1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valve: Dota-2-Millionenturnier auf der…

Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: mumimumi 02.08.11 - 13:31

    >Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Was soll das bedeuten?

  2. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: ape3344 02.08.11 - 13:37

    Tja... das wissen nur die Golem Schreiberlinge.

  3. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: DerKleineHorst 02.08.11 - 13:56

    Counterstrike war eine Mod, die dann von Valve weiterentwickelt/übernommen wurde.
    Selbiges gilt für Day of Defeat.
    Von beiden Spielen gab es dann auch eine Portierung zur Source-Engine.

    Team Fortress war urpsrünglich eine Mod für Quake, wurde dann auch für Half-Life konvertiert. Und nun gibt's seit einigen Jahren Team Fortress 2.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.08.11 13:58 durch DerKleineHorst.

  4. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: ggggggggggg 02.08.11 - 13:59

    DerKleineHorst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von beiden Spielen gab es dann auch eine Portierung zur Source-Engine.

    Welche in der Regel (ganz subjektiv!) schlechter waren als das Original

  5. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: unnamed99k 02.08.11 - 14:09

    Und doch ist Valve damit zu dem geworden, was es ist...

    Und Blockbuster wie HL bzw. deren Forsetzungen versinken im Nirgendwo - Gewinn allein reicht halt nicht, wenn eine Mod zehn Mal mehr Gewinn abwirft... :(

  6. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: DiDiDo 02.08.11 - 14:23

    ggggggggggg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > > Von beiden Spielen gab es dann auch eine Portierung zur Source-Engine.
    >
    > Welche in der Regel (ganz subjektiv!) schlechter waren als das Original


    liegt immer in Auge des Betrachters

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

  7. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: zulu 02.08.11 - 14:26

    wenns free to play wird gibts kein grund wieso es nicht an fame gewinnen wird. Siehe LoL :)

  8. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: DerKleineHorst 02.08.11 - 14:38

    HoN ist nun leider auch Free2Play, den Servern merkt man das deutlich an :(

    Wenn DotA 2 kostenpflichtig ist, wird es sicher eine Möglichkeit geben erstmal 1 oder 2 Wochen "reinzuschnuppern".

  9. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: TTX 02.08.11 - 14:59

    Naja HoN ist auch ein ziemlicher Müll wie ich finde, die Lokalisierungen stammen doch direkt aus dem Google-Translator, da fragt man sich ob die Entwickler das Spiel mal in einer anderen Sprache gestartet haben, Texte sind sogar größer als Buttons...überhaupt ist HoN nicht Free2Play, da man den Account einmalig bezahlen muss, sonst kann man nur 10 Probe spiele zocken.
    Da macht der Platzhirsch "LoL" schon einiges besser, wobei die auch ihre Sorgen haben, die Server waren in letzter Zeit richtig mies, der Serversplit scheint aber Abhilfe geschafft zu haben. Allgemein macht "LoL" zocken aber schon Fun, vorallem mit Freunden natürlich und es ist auch Free2Play ;-).
    Auf Dota2 bin ich gespannt, Valve macht eigentlich schon immer ganz coole Sachen, das Game wird denk ich auch Free2Play sein und sich mittels ItemShop für die "ich will haben" Fraktion finanzieren, ich hoffe nur das es dann wie bei LoL ist und man auch das meiste ohne ItemShop erhalten kann, außer halt z.B. diverse Skins oder so das finde ich ok.

  10. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: Rapmaster 3000 02.08.11 - 15:04

    ggggggggggg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DerKleineHorst schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Von beiden Spielen gab es dann auch eine Portierung zur Source-Engine.
    >
    > Welche in der Regel (ganz subjektiv!) schlechter waren als das Original


    Klar, bei CS war doch eh immer jeder am rumheulen. Bei jeder neuen Beta hiess es "die neue Beta ist scheisse und mit der AK trifft man nix mehr, ich bleib bei x.x", selbst wenn da gar nix verändert wurde. Und dass CS:S alle scheisse finden würden war ja auch von Anfang an klar.

    Ich find CS:S jedenfalls klar besser.

