1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Two Point Hospital: Sega stellt Quasi…

Und das ist ein Artikel wert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und das ist ein Artikel wert?

    Autor: TrollNo1 17.01.18 - 07:37

    Ok, ich schwelge jetzt nicht in Erinnerungen wie so manch anderer hier.
    Aber das war ja eher eine Randnotiz.

    Ein paar alte Entwickler eines Spiels, das mal toll war, wollen jetzt einen Nachfolger machen.
    Inhalt noch unbekannt.

    Bisschen früh für so ne Meldung, oder?
    Ich hatte jetzt etwas mehr Inhalt erwartet.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  2. Re: Und das ist ein Artikel wert?

    Autor: Chaim 17.01.18 - 08:43

    Ja, das ist eine Meldung wert.


    Theme Hospital war damals ein Dauerbrenner, und ist nach wie vor sehr beliebt.

    Wenn nun also ein "echter" Nachfolger herauskommt, unter der Leitung der Köpfe von damals, wird es viele Fans, mich eingeschlossenen, freuen.

    Wer Theme Hospital kennt, wird den zukünftigen Inhalt des Spieles partizipieren können, alle anderen können sich anhand des Titels und der Golem Aussage, keine bitterernste Krankenhaussimulation zu erwarten, ihren Teil denken.

    Wenn dich dieser Artikel nicht interessiert, solltest du ihn einfach schließen, denn du warst eindeutig nicht der Adressat. Andere interessieren sich sehr wohl dafür und die Meldung habe ich auf anderen Seiten bisher noch nicht gefunden.

  3. Re: Und das ist ein Artikel wert?

    Autor: schueppi 17.01.18 - 09:32

    Ich sage nur "Wir bitten die Patienten nicht auf den Fluren zu sterben"

    Die Meldung war einen Artikel Wert! Da freue ich und meine Frau uns drauf :)

  4. Re: Und das ist ein Artikel wert?

    Autor: muhzilla 17.01.18 - 12:53

    Das ist einEN Artikel wert. Es sei denn du möchtest Artikel als Zahlungsmittel nutzen, dann stimmt es wieder...

  5. Re: Und das ist ein Artikel wert?

    Autor: MickeyKay 17.01.18 - 13:40

    Das Schlimme ist: die Jugend von heute (und auch diverse Leute älteren Jahrgangs) spricht auch so: "Bin ich groß, kauf ich mir ein Mercedes". Aaaargh!

  6. Re: Und das ist ein Artikel wert?

    Autor: TrollNo1 17.01.18 - 15:09

    Chaim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn dich dieser Artikel nicht interessiert, solltest du ihn einfach
    > schließen, denn du warst eindeutig nicht der Adressat. Andere interessieren
    > sich sehr wohl dafür und die Meldung habe ich auf anderen Seiten bisher
    > noch nicht gefunden.

    Auf so einen Kommentar hab ich ja tatsächlich gewartet. Mich interessiert der Artikel, nur möchte ich mehr erfahren, als nur "Es wird einen Nachfolger geben. Details unbekannt."

    Das fand ich eben schade.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  7. Re: Und das ist ein Artikel wert?

    Autor: TrollNo1 17.01.18 - 15:11

    Ach ja, wenn sachliche Argumente fehlen, wird über die Rechtschreibung hergezogen...

    Sprache ist lebendig und ständig im Wandel. Mein Satz war Umgangssprache und die verändert sich noch schneller.

    Die ganzen "Grammar Nazis" sollten sich endlich damit abfinden.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.01.18 16:32 durch sfe (Golem.de).

  8. Re: Und das ist ein Artikel wert?

    Autor: gaym0r 17.01.18 - 15:18

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sprache ist lebendig und ständig im Wandel. Mein Satz war Umgangssprache
    > und die verändert sich noch schneller.

    Umgangssprache und falsche Grammatik sind zwei Paar Schuhe.

  9. Re: Und das ist ein Artikel wert?

    Autor: TrollNo1 17.01.18 - 15:54

    Liegt wohl daran, dass mein Satz zu nah an der bisher etablierten Form liegt. Hätte ich "nen Artikel" geschrieben, hätte möglicherweise keiner gejammert.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  10. Re: Und das ist ein Artikel wert?

    Autor: MickeyKay 18.01.18 - 12:33

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hätte ich "nen Artikel" geschrieben, hätte möglicherweise keiner gejammert.
    Richtig, weil das Umgangssprache ist.
    "Ist das ein Artikel wert" ist aber nicht umgangssprachlich, sondern (durch Nichtbeachtung des Akkusativ (Maskulin Singular)) grammatikalisch falsch.

    Aber ansonsten: Wenn dich der Artikel nicht interessiert: Lies ihn nicht! Oder lies ihn doch (dauert ja nicht lange) und vergiss ihn danach gleich wieder!
    Sobald mehr Details verfügbar sind, wird es einen neuen Artikeln geben. Da meckern dann diejenigen, die DIESEN Artikel gelesen haben und dann sagen "Ja, weiß ich schon, interessiert mich aber nicht".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. willy.tel GmbH, Hamburg
  2. Heraeus Quarzglas GmbH & Co. KG, Kleinostheim
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München
  4. Dusyma Kindergartenbedarf GmbH, Schorndorf bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€
  2. 19,49€
  3. 7,99€
  4. (u. a. Death Stranding für 39,99€, Bloodstained: Ritual of the Night für 17,99€, Journey to...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Probefahrt mit Citroën Ami: Das Palindrom auf vier Rädern
    Probefahrt mit Citroën Ami
    Das Palindrom auf vier Rädern

    Wie fährt sich ein Elektroauto, das von vorne und hinten gleich aussieht und nur 7.000 Euro kostet?
    Ein Hands-on von Friedhelm Greis

    1. Zulassungsrekord Jeder achte neue Pkw fährt elektrisch
    2. Softwarefehler Andere Marken laden gratis an Teslas Superchargern
    3. Lucid Motors Elektrolimousine Lucid Air kostet 170.000 US-Dollar

    Super Mario Bros.: Mehr Klassiker geht nicht
    Super Mario Bros.
    Mehr Klassiker geht nicht

    Super Mario Bros. wird 35 Jahre alt! Golem.de hat den Klassiker im Original erneut gespielt - und nicht nur Lob für ihn.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Super Mario 3D All-Stars Nintendo kündigt überarbeitete Klempner-Klassiker an
    2. Nintendo Update erlaubt Weltenbau in Super Mario Maker 2
    3. Nintendo Auch Lego Super Mario sammelt Münzen