Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Dragon Age Dawn of the Seeker…

Ihr hängt ein bisschen hinter her war schon letztes Jahr fertig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ihr hängt ein bisschen hinter her war schon letztes Jahr fertig

    Autor: NoMercyB3n 06.01.13 - 12:29

    Hmmmm wie schön das ich den schon letztes Jahr gesehen habe..... Um genau zu sein am 28.12.2012

    Eigene Meinung:
    Ein nett anzuschauender CG-Anime. Er versetzt ein in die Zeit des Mittelalters mit Drachen und Magiern, wie natürlich auch der Schwertkämpfer und Drachenjäger.

    Story:
    ACHTUNG KÖNNTE SPOILER ENTHALTEN

    In erster Linie handelt es sich um eine Drachenjägerin die zu den Suchern gehört und der Kirche am treusten ergeben sind. Nur die Reinsten der Bewohner von Orlais haben die Ehre und überhaupt die Möglichkeit zu einen der Sucher zu werden. Desweiteren gibt es die Paladine die neidisch und auch feindselig gegenüber den Suchern stehen (zumindest der Anführer), dennoch Arbeiten sie zusammen und sind unter der Kirche vereint. Eine weitere Gruppe bilden die Blutmagier die Erzfeinde der Kirche und das Hauptangriffsziel der Sucher. Zudem gibt es auch noch Magier die für die Kirche arbeiten und ihr treu ergeben sind. Im späteren Verlauf flüchtet die Drachenjägerin vor den anderen Suchern als auch vor den Paladinen, hierbei hilft ihr ein Magier der treu zur Kirche steht. Allerdings befürchten die beiden einen Umsturz der Heiligen(Gleich zu stellen mit König/in), zudem gibt es einige Anzeichen die dies unterstützen. Alles andere könnt ihr im Film sehen :)

    Kämpfe: Die Kämpfe kommen nicht zu kurz aber sind am Anfang relativ leicht gestaltet, spricht sie werden schnell gewonnen und/oder verloren. Gegen Ende halten die Kämpfe bzw. der letzte Kampf ziemlich lange an und wurde etwas Abwechslungsreicher gestaltet.

    Kräfte/Superpower:
    Es gibt lediglich nur die Magier die über Kräfte bzw. Magie verfügen. Sowie ein kleines Mädchen das eine Schlüsselfigur spielt und alle Tiere sogar die Drachen kontrollieren kann.

    Humor: nicht vorhanden Aktion ist angesagt.

    Romantik: Die Romantik kommt etwas zu kurz auch wenn sich zwischen dem Magier der die Drachenjägerin begleitet etwas entwickelt.

    Animation:
    Typische ComputerGenerierte Animation, also kein Anime im eigentlichen Sinne. Effekte lassen etwas zu wünschen übrig.


    Musik:
    Typische Kampfmusik nichts was heraussticht aber auch nicht schlecht ist. Standard.

    Fazit:
    Ein schöner CG-Anime der im Mittelalter spielt. Nichts atemberaubendes. Aber auch nicht schlecht. Etwas für zwischendurch oder einen entspannten Abend.

    Wen empfehle ich diesen Anime:
    Alle die nichts gegen CG-Animes haben. Sowie auf Mittelalter, Drachen und Magie steht. Desweiteren sollten sie kein Problem mit Blut haben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.13 12:31 durch NoMercyB3n.

  2. Re: Ihr hängt ein bisschen hinter her war schon letztes Jahr fertig

    Autor: dp (Golem.de) 07.01.13 - 01:39

    Guten Tag,

    vielen Dank für die interessante und ausführliche Zusammenfassung! :)

    Electronic Arts hat den Trailer kürzlich im offiziellen Youtube-Kanal publiziert, deswegen haben wir ihn auch noch mal in unserer Videogalerie nachgetragen.

    Beste Grüße aus der Videoredaktion

    Daniel Pook
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München
  3. HHK Datentechnik GmbH, Braunschweig
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 73,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. AT&T Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
  2. Netzausbau Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
  3. SK Telecom Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
    Funklöcher
    Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

    Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

  2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
    Bethesda
    Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

    Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

  3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
    Roli Lumi
    Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

    Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


  1. 18:13

  2. 17:54

  3. 17:39

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:31

  7. 15:40

  8. 15:27