Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Universal Paperclips: Mit ein paar…

Alternatives entspanntes Browsergame?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternatives entspanntes Browsergame?

    Autor: TarikVaineTree 23.10.17 - 15:46

    Cookie Clicker habe ich durch.
    Dieses hier gefällt mir nicht so sehr.
    Kennt jemand andere nette Browserspiele, wo man ab und zu mal rein schauen kann ohne dass es schlimm ist, wenn man mal eine Weile nicht reinschaut?
    Ich fand Ikariam super, irgendwann nervte es aber, weil man angegriffen wurde, ob man wollte oder nicht.

  2. Re: Alternatives entspanntes Browsergame?

    Autor: Mydgard 23.10.17 - 23:04

    Vielleicht magst Du http://bitcoinergame.com/ ...

  3. Re: Alternatives entspanntes Browsergame?

    Autor: xxsblack 24.10.17 - 12:00

    Godville!
    Gibt es auch als App für jedes Smartphone.
    Ist ein "ZPG" - ein "ZeroPlayerGame".
    Spielst Gott und hast nen Helden der questet. Du musst nichts machen, aber kannst ihn auch heilen und bestrafen.
    Erstveröffentlichung war 2010 und ist seitdem noch immer "kostenlos". Gibt auch ein super Wiki darüber. Einfach mal Godville in ner Suchmaschine eingeben.
    Ist leider nur auf Englisch oder Russisch.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.17 12:02 durch xxsblack.

  4. Re: Alternatives entspanntes Browsergame?

    Autor: TarikVaineTree 24.10.17 - 15:58

    Danke euch beiden. Sehe ich mir mal an. Englisch ist kein Hindernis. ;)

  5. Re: Alternatives entspanntes Browsergame?

    Autor: xxsblack 24.10.17 - 16:57

    Habe grad mal nach dem Ikariam gesucht.
    Ich muss zugeben, die Startseite hat mich total abgeschreckt. Hat für mich gleich wie so etwas wie Farmville gewirkt. Ist das so ein eher P2W Stadtaufbauspiel?

  6. Re: Alternatives entspanntes Browsergame?

    Autor: xxsblack 24.10.17 - 21:56

    Das gefällt mir eigentlich gut. Endlich mit Bitcoins spielen, ohne um Geld zu spielen. :D
    Was mich wieder abschreckt...es wird nicht im Hintergrund automatisch gegrindet! Ich schließe den Browser und es stopt! So ein Spiel...es muss ohne Eimer, Wanne, Sack, etc. was für Sammelkacke, weiter grinden.
    Dir empfehle ich Godville übrigens auch! ;-)

  7. Re: Alternatives entspanntes Browsergame?

    Autor: Mydgard 26.10.17 - 14:53

    > Was mich wieder abschreckt...es wird nicht im Hintergrund automatisch
    > gegrindet! Ich schließe den Browser und es stopt!

    Musst Du kaufen, geht dann später auch ... (siehe Shop, wobei Shop nichts mit Echtgeld zu tun hat, man bekommt Coins wenn man eine Art Meilensteine erreicht und da gibt es dann Möglichkeiten, das man auch Bitcoins bekommt, wenn man Offline ist).

  8. Re: Alternatives entspanntes Browsergame?

    Autor: B3Nder82 27.10.17 - 19:24

    hallo,

    Godville kann auch ich empfehlen.

    Zudem gibt es im Browser noch das Klickergame Spaceplan. Hat eine witzige "Story".
    Der Prototyp dazu ist im Netz kostenlos spielbar.

    http://jhollands.co.uk/spaceplan/

    erweitert ist das ganze dann auch für Android, iOS und über Steam vorhanden.

  9. CandyBox2

    Autor: me2 01.11.17 - 01:52

    [candybox2.github.io]

    CandyBox2 kann ich empfehlen. Auch so ein schlimmes Suchtspiel mit total simplem Interface.

    Während die Paperclips ein reines Aufbauspiel sind ist CandyBox eher aus der Linie der klassischen Hack&Slay&Loot-Adventures. Aber auch dort geht es um exponentielles Wachstum von Währungen und man kann sehr viele "Out-of-the-Box" Lösungen finden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.11.17 01:55 durch me2.

  10. Re: CandyBox2

    Autor: TarikVaineTree 01.11.17 - 11:18

    me2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > candybox2.github.io
    >
    > CandyBox2 kann ich empfehlen. Auch so ein schlimmes Suchtspiel mit total
    > simplem Interface.
    >
    > Während die Paperclips ein reines Aufbauspiel sind ist CandyBox eher aus
    > der Linie der klassischen Hack&Slay&Loot-Adventures. Aber auch dort geht es
    > um exponentielles Wachstum von Währungen und man kann sehr viele
    > "Out-of-the-Box" Lösungen finden.


    Hey danke! Das gefällt mir bis jetzt am besten. GodVille war irgendwie nichts für mich.

  11. Re: Alternatives entspanntes Browsergame?

    Autor: SzSch 04.11.17 - 05:23

    Transport Defender auf Steam. Ist aber ein Clicker-Game. Braucht bei mir 1-3% im Hintergrund. Weil klicken muss man da selten. Im Grunde Automatisiert sich alles nach einer Weile, man stellt nur noch die Weichen.
    Ansonsten irgendwann das übliche "Aufsteigen" = Reset mit Bonus.
    Wie Cookie Clicker, nur komplizierter.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€ (Bestpreis!)
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. TV-Angebote von Sony, LG und Philips)
  4. 129€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

  1. Nissan: Luxusmarke Infiniti plant Elektro-Crossover
    Nissan
    Luxusmarke Infiniti plant Elektro-Crossover

    Die Luxusmarke Infiniti baut Verbrennerfahrzeuge, ein vollelektrisches Auto gibt es von diesem Hersteller noch nicht. Angesichts der Pionierarbeit der Muttergesellschaft Nissan ist das verwunderlich. Nun wurden erste Bilder eines Elektro-Infinitis veröffentlicht.

  2. Kalifornien: Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
    Kalifornien
    Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    Im US-Bundesstaat Kalifornien ist eine der härtesten Regelung des Westens im Hinblick auf Elektromobilität verabschiedet worden. Ab 2029 muss jeder neu zugelassene Stadtbus elektrisch fahren.

  3. Mainboard: Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter
    Mainboard
    Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter

    Mit dem B365 hat Intel einen weiteren Chipsatz für Sockel-LGA-1151-v2-Mainboards aufgelegt. Auch wenn der Name suggeriert, es sei der B360-Nachfolger, ist der Chip ein älteres 22-nm-Modell. So kann Intel seine 14-nm-Fabs für CPUs entlasten, denn 10 nm lässt weiter auf sich warten.


  1. 15:00

  2. 13:00

  3. 11:30

  4. 11:00

  5. 10:30

  6. 10:02

  7. 08:00

  8. 23:36