Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valve: Steam Chat verlässt Beta

Gesehen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gesehen

    Autor: Sharra 25.07.18 - 16:23

    Zur Kenntnis genommen, und deaktiviert.
    Danke, ich nutze andere Systeme.
    Dem Rest viel Spass damit.

  2. Re: Gesehen

    Autor: Dadie 25.07.18 - 16:45

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zur Kenntnis genommen, und deaktiviert.
    > Danke, ich nutze andere Systeme.
    > Dem Rest viel Spass damit.

    Wie genau hast du das deaktiviert? Ich habe gestern 30 Min nach einer Möglichkeit gesucht den chat vollständig zu deaktivieren. Beim alten System könnte man einfach offline gehen und hatte seine Ruhe.

  3. Re: Gesehen

    Autor: BananenGurgler 25.07.18 - 17:06

    Ich hab ein "-nofriendsui" angehängt und zumindest hab ich den alten Steamfriends-kram wieder!

  4. Re: Gesehen

    Autor: Sharra 25.07.18 - 17:17

    Erstens hilft es, wenn man die Freundesliste einfach nicht nutzt. Inwieweit das für Multiplayer machbar ist, kann ich dir jetzt allerdings auch nicht sagen.
    Dann in den Optionen sämtliche Benachrichtigungen deaktivieren, und dich selbst auf offline für alle setzen.
    Dann das Fensterchen schließen, und fortan ist Ruhe.

    Ging schon mit dem alten System, und daran dürfte sich, auf den ersten Blick, nichts geändert haben.

  5. Re: Gesehen

    Autor: Bufanda 25.07.18 - 17:28

    Warum löscht ihr nicht einfach alle aus der Freundesliste, dann ist auch Ruhe. Wenn ihr eh anscheinend nur Offline-Spiele spielt.

    Da gibt es was neues und alle sind am Meckern. Die Konstanz im Leben ist die Veränderung.

  6. Re: Gesehen

    Autor: DreiChinesenMitDemKontrabass 25.07.18 - 18:53

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erstens hilft es, wenn man die Freundesliste einfach nicht nutzt. Inwieweit
    > das für Multiplayer machbar ist, kann ich dir jetzt allerdings auch nicht
    > sagen.
    > Dann in den Optionen sämtliche Benachrichtigungen deaktivieren, und dich
    > selbst auf offline für alle setzen.
    > Dann das Fensterchen schließen, und fortan ist Ruhe.
    >
    > Ging schon mit dem alten System, und daran dürfte sich, auf den ersten
    > Blick, nichts geändert haben.

    Die option offline in der Friendslist starten hab ich noch nicht wiedergefundem.

    Edit: Invisible, bleibt aber über den neustart hinaus aktiv.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.07.18 18:57 durch DreiChinesenMitDemKontrabass.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
MX Series im Hands on
Logitechs edle Eingabegeräte

Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
Ein Hands on von Peter Steinlechner

  1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
  2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
  3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
How to von Randall Munroe
Alltagshilfen für die Nerd-Seele

"Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
Eine Rezension von Sebastian Grüner


    1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
      Elektromobilität
      Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

      Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

    2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
      Saudi-Arabien
      Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

      Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

    3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
      Biografie erscheint
      Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

      US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


    1. 14:21

    2. 12:41

    3. 11:39

    4. 15:47

    5. 15:11

    6. 14:49

    7. 13:52

    8. 13:25