1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valves Steam: Gelöschtes…

Geschickt!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Geschickt!

    Autor: dabbes 05.09.12 - 12:53

    Statt selbst nach Spielen zu suchen die man verkaufen kann, lässt man die User die Arbeit machen.

  2. Re: Geschickt!

    Autor: Ben Dover 05.09.12 - 14:23

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Statt selbst nach Spielen zu suchen die man verkaufen kann, lässt man die
    > User die Arbeit machen.

    Da hat wohl jemand das Prinzip nicht verstanden...
    Hast du ein iPhone?

  3. Re: Geschickt!

    Autor: DekenFrost 05.09.12 - 15:05

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Statt selbst nach Spielen zu suchen die man verkaufen kann, lässt man die
    > User die Arbeit machen.


    Die Steam User haben sich schon seit langem beschwert, dass sie keine möglichkeit haben das Auswahlverfahren von Valve mitzubestimmen .. Greenlight ist also quasi eine direkte antwort darauf.

    Aber klar, warum über das Thema informieren wenn man auch einfach so mal seinen Senf dazu abgeben kann :)

  4. Re: Geschickt!

    Autor: Ben Dover 05.09.12 - 15:15

    Informieren? Und dann auch noch am besten selbst mitbestimmen statt sich alles von ner Firma diktieren lassen? Wo kämen wir denn dahin wenn jeder so denken würde? Tsss

  5. Re: Geschickt!

    Autor: dabbes 05.09.12 - 15:46

    Ja besser geht es wirklich nicht, die User glauben jetzt sogar noch sie hätten es in der Hand.
    Valve macht alles richtig!

  6. Re: Geschickt!

    Autor: dabbes 05.09.12 - 15:47

    Und du?

  7. Re: Geschickt!

    Autor: Ben Dover 05.09.12 - 16:02

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja besser geht es wirklich nicht, die User glauben jetzt sogar noch sie
    > hätten es in der Hand.
    > Valve macht alles richtig!


    Warum trollst du hier eigentlich rum?
    Steam gibt Entwicklern und Spielern ne gute Möglichkeit, was ist daran dein Problem?

  8. Re: Geschickt!

    Autor: RP-01 08.09.12 - 18:03

    Einzig logische Erklärung: Er ist ein EA-Fanboy.
    Wüsste absolut gar nicht, warum ein durchschnittlicher Mensch "Greenlight" ansonsten in irgend einer Weise für schlecht empfinden sollte.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Strategy Manager (w/m/d)
    Flughafen München GmbH, München
  2. Abteilungsleiter*in Air SIGINT Software Engineering (w/m/d)
    Hensoldt, Ulm
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    über Jobware Personalberatung, Berlin
  4. Software Engineer DevOps (m/w/d)
    ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
Bundeswehr
Das Heer will sich nicht abhören lassen

Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Bundes-Klimaschutzgesetz Die Bundeswehr wird grüner
  2. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Bastel-Rechner: Mit dem Raspberry Pi auf einem Bildschirm zeichnen
Bastel-Rechner
Mit dem Raspberry Pi auf einem Bildschirm zeichnen

Wir zeigen, wie auf einem 10,6-Zoll-Farbdisplay, angeschlossen an der GPIO-Leiste eines Raspberry Pi, gezeichnet werden kann. Programmiert wird in C#.
Eine Anleitung von Michael Bröde

  1. Khadas VIM4 Kleiner Bastelrechner integriert HDMI 2.1 und M.2-Slot
  2. Bastelrechner Raspberry Pi OS verwirft den Standarduser pi
  3. DIY Bastler quetscht Raspberry Pi in Kassette

Kosmologie: Vom Rand des Universums
Kosmologie
Vom Rand des Universums

Unser beobachtbares Universum ist beim Urknall aus einem winzig kleinen und extrem heißen Feuerball entstanden. Ist es also endlich groß? Und kann man am Rand hinausfallen?
Von Helmut Linde

  1. Astronomie Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
  2. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  3. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt

  1. Neue Verordnung: Europol wird zur Big-Data-Polizei
    Neue Verordnung
    Europol wird zur Big-Data-Polizei

    Nach dem heutigen Beschluss der EU-Innenminister gilt in den nächsten Tagen das neue Europol-Gesetz. Die Polizeiagentur erhält damit neue Aufgabenbereiche und Befugnisse.

  2. Activision Blizzard: Erste Arbeitnehmervertretung in großem US-Spielestudio
    Activision Blizzard
    Erste Arbeitnehmervertretung in großem US-Spielestudio

    Nach monatenlangem Kampf - spürbar durch Bugs in Call of Duty - hat die QA-Abteilung von Raven Software eine Arbeitnehmervertertung gewählt.

  3. Nahverkehr für 9 Euro: Das 2,5-Milliarden-Euro-Ticket
    Nahverkehr für 9 Euro
    Das 2,5-Milliarden-Euro-Ticket

    Für 9 Euro durch ganz Deutschland - was für die ÖPNV-Reisenden wie ein guter Deal klingt, hat für die Verkehrsunternehmen ein paar Haken.


  1. 14:55

  2. 12:30

  3. 12:01

  4. 11:47

  5. 11:32

  6. 11:20

  7. 10:51

  8. 10:33