Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Video-Interview: Cevat Yerli über Römer…

Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: motzerator 13.06.13 - 12:54

    Achso das geht ja nicht, weil es nicht für die PS4 raus kommt, dann hol ich es mir halt garnicht.

    So einfach ist das Microsoft!



    P.S.: Ich weis das Ryse ein Titel von Crytec ist.

  2. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: Rei 13.06.13 - 13:04

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Achso das geht ja nicht, weil es nicht für die PS4 raus kommt, dann hol ich
    > es mir halt garnicht.
    >
    > So einfach ist das Microsoft!
    >
    > P.S.: Ich weis das Ryse ein Titel von Crytec ist.


    Ach Quatsch. Du musst nur einen Kumpel haben, der dich 30 Tage in die Friendslist mitaufnimmt. Ist doch total einfach.... *Ironie aus*

    Muss aber auch so sagen, dass mich die Präsentation nicht wirklich umgeworfen hat. Es spritzt Blut, es spritzt Dreck. Und dennoch war die Rüstung des Helden mackelos glänzend und strahlend geputzt... Das nimmt mir die Stimmung, vor allem, wenn man schon auf Sachen achtet, wie Blut am Schwert.

  3. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: martino 13.06.13 - 13:04

    geht schon :-)

  4. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: cHaOs667 13.06.13 - 13:11

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Achso das geht ja nicht, weil es nicht für die PS4 raus kommt, dann hol ich
    > es mir halt garnicht.
    >
    > So einfach ist das Microsoft!
    >
    > P.S.: Ich weis das Ryse ein Titel von Crytec ist.
    Bullshit.

    Natürlich geht das.

    "Trade-in and resell your disc-based games: Today, some gamers choose to sell their old disc-based games back for cash and credit."
    Quelle: http://news.xbox.com/2013/06/license

  5. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: nmSteven 13.06.13 - 13:11

    Na klar geht das wie bisher über den Autorisierten Handel (Gamestop) oder ein Freund kann es dir auch verkaufen oder verleihen.

    Bei der PS4 hättest du bestimmt einem tollen Online Pass der nicht übertragbar ist und du das Spiel nicht gebraucht kaufen kannst oder zusätzlich dem Online Pass nach kaufen musst... Das mit dem Disc Based blah ist nur gecheate von Sony weil sie keine Eier haben.

  6. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: tyraenor 13.06.13 - 13:16

    cHaOs667 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > motzerator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Achso das geht ja nicht, weil es nicht für die PS4 raus kommt, dann hol
    > ich
    > > es mir halt garnicht.
    > >
    > > So einfach ist das Microsoft!
    > >
    > >
    > >
    > > P.S.: Ich weis das Ryse ein Titel von Crytec ist.
    > Bullshit.
    >
    > Natürlich geht das.
    >
    > "Trade-in and resell your disc-based games: Today, some gamers choose to
    > sell their old disc-based games back for cash and credit."
    > Quelle: news.xbox.com

    Jaja... Man sollte aber auch den gesamten Text posten, damit klar wird, dass es eben nicht so wie jetzt sein wird. OK M$ wird keine Gebühr dafür von den Händlern und Publishern verlangen. Dies werden die Publisher aber mit Sicherheit tun und die Händler auch. Alleine das du eine "Deregistrierung" machen musst, ist eine Frechheit!

  7. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: BiGfReAk 13.06.13 - 13:19

    Spiele die man mit Steam und co kauft kann man auch nicht verkaufen. Da juckt es mittlerweile auch niemanden mehr. Auch an die Xbox One Gebrauchtspielesperre wird man sich gewöhnen.

  8. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: Rei 13.06.13 - 13:20

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na klar geht das wie bisher über den Autorisierten Handel (Gamestop) oder
    > ein Freund kann es dir auch verkaufen oder verleihen.
    >
    > Bei der PS4 hättest du bestimmt einem tollen Online Pass der nicht
    > übertragbar ist und du das Spiel nicht gebraucht kaufen kannst oder
    > zusätzlich dem Online Pass nach kaufen musst... Das mit dem Disc Based blah
    > ist nur gecheate von Sony weil sie keine Eier haben.


