Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tropico 6 im Test: Wir basteln eine…

Ich mag das Prinzip der Tropico Reihe eigentlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich mag das Prinzip der Tropico Reihe eigentlich

    Autor: torrbox 02.04.19 - 14:04

    Man verbessert immer nur ein bisschen und erfindet nicht jedes Mal das Rad neu. Daran hätten sich die Anno-Entwickler ein Beispiel nehmen sollen.

    Bloß der Preis ist halt dafür so gar nicht gerechtfertigt. Und jetzt kommen wieder zig DLCs mit vorher aus dem Spiel entfernten Inhalten, d.h. man nuss 3 Jahre warten bis das Spiel voll releast ist und zu einem angemessenen Preis zu haben ist.

  2. Re: Ich mag das Prinzip der Tropico Reihe eigentlich

    Autor: smirg0l 02.04.19 - 16:00

    Hätte auch mal wieder Bock auf ein neues Tropico, aber die 60¤ haben dann den Impulskauf doch recht effektiv verhindert. 50¤ hätte ich noch als okay empfunden. :/

  3. Re: Ich mag das Prinzip der Tropico Reihe eigentlich

    Autor: Tantalus 02.04.19 - 16:06

    smirg0l schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hätte auch mal wieder Bock auf ein neues Tropico, aber die 60¤ haben dann
    > den Impulskauf doch recht effektiv verhindert. 50¤ hätte ich noch als okay
    > empfunden. :/

    Wieso 60?
    >Tropico 6 ist für Windows-PC und Linux erschienen und kostet rund 50 Euro

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  4. Re: Ich mag das Prinzip der Tropico Reihe eigentlich

    Autor: eldios2006 02.04.19 - 16:34

    Vorhin sogar für 44,90 gefunden auf... gamesplanet glaub war das :)

  5. Re: Ich mag das Prinzip der Tropico Reihe eigentlich

    Autor: Frittenjay 02.04.19 - 16:39

    smirg0l schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hätte auch mal wieder Bock auf ein neues Tropico, aber die 60¤ haben dann
    > den Impulskauf doch recht effektiv verhindert. 50¤ hätte ich noch als okay
    > empfunden. :/

    Dem kann abgeholfen werden. Gronkh hat mit Kalypso Media einen Werbedeal gemacht. Aktuell kann dort die Steamversion für umgerechnet 32,60 ¤ erstanden werden. Einzelheiten gibt es bei dem Tropico 6 LetsPlay von Gronkh auf Youtube

  6. Re: Ich mag das Prinzip der Tropico Reihe eigentlich

    Autor: smirg0l 02.04.19 - 19:27

    Hatte nur bei Steam direkt geguckt, das klingt doch schon viel besser. Gleich mal gucken... Danke! :)

  7. Re: Ich mag das Prinzip der Tropico Reihe eigentlich

    Autor: as112 03.04.19 - 12:51

    In einem Monat für 15¤ auf dem Grabbeltisch.

  8. Re: Ich mag das Prinzip der Tropico Reihe eigentlich

    Autor: as112 03.04.19 - 12:53

    Oder man wartet einfach mal einen Monat, spart noch mehr Geld. Natürlich profitiert Gronkh dann weniger, der Arme.

    Edit: Deine Werbung sollte als solche auch gekennzeichnet sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.04.19 12:54 durch as112.

  9. Re: Ich mag das Prinzip der Tropico Reihe eigentlich

    Autor: Frittenjay 03.04.19 - 14:21

    as112 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder man wartet einfach mal einen Monat, spart noch mehr Geld. Natürlich
    > profitiert Gronkh dann weniger, der Arme.
    >
    > Edit: Deine Werbung sollte als solche auch gekennzeichnet sein.

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die ....

    Nicht er bekommt einen Anteil am Verkauf. Dies wurde ihm zwar von Kalypso Media angeboten, allerdings hat er darauf verzichtet (!) und ausgehandelt, das seine Zuschauer die 20% Rabatt bekomnen.
    Wenn Du ein Problem mit Gronkh hast, ist das Deine Sache und mir egal. Aber ihm in diesen Fall Geldmacherei zu unterstellen ist echt daneben

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  3. Vodafone GmbH, Frankfurt am Main
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. (-87%) 4,99€
  3. 4,60€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
    Bethesda
    Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

    Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
    2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
    3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

    1. Raumfahrt: SpaceX verklagt Air Force wegen unfairen Wettbewerbs
      Raumfahrt
      SpaceX verklagt Air Force wegen unfairen Wettbewerbs

      Die US Air Force braucht neue Raketen und gibt dafür viel Geld aus. SpaceX will Geld für die Entwicklung seines Starship haben und klagt vor Gericht gegen die Verteilung der Fördersummen. Mit Beschwerden über unfairen Wettbewerb ist die Firma aber nicht allein.

    2. Best Buy: US-Händler storniert Vorbestellungen des Galaxy Fold
      Best Buy
      US-Händler storniert Vorbestellungen des Galaxy Fold

      Wer bei Best Buy Samsungs faltbares Smartphone Galaxy Fold vorbestellt hat, kann seine Bestellung abschreiben: Wie der US-Elektronikhändler angekündigt hat, werden aufgrund des unsicheren Veröffentlichungstermins alle vorzeitigen Bestellungen storniert.

    3. Pleite: Onlineshops müssen Spiele von Telltale Games auslisten
      Pleite
      Onlineshops müssen Spiele von Telltale Games auslisten

      Nach der Insolvenz von Telltale Games zeigt sich, dass die Spielebranche auf Studioschließungen schlecht vorbereitet ist: Onlineshops müssen Titel wie Tales from the Borderlands aus ihren Bibliotheken entfernen.


    1. 16:50

    2. 16:33

    3. 16:07

    4. 15:45

    5. 15:17

    6. 14:50

    7. 14:24

    8. 13:04