1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubisoft: Splinter Cell bekommt…

Bitte ohne Save-Möglichkeit und mit besseren Balancing im Muliplayer

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Bitte ohne Save-Möglichkeit und mit besseren Balancing im Muliplayer

    Autor: kayozz 16.12.21 - 11:54

    Ich habe Splinter-Cell auf der X-Box durchgespielt und auf dem PC.

    Auf der X-Box wurde nur an Checkpoints gespeichert, auf dem PC konnte ich jederzeit speichern.
    Das hat dazu geführt, dass man das auch inflationär genutzt hat. Vor und nach jeder zerschossenen Lampe, vor und nach jeden Gegner, den man erledigt hat. Der Spielspaß bleibt dabei auf der Strecke.

    Der Multiplayer (auf der X-Box mit VPN übers Internet gespielt) war auch gut, allerdings nur wenn die Gegenspieler nicht zu gut waren, denn dann war für die Agenten ein Sieg zu 100% sicher, weil die einfach überlegen waren.

  2. Re: Bitte ohne Save-Möglichkeit und mit besseren Balancing im Muliplayer

    Autor: _Winux_ 16.12.21 - 12:23

    kayozz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe Splinter-Cell auf der X-Box durchgespielt und auf dem PC.
    >
    > Auf der X-Box wurde nur an Checkpoints gespeichert, auf dem PC konnte ich
    > jederzeit speichern.
    > Das hat dazu geführt, dass man das auch inflationär genutzt hat. Vor und
    > nach jeder zerschossenen Lampe, vor und nach jeden Gegner, den man erledigt
    > hat. Der Spielspaß bleibt dabei auf der Strecke.

    Wenn man mit der Speicherfunktion keinen Spaß hat - dann sollte man sie eben nicht benutzen. Aber warum dürfen dann andere Spieler diese auch nicht haben?

  3. Einfachste Lösung

    Autor: Eisklaue 16.12.21 - 12:38

    Einfach wie in anderen Spielen auch, nen Ironman Modus einbauen. Dann hat man nur ein Savegame und gespeichert wird vor/nach einer Mission und an speziellen Punkten im Level. Wenn man es fancy macht, kann man sich die Gameplay Einstellungen separat zusammen klicken und die Ironman Modus ist losgekoppelt vom eigentlichen Schwierigkeitsgrad.

  4. Re: Bitte ohne Save-Möglichkeit und mit besseren Balancing im Muliplayer

    Autor: Kakiss 16.12.21 - 13:33

    Checkpoints sind eigentlich aus einer technischen Not heraus geboren.
    Am PC gab es sie schon immer und wenn man es nicht möchte, nutzt man es einfach nicht.

    Herausforderung dazu machen die Leute sich schon selbst, "Pistol Start", "No Saves" und Speedruns sind ja nichts neues.

    Aber jetzt jedem den eigenen Spielstil auferzwingen, nee.

  5. Re: Bitte ohne Save-Möglichkeit und mit besseren Balancing im Muliplayer

    Autor: sampleuser 21.12.21 - 15:01

    Ich vermisse ebenfalls in vielen Spielen die Möglichkeit diverse Saves zu unterhalten. Mir kommt es sehr gelegen einfach jederzeit beenden zu können, ohne dass man weitere 20 Minuten braucht nur bis man den nächsten Savepoint gefunden hat. Nicht jede:r hat mehrere Stunden am Stück Zeit. Wenn man nur gelegentlich vielleicht 20 - 40 Minuten Zeit hat zum Spielen kommt man mit Savepoints wirklich nirgends hin.

    Ich verstehe hingegen auch, dass es einige (eher jüngere?) Spieler:innen bevorzugen keine solche Möglichkeit zu haben. Dies sollte aber nicht zu Lasten derjenigen Spieler:innen gehen, welche kaum zusammenhängend Zeit finden um ein Spiel zu spielen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.12.21 15:03 durch sampleuser.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler MS Office/WCF (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. SAP FICO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  3. IT-Projektleiter (m/w/d)
    TechniSat Digital GmbH, Daun
  4. IT-Anwendungsbetreuer/Web-Ad- ministrator (m/w/d)
    Bayerische Versorgungskammer, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. täglich wechselnde Angebote
  2. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...
  3. 28,99€
  4. 7,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6650/6750 XT im Test: Von (fast) allem ein bisschen mehr
Radeon RX 6650/6750 XT im Test
Von (fast) allem ein bisschen mehr

Energie, Taktraten, Preis: Beim Radeon-RX-Refresh legt AMD die Messlatte durchweg höher, was für interessante Konstellationen sorgt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. RDNA2-Grafikkarten Schnellere Radeon RX 6000 für Mai erwartet
  2. Temporales Upscaling Das kann AMDs FidelityFX Super Resolution 2.0
  3. Navi-Grafikkarten Radeon Super Resolution heute, FSR 2.0 bald

Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
Deklaratives Linux
Keine Angst vor Nix

NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Über eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

  1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
  2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
  3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware

WLAN erklärt: So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten
WLAN erklärt
So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten

Mehr Antennen, mehr Frequenzbänder, mehr Bandbreite: Hohe Datenraten per Funk brauchen viele Ressourcen - und eine effektive Fehlerbehandlung.
Von Johannes Hiltscher

  1. 802.11be Qualcomm steigt in die Welt von Wi-Fi 7 ein
  2. Im Maschinenraum Die Funktechnik hinter WLAN
  3. 802.11be Broadcom stellt komplettes Wi-Fi 7 Chip-Portfolio vor