Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Assassin's Creed 3…

Unterschiede

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unterschiede

    Autor: Tom Bombadil 23.11.12 - 14:01

    Ich kann mir gut vorstellen, dass man den Unterschied auf dem großen Bildschirm leicht sieht. Und auch irgendwelche DirectX11 Effekte, wenn man gezielt danach sucht.

    In diesem Video sind die Unterschiede aber nicht mal mit der Lupe auffindbar. Wird wohl vor allem an der Auflösung des Videos liegen. Natürlich auch am Spiel selbst, da das meiste schlichtweg exakt gleich ist. Warum sollten sich die Entwickler auch doppelte Arbeit machen ...

  2. Re: Unterschiede

    Autor: truuba 26.11.12 - 18:40

    Wurde schliesslich auch für PS3 programmiert und dann auf PC portiert. Wäre es umgekehrt gewesen, wären Unterschiede bestimmt besser ersichtlich.

  3. Re: Unterschiede

    Autor: PatrickDosSantosDomingos 06.12.12 - 12:40

    Man sieht ganz deutlich die Unterschiede.
    Achtet auf Kolisionen mit Fahnen Kleidung und Vorhängen. So etwas gibt es auf der PS3 nicht. Zudem bietet die PC Version Antialising und realistischere Kontrasteinstellungen die auf dem ersten Blick vielleicht schlechter aussehen, aber bessere Sicht bieten.
    Seile werden in der PC Version Rund und nicht Viereckig. Staub aufwirbelungen sind Partikel und nicht wie auf der PS3 Transparente Flächen mit Partikel Textur.
    Schwar in beiden Versionen finde ich immernoch das Beim Reiten der Mantel im Pferd verschwindet. Das hätte man zumindest in der PC Version besser hinkriegen können.

    Ich denke beide Versionen sind aussreichend von der Grafikleistung, aber wer Uptodate sein will was Hardware angeht wird mit Konsolen immer das Schlechtere Los ziehen. Beim Strom verbrauch sind dann wieder die Konsolen vorn.

  4. Re: Unterschiede

    Autor: Husare 14.12.12 - 17:37

    PatrickDosSantosDomingos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke beide Versionen sind aussreichend von der Grafikleistung, aber
    > wer Uptodate sein will was Hardware angeht wird mit Konsolen immer das
    > Schlechtere Los ziehen. Beim Strom verbrauch sind dann wieder die
    > Konsolen vorn.

    Ist ja such kein wunder, weniger Leistung heißt weniger Verbrauch.

  5. Re: Unterschiede

    Autor: Moe479 18.12.12 - 17:58

    wobei die kontrastereichere einstellung durchaus was hat, es wirkt bedeutend lebhafter, bekommt man bestimmt auch mitm pc hin.

    grundsätzlich ist die frage der möglichen fetures nur noch die der engine, die versucht nach möglichkeit auf jeder angedachten hardware zu skalieren. ich kann mir gut vorstellen, wenn man die pc fassung auf mittel oder niedrig schaltet, dass genau das gleiche mit der kollision der kleidung und den sprites als staubwolken passiert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. IHK für München und Oberbayern, München
  3. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C
  2. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
Quantencomputer
Alleskönner mit Grenzen
  1. Cryogenic Memory Rambus arbeitet an tiefgekühltem Quantenspeicher
  2. Quantenphysik Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Spielebranche: "Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
Spielebranche
"Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
  1. Electronic Arts "Alle unsere Studios haben VR-Programmiermöglichkeiten"
  2. Spielentwickler Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt
  3. Let's Player Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele

  1. Onlinelexikon: Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia
    Onlinelexikon
    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

    In der Türkei können Onlinenutzer nicht mehr auf das Internetlexikon Wikipedia zugreifen. Aktivisten zufolge ist der Zugang von den Behörden gesperrt worden, ohne einen Gerichtsbeschluss als Grundlage zu haben. Die Sperre betreffe alle Spracheditionen der Wikipedia.

  2. Straßenverkehr: Elon Musk baut U-Bahn für Autos
    Straßenverkehr
    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

    Die Lösung des Stauproblems liegt unter der Erde, meint Elon Musk. "The Boring Company" soll Tunnel graben, in denen Autos auf elektrischen Wagen automatisch an ihr Ziel gefahren werden.

  3. Die Woche im Video: Mr. Robot und Mrs. MINT
    Die Woche im Video
    Mr. Robot und Mrs. MINT

    Golem.de-Wochenrückblick Auf der Hannover Messe 2017 wird gezeigt, wie Roboter zu Kollegen werden sollen, auf der Quo Vadis wird über Games diskutiert, und eine Studie erklärt, warum Frauen sich zu wenig für technische Berufe interessieren. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 12:56

  2. 12:15

  3. 09:01

  4. 08:00

  5. 18:05

  6. 17:30

  7. 17:08

  8. 16:51