    Aha. Aber Gamestop mit ihren überhöhten Gebrauchtspielepreisen sind da die bessere Wahl? Oder dass man das Game zwar von einem Freund bekommt, aber es dann nicht selber nochmal weitergeben kann, da die eine Lizenz ja schon gebraucht wurde?

    Dann lieber n 10er für nen Onlinepass ausgeben, als ein Game zu kaufen, dass selbst Gebraucht noch fast dem Neupreis entspricht oder das ich selbst zwar gut bekommen kann von einem Freund, nachdem der mich 30 Tage in der Liste hatte, aber dann nicht mehr loswerden kann.

    Und was hat Sony gecheatet? Sie haben kein so bescheuertes, restriktives System für Spiele und für ihre eigenen Games keinen Pass oder dergleichen. Was Publisher dann machen, ist deren Sache und ich habe die WAHL ob ich mir das antue, oder nicht. Bei der Xbox One habe ich keine Wahl, wenn ich die Konsole mal habe.

  9. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: Rei 13.06.13 - 13:24

    BiGfReAk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spiele die man mit Steam und co kauft kann man auch nicht verkaufen. Da
    > juckt es mittlerweile auch niemanden mehr. Auch an die Xbox One
    > Gebrauchtspielesperre wird man sich gewöhnen.


    Die Frage ist aber: Muss man sich daran gewöhnen? Auf dem PC hat man Alternativen, wenn man Steam nicht will, auf der Xbox One nicht. Da heißt es ganz: Friss oder stirb.

    Zudem ist Steam vom Gericht dazu "verdonnert" worden, einen Weiterverkauf zu ermöglich. Wurde nur nicht umgesetzt. Also? Wo geht der Trend hin, wenn selbst Steam es anders machen müsste, als sie es tun?

    Und noch was: Steam ist billig. Im Sale gibt es brand neue Spiele für sehr wenig Geld. Das wird M$ nicht machen, das kann ich dir provezeihen. Aktuelle Spiele wie Anno 2070 im Sale mit Addon für unter 30 Euro? Mass Effect 1+2 für zusammen keine 20 Euro? Da kann man es verkraften, wenn man bei Steam nix veräußern kann, aber bei Vollpreisspielen bei der Xbox One für 70-80 Euro....

  10. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: DieSchlange 13.06.13 - 13:26

    nmSteven schrieb:
    > Bei der PS4 hättest du bestimmt einem tollen Online Pass der nicht
    > übertragbar ist und du das Spiel nicht gebraucht kaufen kannst oder
    > zusätzlich dem Online Pass nach kaufen musst... Das mit dem Disc Based blah
    > ist nur gecheate von Sony weil sie keine Eier haben.


    Aha sowie bei der PS3 derzeit, bei denen du nur mit onlinepass offline spielen kannst. Moment schau mal nach - ne du laufen alle onlienpass, die ich habe.

  11. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: Knarzi 13.06.13 - 13:31

    Also dein permanentes rumgeeiere auf Dingen die so nicht sind, geht mir ein wenig auf die Nerven!

    Es gibt KEINE generelle Gebrauchtspielsperre. Dies liegt genau wie bei Sony auch bei den Publishern.

    > http://winfuture.de/news,76417.html

  12. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: Knarzi 13.06.13 - 13:32

    Auch dies stimmt nicht, da es sich dabei um den Verleih an einen Freund geht. Immer wieder Lustig wie sich Falschinformationen immer weiter verbreiten.

  13. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: Flexor 13.06.13 - 13:35

    Disk Based Games... thehe
    Dumm nur dass das Laufwerk erst ab 2014 von Microsoft genutzt werden darf ;)
    Da Sony immernoch die Lizenz für Blueray Laufwerke hat.

    Versuch mal ein Game von der Platte zu verkaufen.

  14. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: Knarzi 13.06.13 - 13:36

    Na ich hoffe du siehst diese Registrierung auch bei Steam so kritisch. Nebenbei nicht anders als es Sony machen wird.

    > http://winfuture.de/news,76477.html

  15. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: kevla 13.06.13 - 13:36

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Achso das geht ja nicht, weil es nicht für die PS4 raus kommt, dann hol ich
    > es mir halt garnicht.

    ich bitte darum!!

    wo bleibt dein gebashe gegen kinect? schließlich wird doch in zukunft jedes spiel nurnoch mit kinect spielbar sein, du allerdings hast keine lust dazu..ach dem ist nicht so? wie kann das sein? du hast es doch gesagt, also muss es so sein..

    vielleicht lernst du du ja auch noch, fakten erst dann als fakten zu bezeichnen, wenn es welche sind.

    :o)

  16. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: BiGfReAk 13.06.13 - 13:38

    Natürlich sind PC Spiele günstiger, alleine schon weil die Spiele keine Gebühren enthalten, die die Publisher an die Konsolenhersteller abdrücken müssen.

    Ich habe aber auch nicht gesagt, dass ich diese Entwicklung gut finde. Nur läuft alles darauf hinaus, dass es bald normal sein wird.
    Auf dem PC bringen die Publisher auch schon ihre eigenen Plattformen wie Origin und co raus. Die Spiele werden immer seltener frei verkauft, sondern sind mittlerweile fast alle Account gebunden. Daher sehe ich hier keinen großen Unterschied zur Xbox One.

    Und 70-80¤ kosten die Spiele nur im Saturn, im Internet kosten viele Spiele kurz nach Release knapp über 40 ¤.
    Hier zB Grid 2 (kam vor 2 Wochen raus) für 41,78¤
    http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00C0NC0GM/ref=dp_olp_new?ie=UTF8&condition=new
    oder Remember Me (kam letzte Woche) für 47.49¤
    http://www.thehut.com/games/platforms/xbox-360/remember-me/10634516.html
    usw.
    Wenn Microsoft mit der One kaum noch CDs sondern nur noch Keys verkauft, dann wird der Markt auch mit russischen und sonstwas für Keys überflutet und man zahlt noch viel weniger.

  17. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: Rei 13.06.13 - 13:38

    DieSchlange schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nmSteven schrieb:
    > > Bei der PS4 hättest du bestimmt einem tollen Online Pass der nicht
    > > übertragbar ist und du das Spiel nicht gebraucht kaufen kannst oder
    > > zusätzlich dem Online Pass nach kaufen musst... Das mit dem Disc Based
    > blah
    > > ist nur gecheate von Sony weil sie keine Eier haben.
    >
    > Aha sowie bei der PS3 derzeit, bei denen du nur mit onlinepass offline
    > spielen kannst. Moment schau mal nach - ne du laufen alle onlienpass, die
    > ich habe.


    Nicht bei allen Spielen.
    Wir haben zu Hause knapp 100 Spiel im Regal für die PS3. Davon das meiste AAA-Titel. Insgesamt haben davon nicht mal 20 Spiele einen Onlinepass, und davon sind 18 Titel mit MP .....

    Also ich frag mich wirklich, warum viele so mies drauf sind...

  18. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: samurai1226 13.06.13 - 13:43

    Gibt doch das Family Sharing auf der One. Jeden Titel der Leute, die man als Familie angibt, kann man dann jederzeit spielen (aber immer nur einer gleichzeitg, als würde man digital eine weitere Kopie von ihm gerade eingelegt haben) - Ich find das besser als reale Datenträger verleihen

  19. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: Rei 13.06.13 - 13:44

    BiGfReAk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich sind PC Spiele günstiger, alleine schon weil die Spiele keine
    > Gebühren enthalten, die die Publisher an die Konsolenhersteller abdrücken
    > müssen.

