1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Battlefield 4…

Konsole oder PC?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konsole oder PC?

    Autor: Anonymer Nutzer 02.12.13 - 12:01

    Die Grafik auf dem PC ist viel besser, als auf der Konsole. Mit einer Maus hat man bei Shootern die Maus viel besser im Griff und kann präziser zielen. Früher (Crysis 1) gab es für Games auf dem PC richtig geniale Bedienkonzepte. Dank der Konsolenkompatibilität wurden diese schon arg zusammen gestrichen. Die offene Welt bei Crysis 1, bei der man wirklich von Anfang an überall hin konnte, wurde in Crysis 2 derart zusammen gestrichen, dass es schon nicht mehr lustig war.

    In Crysis 1 konnte man sich ducken, hinlegen, sich nach rechts und links lehnen (im stehen und im hocken)... Bei Crysis 2 ist nur noch stehen und ducken. Feierabend. Der Rest ging drauf, weil die Konsolen dafür zu wenig Buttons haben. Lächerlich, dass die Möglichkeiten auf PC's zusammen gestrichen werden, um viel zu teure Konsolenvarianten auf den Markt zu werfen. Es sollte Grenzen geben, bei dem Kapitalismus. PC-Games auf ne Konsole zu packen, wäre meiner Meinung nach die erste Grenze.

  2. Re: Konsole oder PC?

    Autor: janpi3 10.12.13 - 10:21

    maverick1977 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Rest ging drauf, weil die Konsolen dafür zu wenig
    > Buttons haben.

    weil die Programmiere keine Lust hatten.
    Es gibt einen Haufen Spiele, die genau das an einer Konsole alles ermöglichen....

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Spezialist (m/w/d) für den 1st Level Support
    Modis IT Outsourcing GmbH, Erfurt, Leipzig (Home-Office)
  2. Teamleitung Business Intelligence (w/m/d)
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg (Home-Office möglich)
  3. Backend Entwickler - Webshop Plattformen (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim / Landau in der Pfalz
  4. IT Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiespeicher: Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an
Energiespeicher
Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an

Hydrostor bietet eine langlebige Alternative zu Netzspeichern aus Akkus, die zumindest in den 2020er Jahren wirtschaftlich ist.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Energiewende Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten
  2. Nachhaltigkeit Mehr Haushalte investieren in die Energiewende
  3. P2P-Energiehandel Lieber Nachbar, hätten Sie noch etwas Strom für mich?

Rainbow Six Extraction im Test: Elitesoldaten gegen Ekelmonster
Rainbow Six Extraction im Test
Elitesoldaten gegen Ekelmonster

Bis zu drei Soldaten im Kampf gegen Außerirdische: Rainbow Six Extraction bietet taktisch anspruchsvolle Einsätze statt wilder Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Extraction Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische

Sportuhr im Hands-on: Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom
Sportuhr im Hands-on
Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom

Bis zu 37 Tage Akku und erstmals ein Touchscreen: Golem.de hat bereits die Outdoor-Smartwatch-Reihe Fenix 7 von Garmin ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Garmin Fenix 7X offenbar mit bis zu 37 Tagen Akku