Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uplay: Ubisoft und EA schmieden Allianz…

Da müssten sie sich ordentlich ins Zeug legen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da müssten sie sich ordentlich ins Zeug legen!

    Autor: der kleine boss 19.02.13 - 19:54

    Steam bietet alles, Desktopversion für fast alle Plattformen, mobile Begleiter-App, Spielstand-Cloud, fast alle Spiele, sehr viele Indie-Games und seit neuestem auch Software! Zudem funktioniert alles Problemlos, und die Sales hauen auch rein, EA und Ubisoft wüssten da schon was episches rausbringen, damit ich zu denen wechsle...

  2. Re: Da müssten sie sich ordentlich ins Zeug legen!

    Autor: anonym 19.02.13 - 20:03

    nicht zu vergessen ist auch der steam workshop.

  3. Re: Da müssten sie sich ordentlich ins Zeug legen!

    Autor: Anonymer Nutzer 19.02.13 - 20:18

    naja, ich mag Steam nicht wirklich, ist nicht viel besser als z.B. Ubi oder Origin.

    Aber denke, doch, es ist eben noch ein bisschen besser.

    zum Thema: solange die EA und Ubi-Titel eben noch bei Steam sind... das liegt ja unter anderem in der Hand von EA/Ubisoft.

  4. Re: Da müssten sie sich ordentlich ins Zeug legen!

    Autor: supermulti 19.02.13 - 20:45

    Ich wärja dafür, dass UBI und EA ihre eigenen Lösungen aufgibt und ihnen Valve dafür irgendwie entgegen.

    Steam hat schon sowas wie die kritische Masse an Usern erreicht, quasi 'too big to fail".

    Selbst der größte Publisher Activision/Blizzard versucht ja auch nichts daran zu ändern, mit Ausnahme das Blizzard für die eigenen Titel noch an Battle.net festhält.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Glatfelter Dresden GmbH, Heidenau
  2. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  3. Rockwell Collins Deutschland GmbH, a part of Collins Aerospace, Heidelberg
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. 199,90€
  3. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45