Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Turtle Rock Studios: Actionspiel Evolve…

~30/40¤ Für den Begriff "Founder"??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ~30/40¤ Für den Begriff "Founder"??

    Autor: i<3Nerds 07.07.16 - 12:09

    Ich habe das Spiel zwar nicht selbst gekauft, sondern geschenkt bekommen aber ist das deren Ernst?
    Wofür hat man das Spiel nun genau gekauft? Für einen TITEL?
    Bitte sagt mir, dass DAS nicht das einzige Goody für die Käufer ist...

    Und eine Begründung wie: "Dafür konntest du das Spiel vorher spielen" will ich wirklich nicht hören - Schließlich konnte man nicht wissen, dass es F2P wird.

    I <3 metasyntaktische Variablen! :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.16 12:11 durch i<3Nerds.

  2. Re: ~30/40¤ Für den Begriff "Founder"??

    Autor: Flufflepuff 07.07.16 - 12:23

    Bei so F2P Spielen darf man in der Regel sämtliche Charaktere/Waffen/Perks erst einmal freischalten: Entweder mit viel investierter Zeit oder eben über das Bankkonto... Die Founder werden da wahrscheinlich schon alles von Anfang an freigeschaltet haben.

  3. Re: ~30/40¤ Für den Begriff "Founder"??

    Autor: Freiheit statt Apple 07.07.16 - 12:27

    In der originale Ankündigung steht:

    Anyone who owns classic Evolve will be given “Founder” status in the new free version, and all the content you already own comes with you to the new version. As long as we work on Evolve, we will show our appreciation for our committed fans and early adopters with gifts, rewards, and special access. Why? Because you believed like we did, and we will never forget that.

    D.h. im wesentlichen: Von den Dingen, die du bereits GEKAUFT hast, nehmen sie dir nichts weg (na hoffentlich...) und sie machen eine vage ANkündigung, dass man in Zukunft noch ein paar weitere 'Goodies' erhält.

  4. Re: ~30/40¤ Für den Begriff "Founder"??

    Autor: i<3Nerds 07.07.16 - 12:34

    Trotzdem muss ich sagen, dass es immerhin ein Spiel ist das mal 50¤ gekostet hat. Wäre noch schöner wenn sie bereits erzielte Erfolge und Freischaltungen plötzlich wieder wegnehmen würden.

    So oder so finde ich (und ja, da heule ich aus Prinzip rum weil andere Leute die diversen Inhalte nun einfach so nutzen können!) sollten die Leute, die das Spiel vorher gekauft haben mit anderen zuvor kostenpflichtigen Inhalten belohnt werden.

    I <3 metasyntaktische Variablen! :D

  5. Re: ~30/40¤ Für den Begriff "Founder"??

    Autor: Norko 07.07.16 - 13:18

    i<3Nerds schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wofür hat man das Spiel nun genau gekauft? Für einen TITEL?
    > Bitte sagt mir, dass DAS nicht das einzige Goody für die Käufer ist...
    >
    > Und eine Begründung wie: "Dafür konntest du das Spiel vorher spielen" will
    > ich wirklich nicht hören - Schließlich konnte man nicht wissen, dass es F2P
    > wird.

    Ich seh das Problem nicht ganz.. dir wird doch nichts weggenommen dadurch. Leute die jetzt mit dem F2P Modell durchstarten dürfen sich wohl erstmal ewig durch das Freischalten durchkämpfen.

    Ist doch ein ganz klarer move der Dev´s das Spiel wieder mit aktiven Spielern zum Leben zu erwecken. Wenn irgendwas dann profitieren alle die das Spiel schon besitzen dadurch.

  6. Re: ~30/40¤ Für den Begriff "Founder"??

    Autor: Randalmaker 07.07.16 - 13:19

    Ich kann nur aus eigener Erfahrung berichten: Als damals TF2 auf F2P umgestellt wurde, gab es genau: 1 dämlichen Soldatenhelm! Das wars, kein Bonus, nichts. Obwohl ich mir damals die Orange Box hauptsächlich wegen TF2 geholt hatte.

    Ich sags mal so, ist war ein bisschen unglücklich, der Vorteil ist aber, auch für die Käufer, dass das Spiel wieder mehr gezockt wird. Man hat am Ende also auch was davon.

