Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubisoft: Anno Online baut im Browser

Flash -> Fail

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Flash -> Fail

    Autor: crazypsycho 15.08.12 - 20:15

    Ich verstehe nicht warum immer noch Browsergames in Flash entwickelt werden. Die laufen nicht auf Tablets. Und gerade das wäre ein wichtiger Anwendungsbereich. Im Garten oder vorm Fernseher sitzen und gemütlich ein Ründchen Anno zocken.
    Stattdessen wird sinnlos in Flash entwickelt.

    In HTML5 wäre das mittlerweile ebenso möglich und zukunftsorientiert.

  2. Re: Flash -> Fail

    Autor: __destruct() 15.08.12 - 20:36

    Moment. Läuft unter Android auch kein Flash? Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass das nur nicht auf Apple-Schrott läuft und neulich gabs hier doch einen Artikel, in dem stand, dass Adobe Flash zukünftig nicht mehr für Android anbieten wird. Das heißt doch, dass es das bisher gab.

    Edit: Lustigerweise wurde mir dieser Artikel gerade in der Leiste unten auf der Seite angezeigt. :D



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.08.12 20:39 durch __destruct().

  3. Re: Flash -> Fail

    Autor: Sammie 15.08.12 - 20:37

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe nicht warum immer noch Browsergames in Flash entwickelt
    > werden. Die laufen nicht auf Tablets. Und gerade das wäre ein wichtiger
    > Anwendungsbereich. Im Garten oder vorm Fernseher sitzen und gemütlich ein
    > Ründchen Anno zocken.
    > Stattdessen wird sinnlos in Flash entwickelt.
    >
    > In HTML5 wäre das mittlerweile ebenso möglich und zukunftsorientiert.

    Mit HTML5 kriegste das weder von der Performance noch von den grafischen Funktionen her hin, dass es in allen Browsern gleich läuft, da HTML5 keine eigenen Grafikbibliotheken hat und auch die Socketanbindung nur in manchen Browsern funktioniert, die man für derartige Games braucht, die permenant mit einem Server verbunden sind. Außerdem greift man hier auf neue Stage3D Technologie von Flash 11 zurück, bei der die meisten Darstellungsberechnungen direkt über die Grafikkarte angesprochen werden. Gegenüber bisherigen Flashgames haste damit ne massive Performancesteigerung.

    Das gleiche könnte man in HTML5 nur erreichen, wenn man WebGL nutzt - und auf den Müll lässt ich kein Gamedesigner ein, weil man damit gute 50% der potentiellen Kundschaft ausschließt, die einen Browser verwenden, der das nicht unterstützt. Zudem will wohl auch kaum ein Entwicklungsstudio ihren Source quelloffen als Javascript jeder Konkurrenz vorlegen oder für Cheater so offen lassen - der zudem auch in jedem Browser je nach verwendeter JS-Engine eine unterschiedliche Performance hätte. Zudem ist HTML5 noch lange kein Standard - der wird frühstens 2014 verabschiedet. Warum sollte man also auf etwas setzen, was noch halb in der Entwicklungsphase ist? HTML5 ist für Games absoluter Murks - HTML5 sollte man für das verwenden, für was es gedacht ist - Webseiten und zur Not noch als Videoplayer.

  4. Re: Flash -> Fail

    Autor: Anonymer Nutzer 15.08.12 - 21:20

    Sammie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das gleiche könnte man in HTML5 nur erreichen, wenn man WebGL nutzt - und
    > auf den Müll lässt ich kein Gamedesigner ein, weil man damit gute 50% der
    > potentiellen Kundschaft ausschließt, die einen Browser verwenden, der das
    > nicht unterstützt.

    Bis vor kurzem hat man auf die ein oder andere Weise die Spiele installieren müssen. Und die Einrichtung eines potenten Browseres ist auch nicht überfordernd. Ach stopp, Denkfehler. Kunde = strohdummer Geldbeuetel auf 2 Beinen.

