1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubisoft: Assassin's Creed Valhalla…

Next-Gen-Hardware???

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Next-Gen-Hardware???

    Autor: PieMan 26.11.20 - 17:01

    Den Begriff "Next-Gen-Hardware" finde ich etwas übertrieben, wenn ich schon bei einem nicht-Next-Gen-Game zwischen Qualität und Leistung wählen muss. Hierbei handelt es sich eher um eine "Next-Step-Hardware".

  2. Re: Next-Gen-Hardware???

    Autor: D43 26.11.20 - 18:48

    Musst du das am PC nicht ?

    Ist doch Unsinn was du da redest. Der einer bevorzugt maximale Details der andere mehr FPS. Hier wird nur eine Wahlmöglichkeiten geboten.

  3. Re: Next-Gen-Hardware???

    Autor: PieMan 26.11.20 - 19:34

    D43 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Musst du das am PC nicht ?

    Ich spreche von Konsolen.

    Immer schön auf den Inhalt achten ;)

  4. Re: Next-Gen-Hardware???

    Autor: D43 26.11.20 - 20:19

    Und jetzt ?

    Ich versteh deinen Punkt nicht.

  5. Re: Next-Gen-Hardware???

    Autor: PieMan 26.11.20 - 21:49

    D43 schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    > Ich versteh deinen Punkt nicht.

    Habe ich gemerkt ;)

  6. Re: Next-Gen-Hardware???

    Autor: D43 26.11.20 - 22:20

    Ist doch bei jedem Produkt so.

    Was hast du für Leistungssprünge erwartet ?
    So oder so ist es nunmal die neue Generation.

  7. Re: Next-Gen-Hardware???

    Autor: loktron 27.11.20 - 08:08

    PieMan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > D43 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > ----
    > > Ich versteh deinen Punkt nicht.
    >
    > Habe ich gemerkt ;)

    Man muss das Verhältnis betrachten.
    Der Leistungsunterschied zwischen letzter Genration und dieser ist deutlich größer als von zb. ps4 zur Pro, daher ist es definitiv next gen.
    Zweitens geht es eben nicht nur um die rohe Leistung. Ich zum Beispiel finde die extrem kurzen Ladezeiten den viel wichtigeren, merkbareren Sprung, das ist gar kein Vergleich mehr.

    Moores Law ist miitlerweile halt tot, da gibt es keine so riesigen Sprünge mehr. Erst wieder, wenn wir von Silizium weg sind als Chip Material evtl.

    Mit nem PC kannst du die Konsolen nie voll vergleichen, da die Konsolen in einem für die Masse attraktiven Preis bleiben müssen, während beim PC nach oben offen ist. Klar kanns du für 4000¤ deutlich mehr machen als für 500¤

    Man muss halt auch bedenken, wieviel Zeit in die Entwicklung fließt. Jetzt kommen kurz danach die neuen AMD Karten mit viel mehr Leistung. Die Hardwareentwicklung ist aber sicher seit ca. nem Jahr mehr oder weniger abgeschlossen, also konnte darauf nicht gewartet werden. Sonst wartest du halt ewig auf immer das nächste.
    Das ist ja überhaupt nur der Grund, warum die letzte Generation etwas länger gehalten hat, weil früher kein signifikanter Sprung möglich gewesen wäre. Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Gen locker 8-9 Jahre dauert (evlt gibst wieder nach 3-4 Jahren Pro konsolen, nicht umsonst heißen die Xboxen Series x/s und nicht einfach Xbox two s oder so), wenn es überhaupt noch ne Gen gibt

  8. Re: Next-Gen-Hardware???

    Autor: Maulwuerfel 27.11.20 - 08:43

    PieMan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Begriff "Next-Gen-Hardware" finde ich etwas übertrieben, wenn ich schon
    > bei einem nicht-Next-Gen-Game zwischen Qualität und Leistung wählen muss.
    > Hierbei handelt es sich eher um eine "Next-Step-Hardware".

    'Next-Gen' ist bei Konsolen halt ein feststehender Begriff. Allerdings sind inzwischen sowohl Series X als auch PS5 nur noch 'Current-Gen'.

  9. Re: Next-Gen-Hardware???

    Autor: PieMan 27.11.20 - 10:12

    Top ... So sehe ich das auch. Das ist halt Marketing.

    @loktron: Guter Beitrag! Viele valide Punkte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bezirkskliniken Schwaben, Augsburg
  2. Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Hannover
  3. MorphoSys AG, Planegg
  4. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bottrop

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

Verschlüsselung: Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten
Verschlüsselung
Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten

Die neue Zitis-Behörde soll bei Staatstrojanern eine wichtige Rolle spielen. Quantennetzwerke zum eigenen Schutz lehnt die Regierung ab.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Staatstrojaner-Statistik Aus 368 werden 3
  2. Untersuchungsbericht Mehrere Fehler führten zu falscher Staatstrojaner-Statistik
  3. Staatstrojaner Ermittler hacken jährlich Hunderte Endgeräte