  7. Re: ~30/40¤ Für den Begriff "Founder"??

    Autor: RedHunt 07.07.16 - 13:32

    Ist doch das selbe, wie bisschen ältere Spiele: Die werden dann zwar nicht F2P, aber dann extrem günstig. Battlefield verschenkt sogar ab und zu die DLCs komplett.
    Den Kaufpreis muss man dann halt einfach als Gebühr ansehen die man am Anfang bezahlen musste, als das Game noch neu war.

    Oder meckerst du auch darüber, dass dein Handy was neu 600¤ gekostet hat, jetzt nur noch 200¤ kostet?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.16 13:34 durch RedHunt.

  8. Re: ~30/40¤ Für den Begriff "Founder"??

    Autor: Randalmaker 07.07.16 - 13:45

    Nö, ganz bestimmt nicht. Weil zwischen ner (erwartbaren) Preisreduktion und komplett kostenlos halt doch nochmal ein Unterschied besteht.

  9. Re: ~30/40¤ Für den Begriff "Founder"??

    Autor: Norko 07.07.16 - 13:51

    Randalmaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö, ganz bestimmt nicht. Weil zwischen ner (erwartbaren) Preisreduktion und
    > komplett kostenlos halt doch nochmal ein Unterschied besteht.

    Ob das Spiel jetzt 5¤ kostet oder umsonst ist spielt für den ursprünglichen Käufer ja wohl keine Rolle. Zumal der F2P Spieler vermutlich erstmal 100e Stunden investieren muss um auf den Content zu kommen den die Käufer schon haben.

  10. Re: ~30/40¤ Für den Begriff "Founder"??

    Autor: Randalmaker 07.07.16 - 14:15

    Klar, macht das nen Unterschied für viele Leute. Vielleicht für euch 2 nicht, aber das sehen nicht alle so. Und mit fallenden Preisen über die Dauer hat normalerweise kein Mensch ein Problem, der IRGENDWAS mit Computern zu tun hat (egal ob Spiele oder Hardware).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.16 14:16 durch Randalmaker.

  11. Re: ~30/40¤ Für den Begriff "Founder"??

    Autor: Norko 07.07.16 - 14:30

    Randalmaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar, macht das nen Unterschied für viele Leute.

    nämlich welchen? Hört sich für mich so an als ob du es einfach den Leuten nicht gönnen willst etwas nach Jahren umsonst zu bekommen wofür andere 50¤ bezahlt haben.
    Ist das gleiche Prinzip wie beim Preisverfall

  12. Re: ~30/40¤ Für den Begriff "Founder"??

    Autor: Vaako 07.07.16 - 14:35

    Am besten die Server gleich dicht machen wenns sich net mehr lohnt besser das als f2p und ein Spiel umsonst raus geben wo andere sich das zu release kaufen mussten.
    /Sarkasmus aus


    Das man dadurch evtl. schnelleres matchmaking bekommt oder die Server noch etwas länger laufen ist ja vollkommen nebensächlich aber hauptsache rummeckern das andere was umsonst kriegen nur weil man selbst so schön blöd war und sich das zu release gekauft hat....

    Ich werds net mal als f2p spielen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.16 14:36 durch Vaako.

  13. Re: ~30/40¤ Für den Begriff "Founder"??

    Autor: i<3Nerds 07.07.16 - 14:37

    Norko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Randalmaker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Klar, macht das nen Unterschied für viele Leute.
    >
    > nämlich welchen? Hört sich für mich so an als ob du es einfach den Leuten
    > nicht gönnen willst etwas nach Jahren umsonst zu bekommen wofür andere 50¤
    > bezahlt haben.
    > Ist das gleiche Prinzip wie beim Preisverfall

    Wenn du es so nennen möchtest dann ja - ich gönne es nicht, dieses Spiel für vollkommen umsonst spielen zu dürfen.
    Zumindest nicht ohne einen echten preislichen (nicht zeitlichen) Vorteil zu haben.
    Lass es 1-2 Skins, 1-2 Charaktere oder sonstwas sein - etwas dass dem F2P-Spieler verwehrt bleibt wenn er nicht einen Cent dafür ausgibt.

    Edit:
    >Das man dadurch evtl. schnelleres matchmaking bekommt oder die Server noch etwas länger laufen ist ja vollkommen nebensächlich aber hauptsache rummeckern das andere was umsonst kriegen nur weil man selbst so schön blöd war und sich das zu release gekauft hat....

