1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "VDVC": Computerspieler gründen eigene…

"VDVC": Computerspieler gründen eigene Interessenvertretung

Verband für Deutschlands Video- und Computerspieler - oder kurz VDVC: So heißt eine neue Interessenvertretung, die unter anderem das Bild der Spieler in der Öffentlichkeit mitprägen möchte. Erste Kooperationspartner sind ein Counter-Strike-Clan und Gemeinschaften von Linux-und Wii-Fans.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Na ich hab andere Interessen! 1

    ManOMan | 19.10.09 14:29 19.10.09 14:29

  2. Ein Verband für Deutsche Spieler ... 12

    Obstgarten | 27.07.09 23:23 19.10.09 12:14

  3. test 12

    LOL² | 28.07.09 09:44 28.07.09 11:39

  4. Veni 1

    Cäsar | 28.07.09 07:54 28.07.09 07:54

  5. Das hat echt noch gefehlt! 3

    efw | 27.07.09 18:06 27.07.09 23:41

  6. Funktioniert wohl leider nicht 1

    Siga9876 | 27.07.09 17:59 27.07.09 17:59

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. induux international gmbh, Stuttgart
  3. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen am Rhein
  4. DATAGROUP Köln GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity für 1.787,33€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de