Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uplay: Ubisoft und EA schmieden Allianz…
  6. Thema

"Damit steht Uplay in Konkurrenz zu Angeboten wie Steam von Valve"

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: "Damit steht Uplay in Konkurrenz zu Angeboten wie Steam von Valve"

    Autor: throgh 20.02.13 - 20:40

    Dann sind wir uns über Umwege dennoch einig! :-)
    Danke dir und sorry für einen kleinen Ausflug in der Sache hier.

    GNU/Linux-libre: Eine Wahlfreiheit zu haben ist besser als sich der reinen Bequemlichkeit hinzugeben, auch wenn das nicht immer einfach ist!

    Hyperbola GNU/Linux | Alpine Linux | GuixSD | Trisquel 7

    Kein Freund von Schubladen, nimmt aber gern Hafermilch und Kekse, sofern er in eine Solche gestopft werden soll. Danke vorab dann!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.13 20:41 durch throgh.

  2. Re: "Damit steht Uplay in Konkurrenz zu Angeboten wie Steam von Valve"

    Autor: C00kie 20.02.13 - 20:43

    Sehr gerne. Viel produktiver als Trollen. :)

  3. Re: "Damit steht Uplay in Konkurrenz zu Angeboten wie Steam von Valve"

    Autor: throgh 20.02.13 - 22:05

    Na ich hoffe das machst du nicht - zu häufig! :D
    Würde dir aufgrund deiner textuellen Äußerungen und Gewandheit mal nicht so recht stehen - persönliche Einschätzung. Ansonsten sag Bescheid: Dann kann man dich sicherlich dennoch in eine produktive Diskussion verwickeln.

    GNU/Linux-libre: Eine Wahlfreiheit zu haben ist besser als sich der reinen Bequemlichkeit hinzugeben, auch wenn das nicht immer einfach ist!

    Hyperbola GNU/Linux | Alpine Linux | GuixSD | Trisquel 7

    Kein Freund von Schubladen, nimmt aber gern Hafermilch und Kekse, sofern er in eine Solche gestopft werden soll. Danke vorab dann!

  4. Re: "Damit steht Uplay in Konkurrenz zu Angeboten wie Steam von Valve"

    Autor: C00kie 20.02.13 - 22:28

    Nah, Trollen den Trollen, Diskurse den IT-Profis. Ich gebe gerne mal etwas weniger ernste Beiträge ab, wenn das Thema ohnehin schon Narrenfraß ist, aber etwas Niveau darf man dann an den wichtigen Stellen doch nicht vermissen lassen. Wäre schade drum.

  5. Re: "Damit steht Uplay in Konkurrenz zu Angeboten wie Steam von Valve"

    Autor: F.A.M.C. 21.02.13 - 10:22

    Das mit den schwarzen Schafen ist mir bekannt. Der Händler versicherte mir aber, dass es sich um "englische" Keys handelt.

    Als wir extra für das Spiel einen neuen Account anlegten, lies sich der Key aktivieren. Auch ohne irgendwelche Proxy-Spielchen. Mich würde nur interessieren, was das Rumgebocke soll.

    Wär die Version auf Steam auch für deutsche Kunden ungeschnitten, dann hätte es die ganze Diskussion nicht gegeben. Das ist aber ein anderes Thema.

  6. Re: "Damit steht Uplay in Konkurrenz zu Angeboten wie Steam von Valve"

    Autor: andi_lala 25.02.13 - 13:34

    Ich glaube da unterschätzt du massiv EA und Ubisoft. Die zwei großen Publisher haben einfach sehr viele AAA Titel und Marken, welche von sehr vielen Spielern gekauft werden. Und diese Spieler melden sich dann halt einfach auf deren Plattform(en) an. Ich persönlich mach das zwar nicht, aber ärgern tut es mich schon, dass ich jetzt doch recht viele Titel links liegen lassen muss deshalb.
    Ich sag jetzt zwar nicht, dass durch EA und Ubisoft Steam untergehen wird, aber Konkurrenz dafür ist es allemal.
    Edit:
    Da ja durch die Plattformen origin und uplay deren AAA Titel nicht mehr auf Steam angeboten werden und Valve somit auch deren Einnahmen entgehen. Durch die Konsolidierung im Markt wird dies auch nicht absehbar besser. Einzig für die hauseigenen und Indie-Spielen kann Valve längerfristig kalkulieren.
    Deshalb kann ich gut verstehen, dass sich Valve auch den Weg ins Wohnzimmer sucht, um eben dadurch die großen Publisher dazu zubringen wieder Spiele in Steam anzubieten. Wobei letzteres rein meine persönliche Spekulation ist :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.13 13:51 durch andi_lala.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Therapon 24, Nauheim
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  3. IQTIG - Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, Berlin Tiergarten
  4. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45