Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Until Dawn angespielt: Das Horrorhaus…

Frage zu Speicherpunkten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frage zu Speicherpunkten?

    Autor: MrSpok 13.07.15 - 15:22

    Gibt es denn gar keine Speicherpunkte, also auch keine automatischen oder nur keine manuellen, wie im Artikel beschrieben?
    Und wenn es automatische gibt, sind die fair verteilt oder frustrierend?

  2. Re: Frage zu Speicherpunkten?

    Autor: Moosbuckel 13.07.15 - 15:26

    sicher immer nach einer Entscheidung .. rückgängig kann mn es ja dann ebenfalls nicht machen und du kannst dann wenigstens mal aus machen ^^

    *spoiler* du darfst garnicht speichern und musst es am stück durchspielen :D

  3. Re: Frage zu Speicherpunkten?

    Autor: MrSpok 13.07.15 - 15:38

    Moosbuckel schrieb:
    > *spoiler* du darfst garnicht speichern und musst es am stück durchspielen
    > :D

    Naja, ein bisschen ist es ja so :)

  4. Re: Frage zu Speicherpunkten?

    Autor: Huetti 13.07.15 - 16:17

    Ich gehe von zwei möglichen Szenarien aus:

    1.) du kannst selbst gar nicht sterben und musst die volle Story in jedem Fall durchziehen, um basierend auf deinen Entscheidungen und Aktionen zu "irgendeinem" Ende zu kommen.

    2.) du kannst sterben und fängst danach bei einem Checkpoint wieder an. Ausgehend von den offenbar ähnlich gelagerten Telltale-Spielen sind meist direkt vor irgendwelchen kritischen "Action-Stellen" Checkpoints.

    In beiden Fällen wird es wohl so sein, dass du nur ein einziges Save-File hast, das halt eben mit Auto-Save/Checkpoints belegt wird. Diese Checkpoints werden garantiert immer direkt nach einer Entscheidung geschrieben. Ggf. eben auch noch zwischendurch, je nach oben beschriebenem Szenario...

    Sinn von dieser Art der Spiele ist es ja, dass dir eine Geschichte erzählt wird, die sich abhängig von deinen Entscheidungen weiterentwickelt und dass eben diese Entscheidungen endgültig sind und sich nachhaltig auswirken und du nicht durch einen einfachen "Re-Load" deine Entscheidung revidieren kannst, wenn dir eine Konsequent nicht passt. Von daher eben nur ein Save-File. Quasi: "du hast dich entschieden, lebe damit!". Entscheidungen ändern geht erst mit einem weiteren Spieldurchgang.

  5. Re: Frage zu Speicherpunkten?

    Autor: Sammie 13.07.15 - 17:52

    Im Artikel steht ja, dass alle sterben können. Also wird man wohl einfach nach dem Tod automatisch auf einen anderen Character wechseln, der noch am Leben ist. Und wenn alle tot sind, hat man eben verloren - oder zumindest psychisch gewonnen, falls man mit dem Killer symphatisiert, und dadurch alle Charactere bewusst in den Tod geschickt hat. ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. tresmo GmbH, Augsburg
  2. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  3. VIVAVIS GmbH, Ettlingen, Koblenz
  4. GEWOBAU Wohnungsgenossenschaft Essen eG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Teamviewer: Ein schwäbisches Digitalwunder
Teamviewer
Ein schwäbisches Digitalwunder

Team wer? Eine schwäbische Softwarefirma hilft weltweit, per Fernzugriff Computer zu reparieren. Nun geht Teamviewer an die Börse - mit einer Milliardenbewertung.
Ein Bericht von Lisa Hegemann

  1. Fernwartungssoftware Permiras Teamviewer erhofft sich 5 Milliarden Euro Bewertung

  1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

  3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
    Siri
    Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

    Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


  1. 15:37

  2. 15:15

  3. 12:56

  4. 15:15

  5. 13:51

  6. 12:41

  7. 22:35

  8. 16:49