1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tropico 6 im Test: Wir basteln eine…

vs Cities Skylines

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. vs Cities Skylines

    Autor: velo 03.04.19 - 07:42

    Da ich ein totaler Fan von Cities Skylines bin, aber kaum mehr was neues schaffen kann;

    Eine Frage an die Tropico Fans:

    ist das Spiel vergleichbar - z.B. im Sandboxmodus?

    Oder was würdet ihr als beste Alternative zu Cities Skylines sehen?

  2. Re: vs Cities Skylines

    Autor: Fransenson 03.04.19 - 10:21

    Tropico ist...anders :D Du kannst dich sicherlich auch darauf konzentrieren, deinen Inselstaat ansehnlich aufzubauen, aber so viele Kreativ-Werkzeuge wie in Cities hast du dabei nicht zur Hand. Wenn du Aufbauspiele magst und der Humor Dir passt, würde ich aber trotzdem mal reinschauen.

    Eine interessante Alternative zu Cities ist eventuell Citystate auf Steam. Schau vorher vielleicht mal auf YouTube, ob das was für dich ist.

  3. Re: vs Cities Skylines

    Autor: as112 03.04.19 - 12:46

    Ich habe Tropico mal gespielt und fand das Spiel eher mäßig. Der Humor ist ziemlich schnell verbraucht, die Einstellmöglichkeiten eher mäßig, dafür die Reaktionen des Spiels auf kleinste Änderungen unvorhersehbar chaotisch. Fand es schwer zu kontrollieren was überhaupt passiert. Weiß nicht genau ob es 4 oder 5 war. Irgendwie ist Tropico eher mit Fallout Shelter zu vergleichen als mit einem klassischen Aufbauspiel. Warum sie noch nicht darauf gekommen sind, das als Mobile Game mit InApp Käufen herauszubringen...?

  4. Re: vs Cities Skylines

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 05.04.19 - 15:35

    Fransenson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine interessante Alternative zu Cities ist eventuell Citystate auf Steam.
    > Schau vorher vielleicht mal auf YouTube, ob das was für dich ist.


    Danke für die Empfehlung. City Skylines und SimCity sind ja mittlerweile ziemlich eingestaubt... schaue ich mir mal an.

  5. Re: vs Cities Skylines

    Autor: Dangerzone94 07.04.19 - 20:17

    Tropico siedelt sich zwar im selben Genre an, aber es spielt sich sehr viel anders und man ist eher eingeschränkt. Also in Skylines kann man ja alles Optimieren und das an Jeder Ecke. Tropico ist eher zum "Zeitvertreib". Ich selbst habe nur bis Teil 5 gespielt (eventuell macht Teil 6 etwas komplett anders) aber Tropico ist verhältnismäßig einfach. Ich liebe das Spiel zwar wegen seiner Einfachheit, und auch dass man in relativ kurzer Zeit mal etwas größeres hochziehen kann (rede da von 3-5h/schwerer Schwierigkeitsgrad). Es macht mir aber sehr viel Spaß und wegen der einfachen Handhabe ist man sehr schnell drinnen und hat eine funktionierende Wirtschaft aufgebaut. Trotzdem fehlt mir oftmals doch die Komplexität bzw. das noch etwas weitere "optimieren". Da man den NPC´s nicht direkt Aufträge oder Anweisungen geben kann, gibt es manchmal unlogisches verhalten, was aber nicht wirklich störend auf das Spielgeschehen wirkt.

    Wenn du es mal testen willst, dann kannst du dir ja mal z.B. auf MMOGA (bitte steinigt mich nicht) das Tropico Dictator Pack holen. Da kannst du einfach alles mal testen und wenn es nicht gefällt... die 3,5¤ ist jetzt auch nicht so teuer, auch wenn es dann in Steam verschimmelt.

  6. Re: vs Cities Skylines

    Autor: Urbautz 08.04.19 - 08:34

    Ja, langsam würde ich mich auch über ein C:SL 2 freuen.

    Tropico ist vom Spielstil her komplett anders. Während C:SL ja doch eher ein Schönbau-Projekt ist (Geld ist aber ca. 10000 Einwohnern kein Thema mehr, ggfs. muss man halt ein bisschen warten) , ist Tropico doch eher ein "mit begrenzen Ressourcen möglichst weit kommen".

  7. Re: vs Cities Skylines

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 08.04.19 - 16:14

    Urbautz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, langsam würde ich mich auch über ein C:SL 2 freuen.
    >
    > Tropico ist vom Spielstil her komplett anders. Während C:SL ja doch eher
    > ein Schönbau-Projekt ist (Geld ist aber ca. 10000 Einwohnern kein Thema
    > mehr, ggfs. muss man halt ein bisschen warten) , ist Tropico doch eher ein
    > "mit begrenzen Ressourcen möglichst weit kommen".

    Vor allem stört mich an CSL und SimCity die eingestaubte Grafik. Irgendwann hat man auch keine Lust mehr ein Spiel aus 2015 bzw 2013 zu spielen. Irgendwann sind die Spiele einfach aufgebraucht.

    Apropos: ich hätte mal wieder richtig lust auf ein (gutes) neues Stronghold ala Crusader.

    “Was tot ist, kann niemals sterben.”
    — Eisenmänner

    "Der Tod durch Feuer ist der reinste Tod."
    — Melisandre

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  3. ERGO Group AG', Düsseldorf
  4. Verwaltungs-Berufsgenossenschaft VBG gesetzliche Unfallversicherung, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 799€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 872,89€)
  2. (bis zum 12. April)
  3. (aktuell u. a. AZZA Cube Mini 805 für 194,90€ + Versand statt 242,64€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
    Coronakrise
    Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

    Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
    2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

    CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
    CPU-Fertigung
    Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

    Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
    2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
    3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt