1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Mario Kart 8 - Gameplay von der…

Unspaßiges Itemsystem

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unspaßiges Itemsystem

    Autor: IrgendeinNutzer 17.07.13 - 21:37

    Alles schön und gut... aber ich finde heute Mario Kart 64 immer noch am besten, nur wegen dem Itemsystem. Wo ich das immer zu zweit mit jemandem gespielt hatte, war das echt zu genial, wenn er Erster war und ich Zweiter, und auf einmal bekomme ich total überraschend einen Blitz :) So Momente fehlen mir extrem in allen neueren Mario Kart Spielen, auch wenn sie alle von den Strecken her doch eigentlich so schön sind. Bei Mario Kart Wii und Mario Kart 7 braucht man überhaupt nicht auf etwas Gutes hoffen, wenn man Zweiter ist. Der, der Erster ist, lacht sich einen ins Fäustchen, weil er immer schön weiter vorne bleiben kann, es sei denn es kommen von ganz weiter hinten die blauen Schildkrötenpanzer. Die roten Schildkrötenpanzer sind auch lächerlich langsam, und diese Vorwarnung die man bekommt wenn einer angerast bekommt, macht die roten Panzer echt total witzlos. Es sei denn, man ist da wirklich komplett schutzlos, dann bewirkt es das Gegenteil. Das schlimmste sind aber wirklich die Bananenschalen. Die sind echt der allergrößte Witz verglichen zu Mario Kart 64 :/
    Diese ganze Änderungssache am Itemsystem wurde ganz bestimmt wegen Dingen wie dem Onlinemodus gemacht, ich finde aber auch, dass es dem Spiel dadurch einen extrem großen Reiz genommen hat. Plötzliche Lacher sind seltener, richtige Schockmomente durch den irrsinnigen Zufall sind auch weniger geworden. Ist zumindest meine Erfahrung. Ich finde es auch echt schlimm, dass Mario Kart Source nicht mehr kommen wird... ich hatte da echt Hoffnungen gehabt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam
  2. SAPHIR Software GmbH, Leverkusen
  3. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum
  4. Hoist Finance AB (publ) Niederlassung Deutschland, Duisburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,99€ (Release 18.06.)
  2. 79,99€ (Release 18.06.)
  3. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme