1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Troy: 7,5 Millionen Strategen laden…

Wäre toll gewesen, wenn am Release-Tag hier eine kurze Meldung gekommen wäre...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wäre toll gewesen, wenn am Release-Tag hier eine kurze Meldung gekommen wäre...

    Autor: grutzt 17.08.20 - 13:50

    Für lau hätte ich es genommen. Ansonsten höchstens für 'n 10er DRM-frei. Idealerweise bei GoG.

  2. Re: Wäre toll gewesen, wenn am Release-Tag hier eine kurze Meldung gekommen wäre...

    Autor: iBarf 17.08.20 - 14:00

    heut ist übrigends Montag und morgen ist Dienstag.
    Mittwoch melde ich mich vieleicht nochmal

  3. Re: Wäre toll gewesen, wenn am Release-Tag hier eine kurze Meldung gekommen wäre...

    Autor: mibbio 17.08.20 - 14:08

    Und das hat jetzt in wie fern damit zu tun, dass sich der TE eine Meldung zu dem Zeitpunkt gewünscht hätte, als man es gratis bekommen konnte und nicht erst nach Ablauf des Aktionszeitraums davon erfährt?

  4. Golem hat es rechtzeitig angekündigt

    Autor: yumiko 17.08.20 - 14:17

    https://www.golem.de/news/creative-assembly-naechstes-total-war-startet-kostenlos-im-epic-games-store-2006-148874.html

  5. Re: Wäre toll gewesen, wenn am Release-Tag hier eine kurze Meldung gekommen wäre...

    Autor: baldur 17.08.20 - 15:35

    Zwar nicht am Donnerstag, aber am Mittwoch wurde es auch nochmal im "Sonst noch was" erwähnt:
    https://www.golem.de/news/bioshock-vivaldi-slack-sonst-noch-was-2008-150222.html

  6. Re: Wäre toll gewesen, wenn am Release-Tag hier eine kurze Meldung gekommen wäre...

    Autor: Micha_T 17.08.20 - 15:52

    Nein bitte nicht. Ich brauch nicht noch mehr unterschwellige Werbung.

    Spiele haben insofern was mit golem zu tun wenn es um Neuerungen bezüglich der umsetzenden Technologie geht.


    Geh zu instagram, twitter, Facebook oder snapchat und abonniere dort den passenden Kanal für dich.... fertig.

  7. Re: Wäre toll gewesen, wenn am Release-Tag hier eine kurze Meldung gekommen wäre...

    Autor: Das Osterschnabeltier 17.08.20 - 18:42

    Micha_T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein bitte nicht. Ich brauch nicht noch mehr unterschwellige Werbung.
    >
    > Spiele haben insofern was mit golem zu tun wenn es um Neuerungen bezüglich
    > der umsetzenden Technologie geht.
    >
    > Geh zu instagram, twitter, Facebook oder snapchat und abonniere dort den
    > passenden Kanal für dich.... fertig.

    Ja, echte IT-Profis dürfen keine Freude an Computerspiele haben. Das ist nur etwas für Kinder von genau solchen Plattformen. Das sollte jetzt eigentlich jeder wissen.

  8. Re: Wäre toll gewesen, wenn am Release-Tag hier eine kurze Meldung gekommen wäre...

    Autor: Atreyu 17.08.20 - 18:54

    grutzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für lau hätte ich es genommen. Ansonsten höchstens für 'n 10er DRM-frei.
    > Idealerweise bei GoG.

    Amen :)

  9. Re: Wäre toll gewesen, wenn am Release-Tag hier eine kurze Meldung gekommen wäre...

    Autor: gadthrawn 18.08.20 - 06:54

    grutzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für lau hätte ich es genommen. Ansonsten höchstens für 'n 10er DRM-frei.
    > Idealerweise bei GoG.


    Dann verrate ich dir was: jeden Donnerstag gibt es rein neues gratis Spiel bei Epic. Meist können sie nicht zählen und dann sind es zwei oder drei. Mal irgendein Indy Mist, Mal sowas wie Kingdom Come oder Batman.

  10. Re: Wäre toll gewesen, wenn am Release-Tag hier eine kurze Meldung gekommen wäre...

    Autor: trinkhorn 18.08.20 - 07:22

    Es muss keine neue Technologie sein.
    Auch Grundsätzlich stark gehypte Spiele finden hier Einzug, und das wie ich finde berechtigt,
    oder in diesem Fall neue Marketing-/Vertriebskonzepte für ein digitales Produkt.

  11. Re: Wäre toll gewesen, wenn am Release-Tag hier eine kurze Meldung gekommen wäre...

    Autor: Test_The_Rest 18.08.20 - 08:31

    Die Vorankündigung kam auf:

    - Golem
    - Heise
    - Gamestar
    - PC Games
    - Chip

    usw. usf.

    und jetzt kommt der absolute Hammer:

    Bei Epic selbst auch!

    Mal ganz davon abgesehen, daß es schon seit einem Jahr jeden Donnerstag kostenlose Spiele im Epicstore gibt!
    Mal mehr, mal weniger gute.

    Wenn es einen also wirklich interessiert, dann schaut man Donnerstags, ab 17:00 Uhr dort vorbei...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  2. meinemarkenmode.de GmbH, Münster
  3. weisenburger bau GmbH, Karlsruhe
  4. VISUS Health IT GmbH, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 279,99€ (Bestpreis)
  3. 249,09€ mit Rabattcode "POWEREBAY6" (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
    Westküste 100
    Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

    An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
    2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
    Azure Active Directory
    Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

    Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
    Von Martin Loschwitz

    1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
    2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf