1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valorant: Streamer verlassen Overwatch

Wie vermisse ich die Zeit...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: r3bel 08.04.20 - 16:14

    ... als es beim Zocken einfach nur um Spaß haben und die Games an sich ging und nicht dieser ganze Werbe / Streaming / Influencer Bullshit.

  2. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: mnementh 08.04.20 - 16:19

    r3bel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... als es beim Zocken einfach nur um Spaß haben und die Games an sich ging
    > und nicht dieser ganze Werbe / Streaming / Influencer Bullshit.
    Leider bietet Golem keine Upvote-Funktion oder so für Posts. Also als Antwortpost: Jepp, das sehe ich exakt genauso.

  3. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: cruse 08.04.20 - 16:20

    Den Spass gibt es immer noch, da hat sich nichts verändert.
    Der Rest ist halt dazugekommen.
    "Damals" hab es weder streaming, noch konnte man im großen Stil die Turniere verfolgen, ganz einfach weil die Bandbreite nicht da war.
    Mach halt so weiter wie jetzt - beschäftige dich nicht damit...

  4. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: Allandor 08.04.20 - 16:21

    ^^ jep.

    Frage mich sowieso, warum man beim Spielen zu guckt. Der Zuschauer sieht es ja aus der gleichen Perspektive wie der Streamer, dementsprechend kommt da nicht mal Spannung auf.

    Ich kann es ja noch bei Minecraft und so was verstehen, wo man entsprechende Anleitungen bekommen wie man was bauen kann, aber bei Shootern, RTS, ... erschließt sich mir das nicht.

  5. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: bark 08.04.20 - 16:36

    Fußballspiel? Olympia? F1 auch da gibt die Perspektiven und auch da gibt es Zuschauer.
    Verstehe nicht die Logik...

    Allandor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ^^ jep.
    >
    > Frage mich sowieso, warum man beim Spielen zu guckt. Der Zuschauer sieht es
    > ja aus der gleichen Perspektive wie der Streamer, dementsprechend kommt da
    > nicht mal Spannung auf.
    >
    > Ich kann es ja noch bei Minecraft und so was verstehen, wo man
    > entsprechende Anleitungen bekommen wie man was bauen kann, aber bei
    > Shootern, RTS, ... erschließt sich mir das nicht.

  6. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: mushid0 08.04.20 - 16:37

    Das ist doch so ähnlich wie die frage warum man sich die bundesliga anschaut anstatt selber zb in einem ortsansässigen verein in der kreisliga zu spielen

  7. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: Slartie 08.04.20 - 16:44

    Ignorier den ganzen Quatsch einfach. Mache ich auch, ich kaufe mir die Games, die ich zocken will, und zocke die einfach. Ganz klassisch. Funktioniert immer noch super (hab lediglich nicht mehr so super viel Zeit neben Arbeit und Familie).

    Das Einzige, was ich über die Jahre hinweg geändert habe, ist: früher las ich vor allem Spielezeitschriften zur Information, heute les ich Reviews auf Webseiten und höre ein paar Gaming-Podcasts (z.B. von Leuten, die früher Spielezeitschriften gemacht haben ;-)).

  8. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: korona 08.04.20 - 16:46

    Bei spielen die komplex genug sind kann man z.b. was lernen oder einfach mal gucken wie die "Profis" das so machen kann schon Spaß machen.

  9. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: franzropen 08.04.20 - 16:52

    Die Anforderungen für die Bundesliga, Formel 1 oder die olympischen Spiele sind dich etwas anders als für ein Computerspiel

  10. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: koki 08.04.20 - 16:54

    cruse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Spass gibt es immer noch, da hat sich nichts verändert.
    > Der Rest ist halt dazugekommen.
    > "Damals" hab es weder streaming, noch konnte man im großen Stil die
    > Turniere verfolgen, ganz einfach weil die Bandbreite nicht da war.
    > Mach halt so weiter wie jetzt - beschäftige dich nicht damit...


