Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Landwirtschafts-Simulator C64…

Traurige Vergangenheit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Traurige Vergangenheit.

    Autor: Silberfan 01.12.18 - 09:27

    Wenn man schon ne Retro welle macht sollte man auch andere Retro Klassiker auch mit in betracht ziehen denn schließlich haben diese Systeme auch nicht unerheblich dazu Beigetragen das sich die Computer welt Entwickelt hat. Ich vermisse stark den entsprechenden Part vom Atari 800XL . Nur weil es noch soviele teile für den C-64 gibt muss man nicht auch diesen immer wieder Hypen ,denn der C-64 ist damals nur so bekannt geworden da er günstiger als der Atari 800 ( zur gleichen Zeit) war. Das war das einzige Kriterium warum er sich seinerzeit durchgesetzt hat. Hätte man den C-64 zum gleichen Preis wie den damaligen Atari 800XL angeboten und auch den Preis gehalten , würde die Computerwelt heute etwas anders aussehen. wenn man aber den Atari 800XL mit dem C-64 1:1 Vergleicht wird auch klar wo damals Commodore gespart hat und wo nicht. Der 800XL war und ist besser ausgestattet gewesen und das rechtfertigte auch den damligen Preis. Ich hab selbst noch einen Funktionsfähig im Keller liegen mit 2 Laufwerken und einem Drucker. Nebst vielen Adapterkabeln Selbst gelöteten Platinen für Steuerung und früheren anderen Projekten die ich damit mal gemacht habe. Überall nur C-64 ,C-64, C-64 von Atari liest man nur mal ne Fußnote oder nen Hinweis , Bravo ,toll gemacht !

  2. Re: Traurige Vergangenheit.

    Autor: Profi_in_allem 01.12.18 - 09:48

    Ich kann mich noch erinnern. Die, die hauptsächlich spielen wollten hatten nen C64 und alle, die ernsthaft produktiv arbeiten wollten einen Atari.

  3. Re: Traurige Vergangenheit.

    Autor: HinkePank 03.12.18 - 12:43

    Na ja, der C64 hatte einfach mehr Möglichkeiten. Ich hatte auch einen und habe sehr selten gespielt, hauptsächlich Hardware gebastelt.
    Meiner sah wegen der vielen eingebauten Schalter nachher ein bisschen so aus, wie ein Stachelschwein :-) .
    Nach dem C64 bin ich aber schließlich zum Atari-ST gekommen (auch viel Hardwarebasteln).
    Da war der Unterschied zu den Amiga-Usern (mehr spielorientiert) schon deutlicher.

  4. Re: Traurige Vergangenheit.

    Autor: KraftKlotz 04.12.18 - 14:38

    Hätte hätte Fahrradkette.
    Als 1982 der C64 vorgestellt wurde lag Atari sozusagen am Boden, Atari hatte auch schon in den Jahren davor immer wieder Probleme mit wechselnder Geschäftsführung und Ingenieuren.
    Zudem war Commodore noch 1983 der absolute Marktführer im bereich für professionelle Mikrorechner, vor Apple, HP und IBM.
    1984 konnte dann Commodore im letzten Moment noch die Aktienmehrheit an Amiga erringen und setzte so seinen Siegeszug erst einmal fort.
    Aber das ist ja alles allseits bekannte Geschichte.

  5. Re: Traurige Vergangenheit.

    Autor: 0xDEADC0DE 05.12.18 - 09:25

    Silberfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Überall nur C-64 ,C-64, C-64 von Atari liest man nur mal ne
    > Fußnote oder nen Hinweis , Bravo ,toll gemacht !

    Gibt es denn neuen Kontent für deinen Atari?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. OSRAM GmbH, Augsburg
  3. i-SOLUTIONS Health GmbH, Mannheim
  4. pco Personal Computer Organisation GmbH & Co. KG, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 32,25€ (5% Extra-Rabatt mit Gutschein GRCCIVGS (Uplay-Aktivierung))
  3. 34,99€ (erscheint am 14.02.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Geforce RTX Battlefield 5 hat schnelleres Raytracing und DLSS-Glättung

  1. Piëch Mark Zero: Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
    Piëch Mark Zero
    Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen

    Genfer Autosalon Ein berühmter Name in der Automobilindustrie, der aber noch nie auf einem Fahrzeug stand - das soll sich ändern: Anton Piëch, Sohn des ehemaligen VW-Chefs Ferdinand Piëch, stellt im kommenden Monat bei der Genfer Automesse den Elektrosportwagen Piëch Mark Zero vor.

  2. Verwaltungsgericht Köln: Auch Telekom stellt Eilantrag zum Stopp der 5G-Auktion
    Verwaltungsgericht Köln
    Auch Telekom stellt Eilantrag zum Stopp der 5G-Auktion

    Als letzter der drei Netzbetreiber hat auch die Deutsche Telekom einen Eilantrag beim Verwaltungsgericht Köln gestellt, um die 5G-Auktion zu stoppen. Jetzt liegt es bei den Richtern, ob der Zeitplan sich verschiebt.

  3. Browser: Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge
    Browser
    Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

    Für seinen Edge-Browser pflegt Microsoft eine Whitelist für Flash-Inhalte. Diese enthielt obskure Domains und war anfällig für Fehler. Nach einem Update verbleibt nur noch Facebook auf der Whitelist.


  1. 15:20

  2. 14:58

  3. 14:50

  4. 14:28

  5. 13:58

  6. 13:00

  7. 12:40

  8. 12:25