Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Turok im Test: I am Turok!

Das waren noch Zeiten..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das waren noch Zeiten..

    Autor: sidmos6581 26.12.15 - 15:33

    ...Als man noch extra Nebel(Funktion) eingesetzt hat. War meines Wissens nur auf dem N64 so. Zu dem Zeitpunkt war Quake mit zusätzlicher OPglide Grafik das non plus ultra.
    Dank voodo 1 und Nachbauten.
    Die hat zu dem Zeitpunkt 149 DM gekostet, inkl. Loopthru Kabel. Der Nachteil: 15 Zoll Monitor. Während man Turok, Mario64, usw. auf einem 70 cm Fernseher spielen konnte.

    Ja,ja, lang ist es her :-)

  2. Re: Das waren noch Zeiten..

    Autor: Kleba 27.12.15 - 09:25

    Turok war echt toll damals. Ich war gerade 10 oder 11 als ich es für den N64 bekam und war fasziniert :-)

    Ich finde aber den fehlenden Nebel schade. Wenn ich mich richtig erinnere hat der schon noch zur Atmosphäre beigetragen, eben auch weil man die Gegner nicht so früh gesehen hat.

  3. Re: Das waren noch Zeiten..

    Autor: Tolomeo 27.12.15 - 17:54

    Ja, aber spätestens in den Katakomben hat der Nebel gestört. Wenn man in einem Labyrinth ist, wo man nicht einmal alle Wände um sich herum sehen kann, stört das gewaltig den Spielfluss. Das habe ich tatsächlich nach fast 20 Jahren noch negativ bei Turok in Erinnerung. ;)

    Ein cooles Spiel wars damals trotzdem.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. TAP.DE Solutions GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 289€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. ASUS ZenWatch 2 Silber/Braun für 79€ statt 142,90€ im Preisvergleich und WD externe 2...
  3. (u. a. SanDisk SSD Plus 240 GB für 69€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Facebook: Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten
    Facebook
    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

    Facebook will mit einem neuen Schritt die Qualität der im Nutzerfeed angezeigten Nachrichtenquellen verbessern: Die User selbst sollen künftig bewerten, ob ein Medium vertrauenswürdig ist oder nicht. Positiv bewertete Quellen sollen priorisiert werden.

  2. Notebook-Grafik: Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q
    Notebook-Grafik
    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

    Wer künftig ein Notebook mit einer Geforce GTX 1050 (Ti) kauft, sollte darauf achten, ob es eine Max-Q-Variante ist. Die sind deutlich sparsamer, aber daher auch ein bisschen langsamer.

  3. Gemini Lake: Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards
    Gemini Lake
    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

    Intels Atom-SoCs finden Verwendung: Asrock und Gigabyte haben Mini-ITX-Platinen mit aufgelöteten Chips im Angebot. Die Boards sind mit M.2-Slots für PCIe-SSDs, mehreren Sata-Ports, integriertem WLAN und DDR4-Unterstützung ausgestattet.


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28