1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verfassungsfeindliches Symbol: Ubisoft…

In welchen Medien...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. In welchen Medien...

    Autor: Peh 05.03.14 - 13:59

    ... ist das Swastika denn eigentlich erlaubt?

  2. Re: In welchen Medien...

    Autor: Nolan ra Sinjaria 05.03.14 - 14:00

    Film

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  3. Re: In welchen Medien...

    Autor: Peh 05.03.14 - 14:04

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Film

    Mit welcher Begründung?

  4. Re: In welchen Medien...

    Autor: der_wahre_hannes 05.03.14 - 14:07

    Kunst.

  5. Re: In welchen Medien...

    Autor: schueppi 05.03.14 - 14:27

    In einer Serie in der Juden und andere Randgruppen und Krankheiten ständig fertig gemacht werden sind Hakenkreuze wohl das kleinste Problem. Warum kann man nicht einfach mit der Geschichte Leben. Es ist ein Teil von Deutschland, wenn auch kein besonders Ruhmreicher. Ich verstehe natürlich, dass es nach dieser Zeit verboten wurde. Aber nun da diese Generation langsam ausstirbt...? Um es mit einem Cartman-Zitat abzuschliessen "Lutscht meine Eier"

  6. Re: In welchen Medien...

    Autor: Peh 05.03.14 - 14:33

    Tja... was soll man machen. Das Swastika ist halt ein No Go. Sich aber über Juden lustig machen wird toleriert.

  7. Re: In welchen Medien...

    Autor: janitor 06.03.14 - 17:33

    Peh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja... was soll man machen. Das Swastika ist halt ein No Go. Sich aber über
    > Juden lustig machen wird toleriert.
    Selbstverständlich wird das toleriert. Du kannst dich über jeden lustig machen, solange du keine Persönlichkeitsrechte verletzt und keine strafrechtlich bedenklichen Dinge von dir gibst. Dies nennt man Meinungsfreiheit.

  8. Re: In welchen Medien...

    Autor: Nolan ra Sinjaria 07.03.14 - 11:01

    yep. allerdings könnte sein Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit von anderen ignoriert werden, wenn er Mohammed-Karrikaturen malt...

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  9. Re: In welchen Medien...

    Autor: janitor 07.03.14 - 11:05

    ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.03.14 11:10 durch janitor.

  10. Re: In welchen Medien...

    Autor: Nolan ra Sinjaria 07.03.14 - 11:06

    sag das nicht mir...

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. Stadt Neumünster, Neumünster
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  4. OAS Automation GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

  1. Intel Ponte Vecchio: Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node
    Intel Ponte Vecchio
    Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node

    Intel hat seine 7-nm-Xe-Grafikmodule erläutert: Die heißen intern Ponte Vecchio, nutzen diverse Packaging-Techniken sowie Stapelspeicher und werden in multipler Form gekoppelt. Zusammen mit Sapphire-Rapids-CPUs bilden sie die Basis des Aurora-Exaflops-Supercomputers.

  2. Abgeordnete: CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen
    Abgeordnete
    CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen

    Eine Reihe von weniger bekannten CDU-Mitgliedern will weiter eine Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau verhindern. Doch der Ausbau mit Huawei-Technik in Deutschland ist bereits in vollem Gang.

  3. Zu niedrig: HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
    Zu niedrig
    HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab

    HP Inc sieht sich mit 33 Milliarden US-Dollar von Xerox stark unterbewertet. Der Verwaltungsrat ist aber offen, andere Optionen für ein Zusammengehen mit Xerox zu erörtern.


  1. 01:00

  2. 23:59

  3. 20:53

  4. 20:22

  5. 19:36

  6. 18:34

  7. 16:45

  8. 16:26