  11. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: rubiirube 02.08.11 - 15:13

    find auch css besser .. aber kann auch verstehen wieso viele bei 1.6 geblieben sind .. wo es halt mehr auf skill und erfahrung ankommt .. und wieso das so ist, brauch ich sicherlich nich zu erklären

  12. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: DerKleineHorst 02.08.11 - 15:13

    HoN ist seit dem letzten Patch Free2Play und wurde in der Hinsicht LoL angepasst.
    Für Personen die vorher noch keinen Account hatten stehen auch immer nur 15 wechselnde Helden zur Wahl, wobei natürlich weitere gekaufe oder freigespielt werden können (wie bei LoL).
    Und ja man sollte es wohl auf englisch spielen. Keine Ahnung ob da irgendwann mal ordentliche deutsche Texte kommen, ist für mich aber nicht relevant.
    Mir ist HoN allerdings lieber. Die Grafik erzeugt kein Augenkrebs, du kannst Creeps & Tower denien (weniger XP & Gold für den Gegner) keine kostenlose Teleportation, keine Spielbeeinflussung durch externe Einflüsse wie durch Geld oder Spielzeit erstandene Boni, also diese Runen.
    Und für 20 Euro gab's alle Helden, alle die schon einen bezahlten Account vor der Umstellung auf F2P hatten behalten natürlich alle Helden, neue Helden erählt man ebenfalls umsonst.

  13. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: TTX 02.08.11 - 15:21

    Ist halt Geschmackssache, ich finde es z.B. shice wenn ich nicht jederzeit zu der Base porten kann :), das mit den Runen finde ich z.B. sehr cool, man kann für jeden Champ so seine Vorlieben verstärken. Ich spiele auch mit einem HoN-Spieler zusammen, der hat mich dazu gebracht das mal auszuprobieren :D, die Grafik von HoN ist ganz nett, weniger Comic und besser als die von LoL, allerdings ist das bei Dota eher Hintergründig, WC3 hat auch eine miese Grafik und trotzdem machen die Maps immer noch Fun im LAN oder so :D. Was ich aber richtig furchtbar finde ist der Shop. Das hat der HoN Kollege mir dann bestätigt, der war wohl früher besser. Aber ganz cool das HoN nun auch Free2Play ist, vielleicht schau ich da ab und zu auch mal rein :>

  14. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: DerKleineHorst 02.08.11 - 15:29

    Ich meine auch eher die Farbgebung. Die ist mir bei LoL zu krass. ;)
    Die grellen, kräftigen Farben überall.

    Der Shop ist wirklich gewöhnungsbedürftig, sehr cool finde ich
    aber den Einbau der ganzen Guides. Du kannst jederzeit aus mehreren Guides wählen
    und hast dann direkt die vorgeschlagenen Items vor Augen und kannst
    die auch direkt aus dem Guide kaufen. Gleiches gillt für die Skills beim
    Level Up. Du kannst den Skillbaum vom Guide übernehmen lassen.

    Ich hoffe die bekommen bei HoN die Lags in den Griff, gestern Abend war es leider unspielbar bei über 55.000 Leuten online. :(

  15. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: wee 02.08.11 - 15:31

    mumimumi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke
    > Blockbuster zu produzieren.
    >
    > Was soll das bedeuten?


    Vielleicht schlecht ausgedrueckt, aber Portal stammt von einem Indie Entwickler, welche von Valve aufgekauft wurden.

    Mir faellt aber der Name des Spieles nicht ein.

  16. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: 7hyrael 02.08.11 - 15:38

    sagen wirs mal so... LoL hat einige echt gute faktoren ins spiel gebracht wie die skalierenden Schadenswerte bei den Skills (die teilweise aber wieder zu balancingproblemen führen). Als Dota- und HoN-Veteran macht aber LoL von der ersten Minute wie ich finde keinen spaß. zu lange muss man sich mit feedern, flamern und leuten die offensichtlich noch nie ne maus in der hand hatten rumschlagen bevor man entsprechende gegner abbekommt. Bis man alle Helden hat und für Competitives Spielen was die Vielfalt angeht bereit ist dauert es ewigkeiten und das alles zu kaufen ist unverschämt teuer in anbetracht der grottigen Server die Riot da hinstellt.

    Alles in Allem ist LoL die Casual-ausgabe von HoN/Dota. Geeignet für anfänger, die überfordert sind wenn sie geld verliern beim drauf gehn, teamplay nicht kennen und nicht wollen, permanent zur base porten wollen, weil man es mit nem courier nicht gebacken bekommt usw...

