Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Turok im Test: I am Turok!

Das waren noch Zeiten..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das waren noch Zeiten..

    Autor: sidmos6581 26.12.15 - 15:33

    ...Als man noch extra Nebel(Funktion) eingesetzt hat. War meines Wissens nur auf dem N64 so. Zu dem Zeitpunkt war Quake mit zusätzlicher OPglide Grafik das non plus ultra.
    Dank voodo 1 und Nachbauten.
    Die hat zu dem Zeitpunkt 149 DM gekostet, inkl. Loopthru Kabel. Der Nachteil: 15 Zoll Monitor. Während man Turok, Mario64, usw. auf einem 70 cm Fernseher spielen konnte.

    Ja,ja, lang ist es her :-)

  2. Re: Das waren noch Zeiten..

    Autor: Kleba 27.12.15 - 09:25

    Turok war echt toll damals. Ich war gerade 10 oder 11 als ich es für den N64 bekam und war fasziniert :-)

    Ich finde aber den fehlenden Nebel schade. Wenn ich mich richtig erinnere hat der schon noch zur Atmosphäre beigetragen, eben auch weil man die Gegner nicht so früh gesehen hat.

  3. Re: Das waren noch Zeiten..

    Autor: Tolomeo 27.12.15 - 17:54

    Ja, aber spätestens in den Katakomben hat der Nebel gestört. Wenn man in einem Labyrinth ist, wo man nicht einmal alle Wände um sich herum sehen kann, stört das gewaltig den Spielfluss. Das habe ich tatsächlich nach fast 20 Jahren noch negativ bei Turok in Erinnerung. ;)

    Ein cooles Spiel wars damals trotzdem.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld (Großraum Würzburg)
  2. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Riedstadt
  3. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  4. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Playerunknown's Battlegrounds Mobilversion von Pubg in Europa erhältlich
  2. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker
  3. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  2. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System
  3. Government Hack Hack on German Government via E-Learning Software Ilias

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  2. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler
  3. Raumfahrt Falscher Orbit nach Kontaktverlust zur Ariane 5

  1. Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
    Mobilfunk
    Was 5G im Bereich Security bringt

    In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.

  2. Inspiron 11 (3180): Dell verkauft AMD-Notebook für 200 US-Dollar
    Inspiron 11 (3180)
    Dell verkauft AMD-Notebook für 200 US-Dollar

    Mit dem Inspiron 11 (3180) bringt Dell ein 11,6-Zoll-Gerät mit AMDs älterem Stoney-Ridge-Chip auf den Markt. Die Ausstattung des Notebooks ist wie erwartet nicht mehr zeitgemäß, dafür fällt der Preis entsprechend niedrig aus.

  3. Urteil zu Affen-Selfie: Tiere können keine Urheberrechte geltend machen
    Urteil zu Affen-Selfie
    Tiere können keine Urheberrechte geltend machen

    Der Schopfaffe Naruto kann nicht von seinen Urwald-Selfies profitieren. Ein Berufungsgericht empfiehlt dem Affen aber eine Klage gegen die Tierschützer von Peta, die seine Interessen verraten hätten.


  1. 12:01

  2. 11:50

  3. 11:39

  4. 11:30

  5. 11:22

  6. 10:46

  7. 10:26

  8. 09:38