Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Odroid Go - Test

Höllenmaschine

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Höllenmaschine

    Autor: dreamtide11 30.01.19 - 14:08

    Ich habe mir das Ding nach dem ersten Artikel hier gekauft und eigentlich nur positive Erfahrungen gemacht.
    Angefangen von dem selbst zusammenbauen bis zum suchen und ausprobieren, was denn sonst noch so geht, wie u.a. ein Spektrum und C64 Emulator.
    Alles lässt sich völlig stressfrei an den Start bringen. Herrlich!

    Zu bemeckern hätte ich tatsächlich nur den Ton, das ist per se meist zu laut. Eine _gute_ Schaltung für eine Kopfhörerschaltung habe ich noch nicht gefunden. Das wäre aber schon alles. Neben dem Fummelkram, der Spaß macht, kann man das Ding aber auch einfach nur benutzen und zocken. Toll gemacht.

    Was mir jetzt noch fehlen würde wäre ein GBA Emulator und ein Mame-Emu. Beides soll nicht kommen, da zu leistungshungrig (wobei ich das "gefühlt" nicht sehen würde. Bei Mame ginge es mir primär auch nur um die alten, ersten Arcade-ROMs, nicht das, was Mame mittlerweile alles zu leisten in der Lage ist).

    Also kurz: Ich habe schon lange nicht so viel Spaß für so wenig Geld in die Finger bekommen. Tolles Teil!

    Leider, leider ist es in den letzten Wochen mit Weiterentwicklungen und Updates sehr, sehr ruhig geworden. Ich hoffe nicht, dass der Odroid Hype schon vorbei ist :)

    edit: Allerdings merkt man auch, dass die Zielgruppe offensichtlich sehr alten Jahrgangs sein muss :). Ich war so begeistert, dass ich im Bekanntenkreis Reklame gemacht habe bei denen mit Kindern, die ich auch in der Gameboy Generation verortete. Einhellige Rückantwort "Das ist ja alles nur 2D!". Tja, so siehts aus :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.19 14:11 durch dreamtide11.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  3. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  4. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

  1. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  2. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.

  3. Streit über Qualitätsmängel: Tesla stoppt Model-3-Lieferungen an Nextmove
    Streit über Qualitätsmängel
    Tesla stoppt Model-3-Lieferungen an Nextmove

    Die Autovermietung Nextmove sieht sich als Vorreiter für die Elektromobilität. Doch ein Großauftrag für 100 Tesla Model 3 scheiterte an zu vielen Mängeln bei den Neuwagen.


  1. 13:20

  2. 12:29

  3. 11:36

  4. 09:15

  5. 17:43

  6. 16:16

  7. 15:55

  8. 15:23