Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Version: Call of Duty 6 und Left 4…

Hallo übereifriger Golem-Moderator!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hallo übereifriger Golem-Moderator!

    Autor: Jurastudent 02.12.09 - 17:06

    Wenn ich mich darüber amüsiere, dass unsere Zensurgesetze noch aus der Weimarer Republik stammen und das Ausland sich darüber lustig macht (ein Check auf GamePolitics genügt), dann sollte evtl. auch für leicht säuerliche Zeitgenossen ein Bezug zum Thema zu entdecken sein.

  2. Re: Hallo übereifriger Golem-Moderator!

    Autor: Juratrolldetektor 02.12.09 - 17:25

    Vielleicht solltest du einfach mal etwas an der Darreichungsform deiner Beiträge feilen ...
    Ich frage mich manchmal, ob die Leute auch auch außerhalb des Internets ihre Argumente so hinpöbeln. Eigentlich ist mein Freundeskreis aus der gleichen Zielgruppe und man spricht sicherlich nicht wie auf einer höheren Töchterschule, aber dieses hinkritzeln und den Rest nach dem Sinn raten lassen, kenne ich dort nicht. Hier nervt es meistens wie die Hölle.
    Lustig ist allerdings, wie die Leute dann hier ihren Mist auch noch verteidigen, um ihn dringend für die Nachwelt zu konservieren. Nehmt euch doch einfach mal ein bisschen weniger wichtig, wär das ne Idee?

  3. Re: Hallo übereifriger Golem-Moderator!

    Autor: dubistwichtig. 28.12.09 - 21:27

    gratulation zum jurastudieren.
    macht deine meinung eindeutig richtiger & wichtiger als alle anderen.
    und gratulation nochmals zum funktionstätigen hirn. wenn man schon so stolz auf sien jurastudium ist, sollte man doch bitte keine beträge mit dahingekotzten halbwahrheiten posten, mh??
    "wimarer republik"

    ok, herr anwalt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  2. Hexagon Geosystems Services AT GmbH, Dornbirn (Österreich)
  3. Lidl Digital, Leingarten
  4. DIEBOLD NIXDORF, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 1,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

  1. Markenrecht: Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store
    Markenrecht
    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

    Die App von Windows Area wurde aus dem Microsoft Store entfernt. Der Grund dürften Markenrechtsverletzungen durch das Windows-Blog sein. Leser des Blogs sind verärgert.

  2. Sexistisches Memo: Entlassung von Google-Entwickler war rechtsmäßig
    Sexistisches Memo
    Entlassung von Google-Entwickler war rechtsmäßig

    Google hat einen Programmierer entlassen, weil er in einem internen Memo unter anderem biologische Unterschiede zwischen den Geschlechtern postuliert hat. Ein Gericht hat nun entschieden: Das war rechtens.

  3. Spielzeug: Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben
    Spielzeug
    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

    Auf der Toy Fare 2018 gibt es skurriles Spielzeug zu sehen: So können sich Spieler mit Zauberstäben im Harry-Potter-Stil duellieren. In den Produkten sind Sensoren verbaut, die Handbewegungen und andere Stäbe erkennen - ganz ohne Cruciatus.


  1. 10:28

  2. 10:13

  3. 09:42

  4. 09:01

  5. 07:05

  6. 06:36

  7. 06:24

  8. 21:36