    Die Shooter die heute so rauskommen machen mir irgendwie keinen Spaß mehr. Dieses Lobbysystem was in jedem Shooter mittlerweile benutzt wird, ist sowas von nervig.

  11. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: theFiend 08.04.20 - 17:06

    koki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die Shooter die heute so rauskommen machen mir irgendwie keinen Spaß mehr.
    > Dieses Lobbysystem was in jedem Shooter mittlerweile benutzt wird, ist
    > sowas von nervig.

    Ich hab vorallem inzwischen oft das Gefühl das Shoot um diese Streamingfreundlichkeit herum gebaut werden, und sich daher bestimmte Features und inszenierung immer wieder gleichen.

  12. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: Gunslinger Gary 08.04.20 - 17:31

    Also ich sehe mir hin und wieder ein Let's Play an. Allerdings nur von Horror-Spielen die ich selber nie spielen würde. Wenn der LPler gut ist und nicht allzu viel labert (oder unpassendes), dann ist das fast ein wenig wie ein Horrorfilm.

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

  13. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: Micha_T 08.04.20 - 17:34

    Die Leute lassen sich halt mit billigen Sachen locken und es klappt.


    Keine Differenzierung mehr an der man sieht ob man gut oder schlecht ist. Hauptsache die Erfolgserlebnisse reißen nicht ab.
    Jeder denkt er wäre der beste.

    Das absurdesten sind ja online Erfolge in spielen. Wie die Leute da hinterher geiern ohne das es Mehrwert hätte.

    Warum?! Evtl platzhirsch Gehabe.

    Auf jeden Fall klappt es. Die Mehrheit ist immer eine dumme Masse die sich passiv von außen bewegen lässt.

  14. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: Huegelstaedt 08.04.20 - 17:35

    Allandor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ^^ jep.
    >
    > Frage mich sowieso, warum man beim Spielen zu guckt. Der Zuschauer sieht es
    > ja aus der gleichen Perspektive wie der Streamer, dementsprechend kommt da
    > nicht mal Spannung auf.
    >
    > Ich kann es ja noch bei Minecraft und so was verstehen, wo man
    > entsprechende Anleitungen bekommen wie man was bauen kann, aber bei
    > Shootern, RTS, ... erschließt sich mir das nicht.

    Also bei Shootern finde ich das persönlich ziemlich langweilig anzuschauen, bei RTS widerspreche ich aber. Ich schau mir häufiger Age of Empires II Spiele an und es ist schon interessant zu verfolgen wie die Spieler auf verschiedene Spielsituationen reagieren. Gerade wenn man schon ein wenig von dem Spiel versteht ist das extrem spannend anzuschauen, gerade wenn es gut kommentiert ist (T90 Offical auf twitch / youtube). Hab mir da durchaus schon den ein oder anderen Trick abgeschaut und mit mehr oder weniger Erfolg selbst ausprobiert.

    Bei Age of Empires II sind das auch noch ganz normale Leute, ich glaub da gibt es nicht viele Vollprofis. Das charmante ist auch, dass sich das bei dem Spiel organisch entwickelt hat und von Microsoft anfangs üüüüberhaupt nicht gepusht wurde. Inzwischen engagieren sie sich ein bisschen (50.000 $ für Hidden Cup / Nilis Appartment Cup), nachdem sich die ganze Community über Jahre mehr oder minder ohne deren Einwirkung aufgebaut hat. Im Vergleich zu den Beträgen, die in anderen Spielen als Preisgelder vergeben werden sind das Peanuts.