    Versteh mich keiner falsch, LoL mag ab einer gewissen stufe vielleicht besser sein, aber preis/leistungstechnisch allein fand ich HoN schon immer Besser. lieber 20¤ und ich kann spielen was ich will als 9 Helden hingeschmissen zu bekommen jede woche oder unmengen von geld hinlegen zu müssen bis man alles hat. Als Arbeitendes Mitglied der Gesellschaft hab ich nicht die Zeit, mich hunderte von Stunden hinzusetzen und den mist zu erspielen damit ich konstat meine lieblingshelden spielen kann. von der generell grottigen balance und unfairness zwischen neueren spielern und veteranen will ich mal nicht anfangen...

    ¤dit: das mit dem Shop kann ich bestätigen, der war wirklich besser früher. zuerst musste man eben wirklich wissen, wo etwas im shop zu finden ist, dann kamen die Automatischen Rezepte, die das toll vereinfacht haben und echt ne verbesserung darstellten. was sie nun draus gemacht haben bezeichne ich gerne als den Norton360 Shop. er ist so dermaßen überladen mit popups, komischer menüführung um es anfängern noch leichter zu machen dass man ewigkeiten braucht mal was einzukaufen... NERVIG!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.08.11 15:53 durch 7hyrael.

  17. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: DerKleineHorst 02.08.11 - 15:43

    Demigod hatte auch ein paar coole Ansätze.
    - Aufrüstung der Creeps und der Basis
    - "echter" kleiner Skillbaum
    - coole Helden

  18. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: 7hyrael 02.08.11 - 15:49

    ich war auch vorbesteller und Beta Tester. Leider ham die Jungs von Stardock das ganze potenzial durch ihren Netcode versaut und den ausbleibenden Content. Außerdem wurde hier wirklich der fehlende Kopierschutz extrem ausgenutzt... eine anbindung an Impulse gabs zwar allerdings war das nur ein feature und keine echte bindung...

  19. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: Rapmaster 3000 02.08.11 - 15:53

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alles in Allem ist LoL die Casual-ausgabe von HoN/Dota. Geeignet für
    > anfänger, die überfordert sind wenn sie geld verliern beim drauf gehn,
    > teamplay nicht kennen und nicht wollen, permanent zur base porten wollen,
    > weil man es mit nem courier nicht gebacken bekommt usw...


    Oder einfach für Leute die Spaß haben wollen und sich nicht nur mit 14-jährigen Kiddies rumschlagen wollen, die das Spiel 20Std. am Tag spielen und als Lebensaufgabe ansehen und jeden im Team anflamen, der 0,01s langsamer reagiert als er.

    Alleine dass LoL immer von HoN-Spielern als Casual-Version runtergemacht wird zeigt ja dass HoN eher von möchtegern-Elitären gespielt wird, die sich für was besseres halten. ^^
    Da spiel ich lieber LoL mit normalen Menschen.

  20. Re: Valve ist gut darin, auf Basis von Mods wie Portal 2 richtig dicke Blockbuster zu produzieren.

    Autor: DiDiDo 02.08.11 - 16:00

    DerKleineHorst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Demigod hatte auch ein paar coole Ansätze.
    > - Aufrüstung der Creeps und der Basis
    > - "echter" kleiner Skillbaum
    > - coole Helden


    Aber Leider leider fehlt einfach die dynamic und der Schwung im Spiel

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Berlin
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  2. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen
  2. Corona Besitzer von Media Markt Saturn beantragt Staatshilfe
  3. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Coronavirus Microsoft will dieses Jahr alle Events digital abhalten
  2. Microsoft Office 365 wird umbenannt
  3. Coronavirus Microsoft muss einige Azure-Dienste und Teams einschränken

Half-Life Alyx im Test: Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster
Half-Life Alyx im Test
Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster

Im zweiten Half-Life war sie eine Nebenfigur, nun ist sie die Heldin: Valve schickt Spieler als Alyx ins virtuelle City 17 - toll gemacht, aber wohl ein Verkaufsflop.
Von Peter Steinlechner

  1. Actionspiel Valve rechnet mit Nicht-VR-Mod von Half-Life Alyx
  2. Half-Life Alyx angespielt Sprung für Sprung durch City 17
  3. Valve Durch Half-Life Alyx geht's laufend oder per Teleport