1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valve: ... zurückgelassen auf Tatooine

Das ist also VR

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist also VR

    Autor: Trockenobst 17.03.16 - 08:49

    Immer das selbe neu aufgekocht?

  2. Re: Das ist also VR

    Autor: JackyChun 17.03.16 - 09:10

    Das ist die Kunst, vertrautes mit Neuem zu mischen. Neu: VR mit allen dazu gehörenden Umstellungen bei Steuerung und Warhnehmung. Vertraut: Start Wars...

    So schafft man Akzeptanz. Wenn man die Leute mit ausschließlich neuen Dingen befeuert dann sind sie im allgemeinen überfordert, gibt man ihnen etwas bekanntes um sich daran festzuhalten, dann können Sie sich schneller mit dem Neuen vertraut machen.

    Oder mit den Worten Pratchetts: Díe Menschen wollen keine Neuigkeiten, sie wollen Altigkeiten. Sie möchten lesen Hund beist Postbote und nicht Postbote beist Hund. ;-)

    Live with an open mind, or die with your mouth shut.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 17.03.16 09:12 durch JackyChun.

  3. Re: Das ist also VR

    Autor: Magroll 17.03.16 - 09:15

    Ist halt eine komplett neue Technologie. Designer, Entwickler, usw. müssen sich da erstmal drauf einstellen. Das meiste was 2016 erscheinen wird, wird wohl eher den Character von Testanwendungen haben, oder es ist alter Wein in neuen Schläuchen. Bis der erste AAA Titel extra für VR kommt, müssen erstmal entsprechend viele Endgeräte auf dem Markt sein.

    Das sind halt alles Unternehmen die primär Geld verdienen müssen. Da wird kein 40 Mann Team extra für VR abgestellt, wenn nicht klar ist das das Geld auch wieder rein kommt.

    Ich verstehe deine Erwartungen nicht...



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 17.03.16 09:18 durch Magroll.

  4. Re: Das ist also VR

    Autor: TrollNo1 17.03.16 - 09:39

    Ist ja nicht so, dass ein guter AAA Titel im Bundle mit dem System die Verkäufe massiv ankurbeln würde.
    Wer kauft denn so ein Ding, wenn es nur ein Schwertkampf-Minispiel und Bogenschießen-Towerdefense gibt?

    Aber Sony macht das wohl anders, die lassen ja anscheindn einiges entwickeln für ihr System.

  5. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 17.03.16 - 09:41

    [gelöscht]

  6. Re: Das ist also VR

    Autor: Magroll 17.03.16 - 10:18

    Das ist das ewige Henne / Ei Problem. Wenn ein Hersteller genug Potential sieht, geht er sicher in Vorleistung. Aber würdest Du bei dem aktuellen VR Stand auch nur 1 Million ¤ in die Entwicklung eines komplett neuen Spiels nur für VR investieren?
    Ich nicht.

    Klar würde ich einige Games, welche sich dafür eignen mit kleinem Aufwand VR Ready machen, wenn ich über welche verfügte und schauen ob ich damit Geld verdiene. Manche Games eignen sich dafür ja auch massiv gut. AAA Autorenngames ala Dirt Ralley, oder Weltraumshotter ala Elite Dangerous lassen sich dafür natürlich optimal mit vertretbaren Aufwand umsetzen, somit hat man auch AAA Games für VR. Aber komplett, neue, hochwertige Games only VR, welche die Möglichkeiten von VR auch voll ausnutzen und die Technologie weiter voran treiben, werden noch eine ganze Zeit brauchen bis Sie erscheinen. Dafür muss das ganze Thema erstmal günstiger werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.03.16 10:20 durch Magroll.

  7. Re: Das ist also VR

    Autor: JackyChun 17.03.16 - 12:18

    Magroll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > in neuen Schläuchen. Bis der erste AAA Titel extra für VR kommt, müssen
    > erstmal entsprechend viele Endgeräte auf dem Markt sein.
    >

    Eve Valkyrie ist vielleicht jetzt kein Tripple A 100 Millionen ¤ Budget Monster Game. Aber ich sehe es schon als ein vollwertiges und auch hochwertiges Spiel. Elite Dangerous hat ebenfalls die VR Unterstützung. Zu Portal 3 gibt es wohl auch schon einige Gerüchte. Ein YouTuber der anscheinend bei einer Präsi der Vive dabei war hat das sogar schon als gesichert angekündigt. https://www.youtube.com/watch?v=zvd4_UOf1Ag

    Ich sehe jetzt nicht das es bereits zum Marktstart ein großes Problem darstellt mit guten Titeln zu glänzen. Klar die richtigen Kracher wie die Matrix kommen erst später.. :)

    Live with an open mind, or die with your mouth shut.

  8. Re: Das ist also VR

    Autor: march 17.03.16 - 13:14

    Magroll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist das ewige Henne / Ei Problem. Wenn ein Hersteller genug Potential
    > sieht, geht er sicher in Vorleistung. Aber würdest Du bei dem aktuellen VR
    > Stand auch nur 1 Million ¤ in die Entwicklung eines komplett neuen Spiels
    > nur für VR investieren?
    > Ich nicht.
    >
    Naja Facebook z.B. hat bereits 2 Milliarden für die Hardware investiert. Warum sollten sie dann keine 1 Millionen für AAA-Titel übrig haben?

  9. Re: Das ist also VR

    Autor: gelöscht 17.03.16 - 14:04

    Weil ein AAA Titel nicht 1 Millionen sondern eher 100 Millionen kosten. Aber trotzdem ist dein Punkt korrekt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) IT Support
    Bank of America/Military Banking Overseas Division, Mainz-Kastel
  2. Fachinformatiker (m/w/d)
    ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH, Hagen
  3. Service Manager (m/w/d) Datenbanksysteme
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
  4. Service Manager Windows Serversysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Dresden, Ingolstadt, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Walking Dead: The Telltale Definitive Series für 23,99€, Project Wingman für 18...
  2. 9,99€
  3. 17,49€
  4. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de