  5. Re: Flash -> Fail

    Autor: Thaodan 15.08.12 - 21:30

    Welcher Browser außer der IE kann kein WebGL?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  6. Re: Flash -> Fail

    Autor: Bibbl 15.08.12 - 21:35

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Moment. Läuft unter Android auch kein Flash? Ich bin bisher immer davon
    > ausgegangen, dass das nur nicht auf Apple-Schrott läuft und neulich gabs
    > hier doch einen Artikel, in dem stand, dass Adobe Flash zukünftig nicht
    > mehr für Android anbieten wird. Das heißt doch, dass es das bisher gab.

    Noch läuft es, aber lies selbst:
    http://www.theverge.com/2012/6/29/3125219/flash-mobile-android-4-1-not-supported

  7. Re: Flash -> Fail

    Autor: __destruct() 15.08.12 - 21:51

    Oh, heute ist ja der letzte Tag.

    Ich habe sofort die Android-Installation auf meinem Laptop gebootet und wollte Flash noch schnell installieren. Doch ich fand kein "Adobe Flash", sondern nur Apps wie "Open Flash". Diese App habe ich ausprobiert, sie bringt mir aber nichts. Ich kann damit so wie es aussieht nur gespeicherte Flash-Dateien öffnen. Surfe ich YT oder eine Seite mit Flash-Games im Standard-Browser an, dann kann ich die Flash-Inhalte nicht nutzen.

  8. Re: Flash -> Fail

    Autor: non_sense 15.08.12 - 22:50

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welcher Browser außer der IE kann kein WebGL?

    Eigentlich keiner so wirklich. WebGL ist noch experimentell.

  9. Re: Flash -> Fail

    Autor: rabatz 15.08.12 - 22:57

  10. Re: Flash -> Fail

    Autor: __destruct() 15.08.12 - 23:37

    Für meine Android-Version scheint es keinen Adobe Flashplayer zu geben.

  11. Re: Flash -> Fail

    Autor: rabatz 15.08.12 - 23:49

    Welche Version hast du denn? Ich hatte bis jetzt noch niemals Probleme (von 2.2 - 4.1).

  12. Re: Flash -> Fail

    Autor: __destruct() 15.08.12 - 23:56

    Ich habe Android 4.0 auf meinem Laptop installiert, wie ich schon weiter oben geschrieben habe. Dafür habe ich hier unter "Android-x86-4.0-RC2" die "android-x86-4.0-RC2-asus_laptop.iso" heruntergeladen.

  13. Re: Flash -> Fail

    Autor: __destruct() 15.08.12 - 23:57

    Ich habe aber keinen Asus-Laptop, sondern das HP Probook 6550b.

  14. Re: Flash -> Fail

    Autor: spectas 16.08.12 - 11:41

    HTML5 ist meines Erachtens durchaus in der Lage, Spiele darzustellen. Aber es scheint tatsächlich noch nicht so marktreif zu sein, dass man als Spieleentwickler ausschließlich darauf entwickeln sollte. Es scheint da aber einige Bewegung zu sein, zB https://www.golem.de/news/html5-spiel-wooga-gibt-quellcode-von-magic-land-island-frei-1206-92679.html.

    HTML5 wäre sehr wünschenswert, da es ein Webstandard ist/wird und entsprechend offen ist. Bei Flash ist man eben abhängig vom proprietären Anbieter. Wenn der keine Software mehr anbietet, oder eine so miserable anbietet, dass die Hersteller sie nicht installieren, hat man den Salat.

    Ideal wäre es, wenn Adobes Flash-Player HTML5 unterstützt. Dann könnte er auf älteren Browsern/Iexplorer usw den Kram darstellen, auf allen anderen läuft es direkt als HTML5. Noch schöner fänd ich natürlich, wenn das ein Open-Flash-Plugin übernehmen könnte..herstellerunabhängig..offen...frei..

