Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Army überarbeitet Grundausbildung…

US-Army überarbeitet Grundausbildung - wegen Computerspielen

Nach Auffassung einiger Pädagogen lernen Computerspieler durch sogenannte Killerspiele das Töten. Die US-Army sieht das anders: Laut einem Medienbericht überarbeitet sie die Grundausbildung, weil angehende Soldaten mit dem Kämpfen deutlich mehr Probleme haben als früher.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Weichsein und töten - kein widerspruch. (Seiten: 1 2 ) 24

    Valentin Heinitz | 22.03.10 12:46 05.02.11 19:33

  2. Unsinn@Golem: absolut kein Widerspruch (Seiten: 1 2 3 ) 50

    Das wahre Ich | 22.03.10 13:30 29.03.10 20:10

  3. Treten, schlagen und festhalten... (Seiten: 1 2 ) 24

    micha_der_erste | 22.03.10 12:08 24.03.10 09:52

  4. Realität (Seiten: 1 2 ) 21

    Icestorm | 22.03.10 12:13 24.03.10 09:48

  5. Foren zeigen die degeneration (Seiten: 1 2 ) 31

    army überarbeitet | 22.03.10 15:02 24.03.10 08:30

  6. Wie krank... (Seiten: 1 2 ) 25

    spanther | 22.03.10 18:14 23.03.10 21:30

  7. intelligentere Kinder (Seiten: 1 2 ) 26

    Unschlau | 22.03.10 15:43 23.03.10 20:16

  8. Denkt jemand mal an die Interessen der Army??????ßßß 4

    qwertü | 23.03.10 16:41 23.03.10 17:30

  9. Autoselect 3

    MaxPayne129389231 | 22.03.10 15:07 23.03.10 15:17

  10. *mief* 8

    Hagen Schramm | 22.03.10 15:23 23.03.10 15:05

  11. Killerspiele machen weich! 17

    Ambo | 22.03.10 12:14 23.03.10 15:01

  12. Und bei der Bundeswehr? 3

    Das Gute | 22.03.10 13:54 23.03.10 07:55

  13. Oh je... 1

    Mr Kaktus | 22.03.10 22:57 22.03.10 22:57

  14. Die hüpfen wohl auf die Gegner zu 1

    pusteblume | 22.03.10 21:58 22.03.10 21:58

  15. Warum Schulhofmörder keine Plastiktastaturen benutzen 1

    Plastic Hormonia | 22.03.10 20:46 22.03.10 20:46

  16. Gegen Waffen- und Spieleverbote?! 1

    Nu bist du | 22.03.10 20:25 22.03.10 20:25

  17. nicht nötig - getötet wird heute im Krieg eh nur per Joystick 3

    takeoff | 22.03.10 17:51 22.03.10 19:12

  18. Als früher ???? 1

    Anonymer Nutzer | 22.03.10 19:09 22.03.10 19:09

  19. Folgender Dialog kam mir dazu in den Sinn... 2

    Jurastudent | 22.03.10 16:20 22.03.10 17:55

  20. Wetten... 1

    yah bluez | 22.03.10 17:31 22.03.10 17:31

  21. sind klüger 7

    jepp, ich | 22.03.10 13:05 22.03.10 17:04

  22. "Echtes Leben" 3

    NeoTiger | 22.03.10 12:29 22.03.10 15:22

  23. Killerspieler und der Dienst an der Waffe <ironie="on"> 1

    stonie | 22.03.10 15:16 22.03.10 15:16

  24. Neulich in einer Talkshow 16

    564-645 | 22.03.10 12:05 22.03.10 14:41

  25. @golem 5

    Der Orthografiker | 22.03.10 14:27 22.03.10 14:37

  26. Ich habe noch nie ... 1

    Prypjat | 22.03.10 14:13 22.03.10 14:13

  27. Ist klar... 13

    trude | 22.03.10 12:01 22.03.10 13:37

  28. Alle Amokläufer spielten Killerspiele

    Hugenottenaufstand | 22.03.10 13:08 Das Thema wurde verschoben.

  29. Jetzt weiss ich auch, ... 1

    esr | 22.03.10 12:45 22.03.10 12:45

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  3. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden
  4. OSRAM GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. 139,00€ (Bestpreis!)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58