1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Geforce GTX 1660 Ti im Test

Video: Geforce GTX 1660 Ti im Test

Die Geforce GTX 1660 Ti ist mit 300 Euro die bisher günstigste Turing-Karte von Nvidia, sie hat aber keine RT-Cores für Raytracing oder Tensor-Cores für DLSS-Kantenglättung.


Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) für die KRITIS-Branche Elektrizität
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. Softwareentwicklerin / Softwareentwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt Datenkonnektivität - Goethe ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Softwareentwickler Vertriebsumfeld (m/w/d)
    ERGO Direkt AG, Nürnberg
  4. Development Engineer Embedded Software (m/w/d)
    Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 107,19€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 168,25€)
  2. (u.a. WD Blue 3D 1TB für 79€ statt 94,53€ im Vergleich, be quiet! Straight Power 11 850W für...
  3. (u.a. XFX Speedster SWFT 309 Radeon RX 6700 XT Core Gaming für 879€ + 6,99€ Versand)
  4. PC-Hardware, Zubehör und mehr zu reduzerten Preisen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de