Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubisoft: Erstes Update für The Division…

Ubisoft: Erstes Update für The Division 2 ist bis zu 92 GByte groß

Spieler auf der Playstation 4 brauchen viel Geduld, wenn sie sich in die Kämpfe von The Division 2 stürzen wollen: Der Shooter muss vor dem Start bis zu 92 GByte laden. Etwas weniger lang müssen Besitzer einer Xbox One und eines Gaming-PCs warten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Bei einem Onlinespiel schon nervig, aber bei Singleplayertiteln... 7

    Pecker | 11.03.19 12:51 12.03.19 14:53

  2. Day One Patch des autonomen Autos... 7

    Fushimi | 11.03.19 11:35 12.03.19 12:46

  3. Warum stellen die dann noch Discs her? 4

    korona | 11.03.19 12:17 12.03.19 11:09

  4. wegen code consolidierung? R6 Siege patch 54GB... 2

    narfomat | 11.03.19 17:52 12.03.19 09:04

  5. Dauert bei mir ewig. (Seiten: 1 2 ) 21

    nightmar17 | 11.03.19 11:01 12.03.19 07:14

  6. 12. März @golem 1

    Frostwind | 11.03.19 23:03 11.03.19 23:03

  7. Sind da komplette Amateure am Werk? 6

    Sinnfrei | 11.03.19 13:35 11.03.19 20:37

  8. 8k Texturen auf PC und Xbox One X 1

    Glennmorangy | 11.03.19 20:15 11.03.19 20:15

  9. Haben die Witzbolde einfach ein unkomprimiertes ZIP vom Spiel erstellt? 9

    HiddenX | 11.03.19 10:59 11.03.19 13:35

  10. Achja, früher... 3

    mdxdave | 11.03.19 11:13 11.03.19 13:23

  11. Patch 6

    \pub\bash0r | 11.03.19 11:38 11.03.19 13:14

  12. wow 1

    azeu | 11.03.19 12:45 11.03.19 12:45

  13. Wollten wohl ne Disk sparen 1

    deus-ex | 11.03.19 12:33 11.03.19 12:33

  14. Weiter geht der Hersteller nicht auf Details ein... 2

    sg-1 | 11.03.19 11:30 11.03.19 11:36

  15. Klingt nach unfertig 2

    bummelbär | 11.03.19 11:29 11.03.19 11:30

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, bundesweit
  2. Gentherm GmbH, Odelzhausen
  3. OMICRON electronics GmbH, Klaus, Bodenseeregion
  4. Aareal Bank Group, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 107,00€ (Bestpreis!)
  2. 92,60€
  3. 135,80€
  4. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

  1. Streaming: Netflix' Kundenwachstum geht zurück
    Streaming
    Netflix' Kundenwachstum geht zurück

    Netflix hat im zweiten Quartal die eigenen Erwartungen verfehlt. Auch der Gewinn fiel niedriger aus als im Vorjahresquartal.

  2. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  3. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.


  1. 23:00

  2. 19:06

  3. 16:52

  4. 15:49

  5. 14:30

  6. 14:10

  7. 13:40

  8. 13:00