Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uplay: Ubisoft und EA schmieden Allianz…

Da müssten sie sich ordentlich ins Zeug legen!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da müssten sie sich ordentlich ins Zeug legen!

    Autor: der kleine boss 19.02.13 - 19:54

    Steam bietet alles, Desktopversion für fast alle Plattformen, mobile Begleiter-App, Spielstand-Cloud, fast alle Spiele, sehr viele Indie-Games und seit neuestem auch Software! Zudem funktioniert alles Problemlos, und die Sales hauen auch rein, EA und Ubisoft wüssten da schon was episches rausbringen, damit ich zu denen wechsle...

  2. Re: Da müssten sie sich ordentlich ins Zeug legen!

    Autor: anonym 19.02.13 - 20:03

    nicht zu vergessen ist auch der steam workshop.

  3. Re: Da müssten sie sich ordentlich ins Zeug legen!

    Autor: Anonymer Nutzer 19.02.13 - 20:18

    naja, ich mag Steam nicht wirklich, ist nicht viel besser als z.B. Ubi oder Origin.

    Aber denke, doch, es ist eben noch ein bisschen besser.

    zum Thema: solange die EA und Ubi-Titel eben noch bei Steam sind... das liegt ja unter anderem in der Hand von EA/Ubisoft.

  4. Re: Da müssten sie sich ordentlich ins Zeug legen!

    Autor: supermulti 19.02.13 - 20:45

    Ich wärja dafür, dass UBI und EA ihre eigenen Lösungen aufgibt und ihnen Valve dafür irgendwie entgegen.

    Steam hat schon sowas wie die kritische Masse an Usern erreicht, quasi 'too big to fail".

    Selbst der größte Publisher Activision/Blizzard versucht ja auch nichts daran zu ändern, mit Ausnahme das Blizzard für die eigenen Titel noch an Battle.net festhält.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Jetter AG, Ludwigsburg
  4. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 14,99€
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. Adobe: Die Flash-Ära endet 2020
    Adobe
    Die Flash-Ära endet 2020

    Adobe kündigt das Ende von Flash an. In drei Jahren wird es keine Fixes und Sicherheitsupdates für das Browser-Plugin mehr geben, von dem sich viele längst verabschiedet haben.

  2. Falscher Schulz-Tweet: Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News
    Falscher Schulz-Tweet
    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

    Im Gesetz gegen Hasskommentare warnte die Koalition vor der Gefahr durch strafbare Falschnachrichten. Nun liefert die bayerische Junge Union selbst ein Beispiel.

  3. BiCS3 X4: WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip
    BiCS3 X4
    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

    Vier statt drei Bit je Zelle: Der BiCS3 X4 genannte Flash-Speicher von Western Digital kommt so auf hohe 768 GBit. Vorerst wird der Hersteller aber nur Prototypen präsentieren.


  1. 21:02

  2. 18:42

  3. 15:46

  4. 15:02

  5. 14:09

  6. 13:37

  7. 13:26

  8. 12:26