    Was hat denn das bitte mit blöd sein zu tun?!?
    Hirn einschalten vorm schreiben - es war schließlich vorher nicht abzusehen, dass Evolve ein F2P Titel werden würde

    >Ich werds net mal als f2p spielen...

    Ich zweifel, dass es jemanden interessiert.

    I <3 metasyntaktische Variablen! :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.16 14:41 durch i<3Nerds.

  14. Re: ~30/40¤ Für den Begriff "Founder"??

    Autor: RedHunt 07.07.16 - 15:09

    Hattest du nicht über ein Jahr exklusiven Zugang zum Spiel? Das wird dem F2P immer verwährt bleiben.

  15. Re: ~30/40¤ Für den Begriff "Founder"??

    Autor: Brânakastryke 07.07.16 - 15:54

    RedHunt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hattest du nicht über ein Jahr exklusiven Zugang zum Spiel? Das wird dem
    > F2P immer verwährt bleiben.

    Was? Wie bescheuert ist das Argument denn bitte? Was ändert sich denn dadurch? Die F2P-Spieler bekommen den gleichen oder sogar besseren Content wie ich ihn vorher hatte. Ändert doch nichts.

    Nur weil ich ein Spiel zu einem früheren Zeitpunkt spiele verschleißt doch nicht die Qualität. Im Gegenteil. Die Spieler werden besser und das Spiel wird erweitert und weiterentwickelt.

  16. Re: ~30/40¤ Für den Begriff "Founder"??

    Autor: i<3Nerds 07.07.16 - 16:08

    Brânakastryke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RedHunt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hattest du nicht über ein Jahr exklusiven Zugang zum Spiel? Das wird dem
    > > F2P immer verwährt bleiben.
    >
    > Was? Wie bescheuert ist das Argument denn bitte? Was ändert sich denn
    > dadurch? Die F2P-Spieler bekommen den gleichen oder sogar besseren Content
    > wie ich ihn vorher hatte. Ändert doch nichts.
    >
    > Nur weil ich ein Spiel zu einem früheren Zeitpunkt spiele verschleißt doch
    > nicht die Qualität. Im Gegenteil. Die Spieler werden besser und das Spiel
    > wird erweitert und weiterentwickelt.

    Zumindest einer der begreift worauf ich hinaus will.
    Ich sehe ein, dass es für die Publisher sinnvoll ist auf F2P zu gehen und auch ich durch einer wachsenden Spielerzahl davon profitiere. Allerdings sind das keine guten Argumente gegen Spieler die dort wirklich Geld reingesteckt haben.

    Selber Schuld stimmt - aber jeder andere würde sich in der Situation genauso aufregen. Alles was ich verlange ist ein kleiner angemessener Ausgleich - wie ich bereits hier sagte:
    >Lass es 1-2 Skins, 1-2 Charaktere oder sonstwas sein - etwas dass dem F2P-Spieler verwehrt bleibt wenn er nicht einen Cent dafür ausgibt.

    I <3 metasyntaktische Variablen! :D

  17. Re: ~30/40¤ Für den Begriff "Founder"??

    Autor: ibsi 07.07.16 - 23:21

    Hab mit dem Spiel an sich nichts am Hut, aber ich stimme Dir zu. Ist doch kein unmöglicher Aufwand und wäre eine nette Geste.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam
  2. Kistler Remscheid GmbH, Remscheid
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Raumfahrt: Jeff Bezos' Mondfahrt
Raumfahrt
Jeff Bezos' Mondfahrt

Blue Moon heißt die neue Mondlandefähre des reichsten Mannes der Welt, Jeff Bezos. Sie ist vor exklusivem Publikum und ohne Möglichkeit von Rückfragen vorgestellt worden. Wann sie fliegen soll, ist unklar.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Trump will Nasa-Budget für die Mondlandung aufstocken
  2. SpaceIL Israelische Mondlandung fehlgeschlagen
  3. Raumfahrt Trump will bis 2024 Astronauten auf den Mond bringen

  1. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
    US-Blacklist
    Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

    Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar. Auch Intel und Qualcomm würden Huawei nicht mehr beliefern.

  2. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  3. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.


  1. 00:03

  2. 12:12

  3. 11:53

  4. 11:35

  5. 14:56

  6. 13:54

  7. 12:41

  8. 16:15