Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: N7-Anzug aus Mass Effect in Dead…

Unnötige Schaffung von Bedarf?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unnötige Schaffung von Bedarf?

    Autor: throgh 22.01.13 - 10:50

    Na EA übertrifft sich immer wieder mit wirklichen Negativmeldungen. Jetzt wird werbewirksam darauf gesetzt, dass evtl. Fans der "Dead Space"-Serie nun auch zumindest "Mass Effect 3" kaufen. Warum? Schlicht damit der Polygonheld mit der edlen Pixeltapete seitens Cmdr. Shepard bekleidet wird. Also an sinnfreien Ergänzungen ist das schon nicht mehr zu unterbieten. Sicherlich darf Jeder selbst entscheiden, ob er das nutzen mag. Nur kann ich mich noch an Zeiten erinnern, wo solche Modifikationen der Texturen frei erhältlich waren. Auch das wird inzwischen jedoch zu Geld gemacht? Herzlichen Glückwunsch, EA ... für den neusten Tiefpunkt.

    GNU/Linux: Eine Wahlfreiheit zu haben ist besser als sich der reinen Bequemlichkeit hinzugeben, auch wenn das nicht immer einfach ist!

    Kein Freund von Schubladen, nimmt aber gern Hafermilch und Kekse, sofern er in eine Solche gestopft werden soll. Danke vorab dann!

  2. Re: Unnötige Schaffung von Bedarf?

    Autor: firmus 22.01.13 - 15:24

    Ich bitte dich. Wer kauft sich den Mass Effect 3 nur um das Kostüm freizuschalten... Wenn man das nicht sowieso schon gespielt hat, hat die N7-Armor doch gar keine Bedeutung.

    Ist übrigens auch nicht das erste mal, dass EA solche "Rüstungs-Crossover" anbietet. Die Blood Dragon Armor gab es sowohl bei Dragon Age als auch bei Mass Effect 2 und mit einem Spielstand von Kingdoms of Amalur: Reckoning konnte man eine Rüstung bei Mass Effect 3 freischalten.

  3. Re: Unnötige Schaffung von Bedarf?

    Autor: throgh 22.01.13 - 16:34

    An sich gehe ich mit dir konform und würde dies abnicken. Aber leider habe ich eben die Erfahrung gemacht, dass dies tatsächlich der Fall ist. Ich möchte das auch gar nicht in Frage seitens der Kunden in Frage stellen: Wenn sie ihr Spiel oder Universum so mögen, dann ist das so. Dann freue ich mich gern mit ihnen. Nur stelle ich das Ansinnen von EA absolut in Frage: Tiefer kann man schon bald nicht mehr sinken seitens Nutznießen vom Kunden und dessen Konsum.

    GNU/Linux: Eine Wahlfreiheit zu haben ist besser als sich der reinen Bequemlichkeit hinzugeben, auch wenn das nicht immer einfach ist!

    Kein Freund von Schubladen, nimmt aber gern Hafermilch und Kekse, sofern er in eine Solche gestopft werden soll. Danke vorab dann!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  3. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  4. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€ + Versand
  2. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

  1. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  2. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.

  3. Mobilfunk: Verbände fordern lokales Roaming
    Mobilfunk
    Verbände fordern lokales Roaming

    Schnelles Internet auf dem Land: Wie kann dieses Ziel erreicht werden? Noch immer gibt es Vorsorgungslücken. Ein lokales Roaming ist in der Koalition umstritten, nun erheben mehrere Verbände Forderungen.


  1. 12:11

  2. 11:40

  3. 11:11

  4. 17:50

  5. 17:30

  6. 17:09

  7. 16:50

  8. 16:33