    Mich nervt auch, dass heutzutage von vornherein geplant wird, dass es ein Profispiel werden soll. Entwickelt halt erstmal ein vernünftiges Spiel und wenn es gut genug ist kommt das dann schon von ganz alleine. Wie viele Entwickler haben schon groß angekündigt ihr Spiel wäre der neue E-Sport Titel, der über Jahre supported wird, nur um nach einem halben Jahr festzustellen, dass sich keine Sau mehr dafür interessiert. Da wirkt AOE auf mich einfach sympathischer

    So für heute hab ich genug Werbung gemacht.

  15. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: Kakiss 08.04.20 - 18:10

    Kleiner Tipp, such Walkthroughs statt Let's PLay, da ist dann garkein Gelabber :)

  16. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: dontcare 08.04.20 - 18:19

    franzropen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Anforderungen für die Bundesliga, Formel 1 oder die olympischen Spiele
    > sind dich etwas anders als für ein Computerspiel


    Die Stunden und Talent was man in diese Spiele stecken muss um bei den Top 1% zu sein und damit Geld zu verdienen sind sicher nicht geringer als bei einem Profi Sportler.

  17. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: happymeal 08.04.20 - 18:32

    r3bel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... als es beim Zocken einfach nur um Spaß haben und die Games an sich ging
    > und nicht dieser ganze Werbe / Streaming / Influencer Bullshit.

    Kann ja jeder machen wie er das selbst für richtig hält. Gott sei Dank wird man ja nicht gezwungen anderen Leuten beim Spielen zuzuschauen.

    Ich kann da auch den Reiz nicht ganz verstehen. Früher war es doch das Größte wenn man beim Kumpel war der ne Konsole hatte und man dann endlich selbst mal den Controller in die Hand nehmen durfte.

  18. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: korona 08.04.20 - 18:56

    Ich verfolge zwischendurch E-Sports Turniere von LoL und auch zwischendurch Erklär- und Spaßvideos von LoL. Das Spiel hat genug komplexität, dass es doch ein eklatanter Unterschied ist ob ich es alleine oder ein Profi Team zusammen spielt. Klar bei Moorhuhn würde ich auch nicht die ganze Zeit zugucken, aber bei solchen spielen ist doch Reiz was benutzen die Profis für Kombinationen von Charakteren, Items und Taktiken.
    Wenn man was vom Spiel einigermaßen versteht kann es dann schon Spaß machen, ich schätze das ist da genauso wie beim Fussball.

    So kann man dann auch mal auf neue Ideen kommen im Spiel, die man mit Freunden ausprobieren kann (Garen + Yuumi in der Bot z.b.).

    Wenn es euch nicht zusagt ist es doch nicht schlimm.

  19. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: korona 08.04.20 - 18:57

    Ich denke bei Valorant wird es genau wie bei League of Legends genau anders herum sein. Wird sehr stark sehen ob man gut oder schlecht ist. Es ist ja auch als E-Sports Titel angelegt, genauso wie Counter Strike da sieht man es ja auch sehr gut ob man das Spiel beherrscht oder nicht.

  20. Re: Wie vermisse ich die Zeit...

    Autor: elknipso 08.04.20 - 19:01

    koki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cruse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Den Spass gibt es immer noch, da hat sich nichts verändert.
    > > Der Rest ist halt dazugekommen.
    > > "Damals" hab es weder streaming, noch konnte man im großen Stil die
    > > Turniere verfolgen, ganz einfach weil die Bandbreite nicht da war.
    > > Mach halt so weiter wie jetzt - beschäftige dich nicht damit...
    >
    > Die Shooter die heute so rauskommen machen mir irgendwie keinen Spaß mehr.
    > Dieses Lobbysystem was in jedem Shooter mittlerweile benutzt wird, ist
    > sowas von nervig.

    Den Sinn davon verstehe ich auch nicht, statt die Leute einfach direkt ins Spiel zu lassen oder wenigstens vorher jemand anderem noch beim spielen zuzuschauen.

    Alles sinnvoller als einfach nur in der Lobby zu warten.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Bad Ems
  2. GKV-Spitzenverband, Berlin
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  4. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de