1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Multi-Adapter-Rendering…

Video: Multi-Adapter-Rendering unter DX12 mit der UE4

Microsoft zeigt das Multi-Adapter-Feature von DX12 anhand einer UE4-Demo. Die 3D-Schnittstelle von Windows 10 ermöglicht es, eine dedizierte und eine integrierte Grafikeinheit parallel rechnen zu lassen. So kann beispielsweise das Post-Processing auf die iGPU ausgelagert werden und der Render-Vorgang wird beschleunigt.


Stellenmarkt
  1. Java Software Developer (w/m/d) Customer Service
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Münster, Oberviechtach
  2. Junior IT Business Consultant (w/m/d)
    Banijay Germany GmbH, Köln-Mülheim
  3. Leitung (m/w/d) IT
    Bonner Werkstätten Lebenshilfe Bonn gemeinnützige GmbH, Bonn
  4. Linux Administrator (m/w/d)
    inexso - information exchange solutions GmbH, Oldenburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 2.089€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Bestpreis!)
  2. (u. a. Days Gone [PC] für 13,99€ und Total War Warhammer 3 für 29,49€)
  3. 49,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 99,99€)
  4. 614€ mit Gutscheincode NBB25HARDWARE


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de