Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valve: Mit Wheatley durch die Welt von…

Nette Lichtspielerei

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nette Lichtspielerei

    Autor: asdf34232342 27.08.10 - 11:16

    Mir gefällt die dynamische Beleuchtung im Weathley-Video. Und offensichtlich geht das auch ohne ständig darauf hinweisen zu müssen was man ohnehin sieht. (Wer das gamescom-Video für Crysis 2 mit dem Leveldesigner gesehen hat weiß was ich meine. Der hat dort wirklich jedes mal wenn ein Licht zu sehen war sofort dazu gesagt, dass die Schatten alle in Realtime geupdatet werden...)

  2. Re: Nette Lichtspielerei

    Autor: GrammarNazi 27.08.10 - 12:35

    "geupdatet"? Was ist das denn bitte für ein Deutsch? Das heißt "upgedatet"!

  3. Re: Nette Lichtspielerei

    Autor: The Howler 27.08.10 - 12:48

    Der war witzig, danke :)

    "updated" oder "aktualisiert" wohl eher :)

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  4. Re: Nette Lichtspielerei

    Autor: blubberdiblubb 27.08.10 - 13:04

    Ist ja auch nichts besonderes wenns nur mit einer lichtquelle gemacht wird.

    asdf34232342 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir gefällt die dynamische Beleuchtung im Weathley-Video. Und
    > offensichtlich geht das auch ohne ständig darauf hinweisen zu müssen was
    > man ohnehin sieht. (Wer das gamescom-Video für Crysis 2 mit dem
    > Leveldesigner gesehen hat weiß was ich meine. Der hat dort wirklich jedes
    > mal wenn ein Licht zu sehen war sofort dazu gesagt, dass die Schatten alle
    > in Realtime geupdatet werden...)

  5. Re: Nette Lichtspielerei

    Autor: fgsdfsdfsdsd 27.08.10 - 13:30

    Der Brüller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der war witzig, danke :)
    >
    > "updated" oder "aktualisiert" wohl eher :)

    Du meinst wohl eher "Erneuert"?

  6. Re: Nette Lichtspielerei

    Autor: alden 27.08.10 - 14:04

    Ihr meint "berechnet"

  7. Re: Nette Lichtspielerei

    Autor: 5e74 27.08.10 - 14:09

    Meinten Sie: modernisieren?

  8. Re: Nette Lichtspielerei

    Autor: The Howler 27.08.10 - 15:04

    "up to date" -> aktuell
    to update -> aktualisieren

    [www.dict.cc]

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  9. Re: Nette Lichtspielerei

    Autor: nepumuk 27.08.10 - 15:08

    In dem besagten Video ging es primär um die Fähigkeiten des LevelDesigners, sprich: Während der Designer das Level erstellt, sieht er gleich das, was der Spieler auch sieht.

  10. Re: Nette Lichtspielerei

    Autor: Sir Richfield 27.08.10 - 15:21

    nepumuk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In dem besagten Video ging es primär um die Fähigkeiten des LevelDesigners,
    > sprich: Während der Designer das Level erstellt, sieht er gleich das, was
    > der Spieler auch sieht.

    Verzeihung, aber DAS konnte der Duke Nukem 3D Editor schon.
    Ist das wirklich etwas, was die 2010 noch als Feature bewerben?

  11. Re: Nette Lichtspielerei

    Autor: 321meins 28.08.10 - 12:01

    GrammarNazi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "geupdatet"? Was ist das denn bitte für ein Deutsch? Das heißt "upgedatet"!


    Ist doch ganz klar. Auf Deutsch heißt das "aufdatiert". :-D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. SySS GmbH, Tübingen
  3. Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Bremen
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 334,00€
  3. 469,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

  1. Kreis Kleve: Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte
    Kreis Kleve
    Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte

    Im nordrhein-westfälischen Kreis Kleve hat Deutsche Glasfaser schon 40.000 Glasfaseranschlüsse verlegt. Jetzt kommen 13.000 geförderte Anschlüsse hinzu.

  2. Codemasters: Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso
    Codemasters
    Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso

    Die eigentlich fällige "3" lässt Codemasters hinter seinem Rennspiel Grid weg, dafür verspricht das Entwicklerstudio Massen an Sportautos in mehreren Klassen, vielfältige Wettbewerbe - und als Krönung ein Duell mit Fernando Alonso.

  3. Universalsteuergerät: Bosch will Flugtaxis mit Autosensoren billiger machen
    Universalsteuergerät
    Bosch will Flugtaxis mit Autosensoren billiger machen

    Der Automobilzulieferer Bosch will künftig vom Geschäft mit Flugtaxis profitieren. Für einen Bruchteil der bisherigen Kosten könnten Steuergeräte hergestellt werden.


  1. 18:48

  2. 17:42

  3. 17:28

  4. 17:08

  5. 16:36

  6. 16:34

  7. 16:03

  8. 15:48