch nicht drüber
    > auf. Stattdessen hast du weiter oben einen Link mit mehr als "2 Seiten"
    > DLCs auf Steam gepostet, die überhaupt nichts mit Creative Assembly zu tun
    > hatten.
    >
    > Und ja, ich gebe dem TE eisbart mit seinem Startpost recht. Die gesamte
    > TotalWar-Reihe quillt über von DLCs. Total War: ROME II war der Gipfel der
    > Frechheit mit seinem kostenpflichtigen Bloodpack und den ganzen Culure
    > Packs, die in Rome schon drin waren und in Rome II separiert wurden um sie
    > extra zu verhökern. Von mir sehen die keinen Cent mehr seit Shogun.

    Imho war der letzte gute Teil Empire Total War.
    Shogun 2 hab ich wegen dem Setting nicht gespielt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim (Köln/Düsseldorf), Stuttgart oder München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, München
  3. Witzenmann GmbH, Pforzheim
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 52,99€
  3. 11,99€
  4. (-66%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
      Datendiebstahl
      Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

      Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

    2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
      Ultimate Rivals
      Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

      Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

    3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
      T-Mobile
      John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

      Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


    1. 14:08

    2. 13:22

    3. 12:39

    4. 12:09

    5. 18:10

    6. 16:56

    7. 15:32

    8. 14:52