    Aber soweit die Wünsche. Für Flash habe ich in dem Fall Verständnis und es wird wohl damit ordentlich laufen.

    Einen Vorteil sehe ich für mich bei Flash. Ich als Linuxnutzer, der zwangsläufig von den meisten Spielen ausgeschlossen ist, kann plötzlich mitspielen :-)

    LG

  15. Re: Flash -> Fail

    Autor: RipClaw 16.08.12 - 14:01

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe nicht warum immer noch Browsergames in Flash entwickelt
    > werden. Die laufen nicht auf Tablets. Und gerade das wäre ein wichtiger
    > Anwendungsbereich. Im Garten oder vorm Fernseher sitzen und gemütlich ein
    > Ründchen Anno zocken.
    > Stattdessen wird sinnlos in Flash entwickelt.
    >
    > In HTML5 wäre das mittlerweile ebenso möglich und zukunftsorientiert.

    Ubisoft hat mit Siedler Online diesen Weg eingeschlagen und natürlich sind alle ihre Entwicklungstools und vor allem die Entwickler an sich auf Flash eingestellt. Daher können sie nicht so einfach wechseln.
    Allerdings da Adobe sich immer mehr von Flash zurückzieht wird es wohl über kurz oder lang auf HTML5 rauslaufen.

    Einige Browserspiele gibt es die auf HTML5 laufen wie z.B. Lord of Ultima.
    Das ist reines HTML5 mit Javascript basierend auf dem qooxdoo Javascript Framework.

  16. Re: Flash -> Fail

    Autor: doctorseus 17.08.12 - 09:39

    "HTML5" ist so ne Sache. Wenn alle von HTML5 Games reden, dann meinen alle eigentlich Canvas die einfach als Grafikausgabe missbraucht werden. Schade ist dann nur das die ganzen Optimierungen der Browser was den DOM-Tree, die Events etc. betrifft umsonst waren, weil die aufwändigen Sachen erst wieder nur mit der eigenen Engine auf Canvas gezeichnet werden. Naja, ich finds nicht so toll, ich würde lieber Browsergames mit HTML-Elementen umsetzen und deren Vorteile nutzen, aber anscheinend hat die andere Methode mehr Vorteile.

    Edit: Flash ist allerdings ein Griff ins Klo gewesen, schon allein wegen der fallen gelassen Entwicklung.


    RipClaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einige Browserspiele gibt es die auf HTML5 laufen wie z.B. Lord of Ultima.
    > Das ist reines HTML5 mit Javascript basierend auf dem qooxdoo Javascript
    > Framework.

    Cool! Ohne Canvas!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.12 09:43 durch doctorseus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Lindau, Lindau am Bodensee
  2. Ruhrbahn GmbH, Essen
  3. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Köln
  4. UDG United Digital Group, Ludwigsburg, Herrenberg, Hamburg, Karlsruhe, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  3. ab 194,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
    Anno 1800 im Test
    Super aufgebaut

    Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
    2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
    3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
    Urheberrechtsreform
    Was das Internet nicht vergessen sollte

    Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
    2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    1. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
      Mobilfunk
      Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

      Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.

    2. Hybridkonsole: Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft
      Hybridkonsole
      Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft

      Die Switch läuft weiterhin gut. Nintendo hat nach eigenen Angaben bislang fast 35 Millionen Einheiten verkauft. Für weiteren Absatz sollen neue Spiele wie Super Mario Maker 2 sorgen. Eine neue Version der Hybridkonsole soll zumindest demnächst nicht erscheinen.

    3. Metropolregion Hamburg: 6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt
      Metropolregion Hamburg
      6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt

      Minister Scheuer hat am Donnerstag das "bislang größte Projekt im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitbandausbau" gestartet. Es geht um Timmendorf auf der Insel Poel und rund 6.000 Kilometer Glasfaserleitungen.


    1. 18:30

    2. 17:39

    3. 16:27

    4. 15:57

    5. 15:41

    6. 15:25

    7. 15:18

    8. 14:20