1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Universal Paperclips: Mit ein paar…

Das wahre Ende

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das wahre Ende

    Autor: Tweak90 17.10.17 - 07:15

    Dürfte wohl hier erreich sein
    https://imgur.com/a/6Xv1v

    30.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000

    Erreicht man, wenn man am Ende alles zurückbaut :) (Der Rückbau passiert über weitere Projekte! Danach gibt es auch den Abspann und die Zahl ist für alle die So Zwanghaft sind wie wie ich auch schön rund.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.10.17 07:17 durch Tweak90.

  2. Re: Das wahre Ende

    Autor: Tweak90 17.10.17 - 07:37

    In Worten scheinen es dann
    30 Nonillionen zu sein ;)

    Frisst verdammt viel Zeit dahin zu kommen aber man kann einfach nicht aufhören.

  3. Re: Das wahre Ende

    Autor: Talhawkins 17.10.17 - 09:40

    Musste Dein Post jetzt sein :/

    Jetzt muss ich noch mal spielen....

  4. Re: Das wahre Ende

    Autor: gaym0r 17.10.17 - 16:13

    Tweak90 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frisst verdammt viel Zeit dahin zu kommen aber man kann einfach nicht
    > aufhören.

    Ein paar Stunden, aber aktive Spielzeit weitaus weniger.

  5. Re: Das wahre Ende

    Autor: maxule 18.10.17 - 10:02

    Tweak90 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Worten scheinen es dann
    > 30 Nonillionen zu sein ;)
    >
    > Frisst verdammt viel Zeit dahin zu kommen aber man kann einfach nicht
    > aufhören.

    In dem im Spiel verwendeten "englischen" Zahlensystem wären dies 30 Septdezillionen.

  6. Re: Das wahre Ende

    Autor: maxule 18.10.17 - 10:09

    Tweak90 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > [...] die Zahl ist für
    > alle die So Zwanghaft sind wie wie ich auch schön rund.

    aber erst nachdem Du zwanghaft von Hand die Zahl dahinbefördert hast. :-) Wer dieses Spiel durchspielt, ist ohnehin nicht ganz frei von Zwängen ... :*>>

  7. Re: Das wahre Ende

    Autor: HTS 18.10.17 - 17:36

    Tweak90 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Worten scheinen es dann
    > 30 Nonillionen zu sein ;)


    Laut Tooltip "30000 Sexdecillionen", aber ich will das jetzt nicht in unser Zahlenmodell mit Millionen/Milliarden umrechnen ;-)

  8. Re: Das wahre Ende

    Autor: HTS 18.10.17 - 17:39

    ok.. hatte die letzte Antwort übersehen ;-)

  9. Re: Das wahre Ende

    Autor: Disposable.Hero 02.02.18 - 04:36

    War schon soweit richtig von den Postern weiter oben benannt:

    Eine 30, gefolgt von 18 x 3 Nullen:

    30.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000

    In der langen (korrekten :P ) Notation heißt die Zahl 30 Nonillionen:
    30 x 1.000.000^9.
    Dreißig mal eine Million hoch Neun = Dreißig Nonillionen.

    Länder, die aufgrund von Zählschwäche ( :P ) die kurze Notation eingeführt haben,
    kommen hierbei auf die auch im Spiel angegebenen 30 Septendecillionen:
    30 x 1.000 x 1.000^17
    Dreißig mal Eintausend mal Eintausend hoch Siebzehn = Dreißig Septendecillionen.

    Ja, damit die kurze Schreibweise überhaupt einen Sinn ergibt, muß man tatsächlich sehr umständlich konstruiert 1.000(^1) mal 1.000^n an die führenden Ziffern anhängen, damit die Namensgebende Zahl (n) überhaupt als Potenz vorkommt.

    Und das "Spiel" selbst ... öhm, keine Ahnung warum, aberes hat irgendwie gefesselt.
    Nach 8 Stunden war aber alles vorbei. Würde mich mal interessieren, warum der Autor die Zahl 30 Nonillionen gewählt hat. Ist das in irgendeiner Umgerechneten Masseeinheit evtl. die Gesamtmasse im observable universe?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.02.18 04:49 durch Disposable.Hero.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. STRABAG AG, Wien (Österreich)
  3. J. Bauer GmbH & Co. KG, München
  4. Handwerkskammer für München und Oberbayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler