Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Video-Interview: Cevat Yerli über Römer…

Wozu eine Konsole kaufen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: __fastcall 13.06.13 - 13:11

    Ich versteh nicht wieso Konsolen so gehyped werden. Computer sind in der Regel Leistungsstärker, und lassen sich nach belieben Aufrüsten, kein Hersteller kann dir sagen das du die Spiele nicht verleihen darfst, du kannst die Spiele modden wie du willst, und kannst sogar einen PS oder XBox Controller anschließen.

    Mit Steam gibt es ne nette Library die im Konsolenstil gehalten wurde, und Blurays, Filme lassen sich Logischerweise auch über den PC anschauen. Das einzige was mir so einfallen würde wäre das XBox Live/PSN .. aber selbst sowas kann man in einer Form über Steam oder andere Clients realisieren.

    Klar, bei PC's muss man Spiele installieren bevor man sie spielen kann. Aber sind diese 2-15 Minuten so wichtig das man sich vorschreiben lässt wie lange man Offline zocken darf, dass das Mikro und die Kamera immer an ist, und das man Spiele nur 1 mal verleihen kann? Sogar alte XBox 360 Spiele kann man nicht mehr richtig auf der neuen One zocken, oder irgendwie im Marktplatz was freischalten, jedenfalls hab ich das noch irgendwie so im Kopf.

    Fehlt mir irgend ein wichtiger DNA Strang, oder warum versteh ich das ganze nicht so?

  2. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: profi-knalltüte 13.06.13 - 13:19

    bitte nicht wieder DIESES thema ...

  3. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: __fastcall 13.06.13 - 13:21

    Das war eine ernst gemeinte Frage. Kein Trolling oder sonst was.

  4. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: BiGfReAk 13.06.13 - 13:22

    Man kauft ne Konsole ein mal und kann die Spiele immer spielen und muss sich keine Gedanken machen, dass es nicht laufen oder ruckeln könnte. Man legt ne CD ein und gut ist. Es ist einfach unproblematischer.

    Außerdem widersprichst du dir selbst:
    "kein Hersteller kann dir sagen das du die Spiele nicht verleihen darfst, "
    und dann
    "Mit Steam gibt es ne nette Library"
    wie verleihst du denn deine Steam Spiele?

  5. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: __fastcall 13.06.13 - 13:26

    Indem ich meinen Freunden mein Passwort gebe.

    Ausserdem kannst du auch einen leeren Steam Account erstellen und dort Externe Spiele hinzufügen um auf die Konsolen Ansicht zu kommen und zu spielen.

    Ich denke ein richtiger Spieler wird neben seiner Konsole auch noch einen PC haben. Also warum zwei Geräte haben, wenn man ein Gerät einfach richtig gut ausstattet?

    Ich finde das Argument das man ruckelfrei und einfach zocken kann irgendwie nicht haltbar. Ein Spiel ist in 10 Minuten installiert, und die Grafik kann man auch anpassen.

    Die neue XBox kostet wieviel? 500¤? Dafür kriegt man schon nen guten PC, den man eben auch immer mit der Zeit weiter Aufrüsten kann wenn man möchte.

  6. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: huenche 13.06.13 - 13:37

    aber ich muss ihn regelmäßig aufrüsten. Das brauche ich bei der konsole nicht.

    Mein vater hat sich einen pc für 699¤ gekauft. Darauf laufen die spiele auf mittel. Auf einer Konsole laufen sie immer optimal.

  7. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: __fastcall 13.06.13 - 13:40

    Naja aber die Grafik wird auch für Konsolen beschnitten sein. Die Spiele sind zwar für die Konsolen Optimiert, dennoch ist auf einem Computer eine viel bessere Grafik möglich.

    Und wenn einem die Grafik nicht so wichtig ist, stellt man Sie eben auf Mittel. Ich denke eine Mittlere Grafik kann man mit einer 360/PS3 vergleichen.

  8. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: Elgareth 13.06.13 - 13:46

    __fastcall schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja aber die Grafik wird auch für Konsolen beschnitten sein. Die Spiele
    > sind zwar für die Konsolen Optimiert, dennoch ist auf einem Computer eine
    > viel bessere Grafik möglich.
    >
    > Und wenn einem die Grafik nicht so wichtig ist, stellt man Sie eben auf
    > Mittel. Ich denke eine Mittlere Grafik kann man mit einer 360/PS3
    > vergleichen.

    Jau. Aber genau das gehampel hast du mit einer Konsole nicht. Du musst nichts an den Grafikeinstellungen basteln, brauchst keine neuen Treiber, einfach einlegen, zocken, fertig.
    Dazu gibts eben Exclusives, Titel, die du nur für eine Konsole bekommst...
    Daneben steht mein PC im Schlafzimmer, und wenn ich nun im Wohnzimmer auf der Couch zocken will, krieg ich Probleme mit der Controllerverbindung und dem Streaming auf den Fernseher...

  9. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: __fastcall 13.06.13 - 13:48

    Naja Gehampel würde ich 5-6 Regler in den Grafikeinstellungen nicht nennen. Und meine Treiber aktualisiere ich auch nur jedes halbe Jahr. Und das sollte man sowieso tun wenn man einen PC hat, auch wenn man nichts spielt..

    Das Argument mit dem Streaming und dem Controller lasse ich gelten. Mein PC ist in meinem Zimmer - mache noch eine Ausbildung und leb noch bei den Eltern. Da ist es natürlich angenehm einfach ein HDMI Kabel zu legen.

  10. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: DieSchlange 13.06.13 - 13:50

    Muss mich da mal anschließen, bin jetzt über ein Jahrzehnt Konsolenzocker.
    Warum?:
    -die hardware läuft immer.
    -Spiel rein los geht es

    Nun sollen es Entertaimentboxen werden.
    Kann ein PC auch, nur noch besser.
    Deswegen werde ich mir einen ordentlichen PC kaufen ihn über HDMI an den TV anschließen und über Bluetooth kabellos bedienen. Die Mehrkosten über die Hardware spare ich an den Spielen. Und der Wahnsinn überhaupt, ich kann alte Spiele noch spielen (Rückwärtskompatiblität)
    .

  11. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: DieSchlange 13.06.13 - 13:56

    Elgareth schrieb:
    > Daneben steht mein PC im Schlafzimmer, und wenn ich nun im Wohnzimmer auf
    > der Couch zocken will, krieg ich Probleme mit der Controllerverbindung und
    > dem Streaming auf den Fernseher...

    und was machst du, wenn du im Schlafzimmer konsole spielen willst?

  12. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: Webcruise 13.06.13 - 13:56

    Weil ich gemütlich auf meinem 52 Zoll auf dem Loungesofa spielen möchte und nicht wie ein Äffchen am Schreibtisch mit Tastatur und Maus.

    Ich auch keinen Bock mehr auf Patches habe oder auf diese Aufrüsterei usw. Konsole an fertig, spielen,

    Deswegen!

  13. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: __fastcall 13.06.13 - 14:01

    Webcruise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil ich gemütlich auf meinem 52 Zoll auf dem Loungesofa spielen möchte und
    > nicht wie ein Äffchen am Schreibtisch mit Tastatur und Maus.
    >
    > Ich auch keinen Bock mehr auf Patches habe oder auf diese Aufrüsterei usw.
    > Konsole an fertig, spielen,
    >
    > Deswegen!


    > "und kannst sogar einen PS oder XBox Controller anschließen."
    Gewöhnlich lassen sich Grafikkarten sogar mit einem Fernsehrgerät per HDMI Verbinden. Unglaublich!

    Ausserdem Verstehe ich nicht wie Updates (!) etwas negatives sind? Und die Aufrüsterei ist genauso Optional wie die Updates zu installieren. Irgendwann zockst du halt nur noch auf Mittel oder Low. So wie bei den Konsolen auch, die kann man nämlich garnicht Aufrüsten und sind der Richtwert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.06.13 14:05 durch __fastcall.

  14. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: DieSchlange 13.06.13 - 14:04

    ++1

  15. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: ProfRiemann 13.06.13 - 14:06

    __fastcall schrieb:
    > Fehlt mir irgend ein wichtiger DNA Strang, oder warum versteh ich das ganze
    > nicht so?

    meine 2 Gründe:
    - der Fernseher hat einen sehr viel größeren Bildschirm hat als der Computer,
    - nach einem Arbeitstag am Computer mag ich am Abend keine Tastatur mehr anfassen

  16. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: Hordak 13.06.13 - 14:07

    So haben sie eine große, gemeinsame Hardwareplatform mit identischer Leistung bei jedem Gerät. Sie können das Spiel also genauso für alle bereitstellen, wie sie sich das als Entwickler gedacht haben. Beim PC sieht das doch im Vergleich dazu unglaublich heterogen aus, da jeder einen anderen PC mit ganz verschiedener Leistung und Konfiguration besitzt.
    Als Spiele!! Entwickler würde ich also immer eine Konsole bevorzugen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.06.13 14:08 durch Hordak.

  17. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: redrat 13.06.13 - 14:08

    __fastcall schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Indem ich meinen Freunden mein Passwort gebe.

    Also hast du für jedes Spiel einen eigenen Account und kannst so ein Spiel verleihen oder gibst du dein Passwort weiter und kannst dann keines der Spiele mehr spielen?
    Ist ei wirklich schlechtes Argument!

    Ich muss sagen ich bin schon ewig PC spieler und finde das nur wegen Maus und Tastatur besser. Er nimmt einfach viel Platz ein und beansprucht mein Schreibtisch.

    Obwohl ich PCler bin kann ich dir Argumente nennen für eine Konsole ich bin ja schliesslich nicht davon überzeugt dass es NUR eine Lösung geben kann und diese zu 100% Vorteile besitzt.

    -Konsolenkosten günstiger (~500¤ für 8 Jahre)
    -Vom Sofa bequem aus spielbar UND benutzbar
    -leicht Portabel
    -einfach und wartungsarm
    -alle spiel sind auf dessen hardware (z.b. Kontroller) optimiert
    -spiele mal einen pc Shooter mit Controller - falls du schaffst diese im spiel zu konfigurieren
    -tekken, gt und hunderte andere exclusivespiele
    -spiele kommen früher raus
    -mit freunden spiel ist spassiger
    -hardware leiser

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  18. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: DieSchlange 13.06.13 - 14:08

    Würden wir hier von einem Konsolenpreis von 200-300 euro sprechen und ein durchschnittlichen Spielepreis von 20-30 euro, würde ich die Konsolen verteidigen bzw. vertreten aber für die Preise und den ganzen halben Schnick-Schnack den sie bieten. Ist der PC alle mal im Vorteil und er bleibt dir länger erhalten. Wie die meisten Konsoleros ja selbst sagen, sie wollen nur gemütlich zocken, also brauchen sie die Entertaimentinhalte ja nicht wirklich.

  19. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: Rei 13.06.13 - 14:09

    ProfRiemann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > __fastcall schrieb:
    > > Fehlt mir irgend ein wichtiger DNA Strang, oder warum versteh ich das
    > ganze
    > > nicht so?
    >
    > meine 2 Gründe:
    > - der Fernseher hat einen sehr viel größeren Bildschirm hat als der
    > Computer,
    > - nach einem Arbeitstag am Computer mag ich am Abend keine Tastatur mehr
    > anfassen


    Dazu kämen bei mir noch:

    - kein Windows mehr sehen
    - keinen Antivirus mehr wegklicken
    - keine Treiber nachinstallieren
    - keine Programme, die mir im Hintergrund ein Bein stellen
    - keine Gedanken über Hardwareanforderungen machen müssen vorher
    - mich nicht mit Kompatibilität irgendwelcher Hardwarebestandteile für das Game ärgern

    Konsole ist einfacher: Spiel rein und los gehts.
    Falls ein Patch kommt, ist er automatisch schnell drinnen. Ich hab keine Probleme mit Windows oder Hardwareteilen oder anderen Programmen.

  20. Re: Wozu eine Konsole kaufen?

    Autor: schueppi 13.06.13 - 14:11

    Pssst! Nicht verunsichern!

    Dieses Argument ist tatsächlich schon lange aus der Welt. Ausser Du hast noch einen Röhrenferseher mit Scart Anschluss, dann sei Dir verziehen... oO

    Das mit dem Installieren ist ja auch nicht mehr so das Argument!? Jedes Spiel das ich einlege nach ein paar Wochen will noch ein Update beim Starten. Und beim PC kann ich wenigstens was anderes tun statt nur zu warten...

    Was man nicht abstreiten kann ist: Einfach einlegen, warten spielen.

    Das kann ich beim PC in der Regel auch, aber ich kenne viele die mit ihrem Aldi Rechner Probleme haben weil die Leistung nicht ausreicht...
    Ja, der PC kostet damit er Leistung hat und alles kann... Und wenn man bereit ist in den PC zu investieren, dann hat man auch ein paar Jahre Ruhe.

    Aber ein PC mit einer Konsole zu vergleichen ist vom Grundsatz her schon falsch weil ganz andere Bereiche.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, München
  2. Deichmann SE, Essen
  3. IAV GmbH, Berlin, München, Gifhorn, Chemnitz
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. 144,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

  1. Mobilfunk: 5G in vielen Vodafone-Tarifen für 5 Euro Aufpreis im Monat
    Mobilfunk
    5G in vielen Vodafone-Tarifen für 5 Euro Aufpreis im Monat

    Vodafone stellt seinen Kunden 5G-Mobilfunk zur Verfügung. Bei vielen bestehenden Verträgen kann 5G-Nutzung für 5 Euro im Monat dazugebucht werden, in einigen ist es ohne Aufpreis dabei. Zur Markteinführung ist das 5G-Netz von Vodafone aber noch sehr klein.

  2. Remedy Entertainment: Systemanforderungen für Control mit Raytracing
    Remedy Entertainment
    Systemanforderungen für Control mit Raytracing

    Das Entwicklerstudio Remedy Entertainment ist bekannt für aufwendige Grafik und Effekte, deshalb dürfte die PC-Version von Control ein interessanter Titel für Raytracing werden. Laut den Systemanforderungen ist dafür vor allem eine halbwegs aktuelle Grafikkarte nötig.

  3. Benachteiligung von Marketplace-Händlern: EU plant Verfahren gegen Amazon
    Benachteiligung von Marketplace-Händlern
    EU plant Verfahren gegen Amazon

    Die EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager will in wenigen Tagen ein Kartellverfahren gegen Amazon eröffnen. Das Online-Kaufhaus soll Marketplace-Händler benachteiligt haben.


  1. 11:22

  2. 11:10

  3. 10:55

  4. 10:43

  5. 10:31

  6. 10:20

  7. 10:08

  8. 09:56