    True ... leider.

    > Ich habe aber auch nicht gesagt, dass ich diese Entwicklung gut finde. Nur
    > läuft alles darauf hinaus, dass es bald normal sein wird.
    > Auf dem PC bringen die Publisher auch schon ihre eigenen Plattformen wie
    > Origin und co raus. Die Spiele werden immer seltener frei verkauft, sondern
    > sind mittlerweile fast alle Account gebunden. Daher sehe ich hier keinen
    > großen Unterschied zur Xbox One.

    Warum muss es darauf hinauslaufen?

    Wenn man das Beispiel von Sony beachtet, die zugaben, dass die Twitterkampagne gegen DRM sie zum Überdenken gebracht hat, dann sieht man doch ganz gut, dass der Kunde immer noch Macht hat.

    Es kommt nur dazu, wenn wir es lautlos mitmachen.

    Den Unterschied sehe ich schon, da es immer noch meine Entscheidung ist, ob ich Steam auf dem PC nutze oder nicht. Bei der Xbox One habe ich diese Entscheidungsfreiheit nicht.

    > Und 70-80¤ kosten die Spiele nur im Saturn, im Internet kosten viele Spiele
    > kurz nach Release knapp über 40 ¤.
    > Hier zB Grid 2 (kam vor 2 Wochen raus) für 41,78¤
    > www.amazon.de
    > oder Remember Me (kam letzte Woche) für 47.49¤
    > www.thehut.com
    > usw.
    > Wenn Microsoft mit der One kaum noch CDs sondern nur noch Keys verkauft,
    > dann wird der Markt auch mit russischen und sonstwas für Keys überflutet
    > und man zahlt noch viel weniger.

    Xbox One-Spiele werden wohl nicht mehr so günstig sein. Und dank schwererem Gebrauchtverkauf auch nicht so schnell im Preis fallen.

    Und zu den Russischen Keys ... Na, wofür wird wohl die alle-24-Stunden-Online-ich-check-mal-alles-System genutzt in Zukunft, wenn das zu oft vorkommt mit den rs. Keys, in der Meinung von M$ und den Publishern? Na? Zu Konsolensperren?

  20. Re: Ich hol mir Ryse mal als Gebrauchtspiel...

    Autor: Rei 13.06.13 - 13:46

    Knarzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na ich hoffe du siehst diese Registrierung auch bei Steam so kritisch.
    > Nebenbei nicht anders als es Sony machen wird.
    >
    > > winfuture.de


    Quatsch.
    Sony hat den selben "Schutz", wie schon auf der PS3, sieht man auch in dem von dir verlinkten Artikel, auch wenn sie den Onlinepass nicht mehr Onlinepass nennen werden. ^_^
    Immer noch extrem Harmlos im Vergleich mit der Xbox One.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mediadesign Hochschule für Design- und Informatik GmbH, München
  2. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  3. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,49€
  2. 1,12€
  3. (-70%) 17,99€
  4. (-68%) 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

  1. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.

  2. SpaceX: Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten
    SpaceX
    Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten

    Der Test mit dem experimentellen Raumschiff ist fehlgeschlagen. Laut SpaceX-Chef Elon Musk kein Problem. Dann soll eben gleich das Starship fliegen - und zwar beide im Bau befindlichen Versionen. Am besten noch zwei Mal in diesem Jahr.

  3. Selfblow: Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar
    Selfblow
    Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar

    Ein Fehler im Bootloader der Tegra X1 von Nvidia ermöglicht das komplette Umgehen der Verifikation des Systemboots. Das betrifft wohl alle Geräte außer der Switch. Nvidia stellt ein Update bereit.


  1. 18:30

  2. 18:00

  3. 16:19

  4. 15:42

  5. 15:31

  6. 15:22

  7. 15:07

  8. 14:52