Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Video-on-Demand: Lovefilm ist auf der…

Lächerlich...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lächerlich...

    Autor: Thrasher 05.12.12 - 12:34

    Diese Gold-Mitgliedschaft, was soll das? Nicht mal die "Youtube App" kann man ohne benutzen... Man lässt sich alle Apps anzeigen (was ja auch nicht sonderlich viele sind) und muss für quasi alle Gold-Mitgliedschaft erwerben, sogar für den IE!

    Das einzige was ich dort fand, was mir ganz entgegen kam war die ZDF-Mediathek, die ja aber nun leider auch schon seit Monaten nicht mehr funktioniert und weder Microsoft noch ZDF wollen sich dazu äußern wann das wieder rollt... Schade...

    Werd mir wahrscheinlich ein XBMC-System oder ähnliches aufziehen. Die XBox wird vererbt... Irgendjemand wird sich wohl schon drüber freuen ;-)

    Cheers, Thrasher

  2. Re: Lächerlich...

    Autor: derKlaus 05.12.12 - 12:45

    War ja klar, dass wieder einer über Xbox Live Gold mosert.

  3. Re: Lächerlich...

    Autor: Thrasher 05.12.12 - 12:51

    Ist ja auch ein relativ großer Stolperstein oder? Also mich konnte noch nichts überzeugen da monatlich Geld reinzupumpen, zu mal Spiele ja auch noch horrende Summen kosten (wenn man nicht warten kann). Aber das ganze System einzuschränken, sprich: Erstmal alles toll aussehen zu lassen, aber wenn man grundlegende Dinge tun will, wie z.B. Internet Browsing oder Youtube-Videos immer dieser Gold-Quatsch... Ich finds ein bisschen heavy. Just my opinion =)

    Gruß!

  4. Re: Lächerlich...

    Autor: topedia 05.12.12 - 13:07

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War ja klar, dass wieder einer über Xbox Live Gold mosert.

    Ich "moser" auch darüber, gibt von den Xbox Diensten fast nichts mehr ohne Gold. Mit dem IE hat Microsoft endlich einen kostenpflichtigen Browser anbieten können, wollten sie bereits zur damaligen IE 5 Zeit, nur Firefox hat die Suppe versalzen. Ich frage mich ob Microsoft weiterhin für den IE Geld verlangt, wenn Google seinen Chrome Browser kostenlos auf der Xbox anbieten möchte. Wird vermutlich nie der Fall sein.

  5. Re: Lächerlich...

    Autor: Thrasher 05.12.12 - 13:18

    topedia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > derKlaus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > War ja klar, dass wieder einer über Xbox Live Gold mosert.
    >
    > Ich "moser" auch darüber, gibt von den Xbox Diensten fast nichts mehr ohne
    > Gold. Mit dem IE hat Microsoft endlich einen kostenpflichtigen Browser
    > anbieten können, wollten sie bereits zur damaligen IE 5 Zeit, nur Firefox
    > hat die Suppe versalzen. Ich frage mich ob Microsoft weiterhin für den IE
    > Geld verlangt, wenn Google seinen Chrome Browser kostenlos auf der Xbox
    > anbieten möchte. Wird vermutlich nie der Fall sein.

    Ich kann mir leider kaum vorstellen das Microsoft in "Ihrem" Ökosystem nen Google Browser sehen wollen =( Wunschdenken... Aber hey =) Dafür kann ich halt mein Android Gerät an den Fernseher hängen und habe von da aus die freie Wahl ob surfen, Videos konsumieren oder Spiele spielen. Die Xbox wirkt dagegen sehr seeeehr restriktiv. Warum muss dieses geldverbrennende Monster von Microsoft denn unbedingt alle Nachteile von Konkurrenzfirmen übernehmen/kopieren? So macht das alles echt nur bedingt Spaß...

  6. Re: Lächerlich...

    Autor: tunnelblick 05.12.12 - 14:04

    naja, in erster linie ist eine spielkonsole und als diese tut sie es auch ohne gold. wer mehr möchte, muss halt bei der xbox zahlen, aber das weiss man ja vorher.
    ja, es ist nicht kostenlos wie bei nintendo oder sony. machen dadurch die spiele jetzt weniger spaß?

  7. Re: Lächerlich...

    Autor: derKlaus 05.12.12 - 14:09

    Thrasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ja auch ein relativ großer Stolperstein oder?
    Nein.
    > Also mich konnte noch nichts überzeugen da monatlich Geld reinzupumpen,
    > zu mal Spiele ja auch noch horrende Summen kosten (wenn man nicht warten kann).
    Im Vergelich zu was? zu Android Spielen?, Zu PC-Spielen? Zu Kartenspielen?
    Ihc finde die Kosten für Xbox Gold nicht schlimm, da die Infrastruktur zum Spielen wirklich stabil ist. Das ist mir die paar Euro monatlich wert, besonders im vergleich zum teils sehr unzuverlässigen PSN.
    > Aber das ganze
    > System einzuschränken, sprich: Erstmal alles toll aussehen zu lassen, aber
    > wenn man grundlegende Dinge tun will, wie z.B. Internet Browsing oder
    > Youtube-Videos immer dieser Gold-Quatsch... Ich finds ein bisschen heavy.
    Der IE auf der Xbox ist nicht so dolle gelungen. das macht meiner Meinung nach keinen Spaß. youtube Brauch ich auf der Konsole nicht, da verirr ich mich eher selten hin. 'ne Konsole ist prinzipiell ziemlich restriktiv das sollte mittlerweile eigentlich bekannt sein. Über den Gold Zwang bei MS für die apps kann man natürlich denken was man will. Richtig sinnvoll sind die aber eh nicht (viel verschenktes Potenzial).
    > Just my opinion =)
    >
    > Gruß!

  8. Re: Lächerlich...

    Autor: dopemanone 06.12.12 - 09:31

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thrasher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist ja auch ein relativ großer Stolperstein oder?
    > Nein.
    > > Also mich konnte noch nichts überzeugen da monatlich Geld reinzupumpen,
    > > zu mal Spiele ja auch noch horrende Summen kosten (wenn man nicht warten
    > kann).
    > Im Vergelich zu was? zu Android Spielen?, Zu PC-Spielen? Zu Kartenspielen?
    > Ihc finde die Kosten für Xbox Gold nicht schlimm, da die Infrastruktur zum
    > Spielen wirklich stabil ist. Das ist mir die paar Euro monatlich wert,
    > besonders im vergleich zum teils sehr unzuverlässigen PSN.

    hier geht es ja weniger um multiplayer für spiele, sondern um apps um auf fremddienste zuzugreifen. wäre interessant, ob solche apps überhaupt etwas mit MS zu tun haben oder direkt zum entsprechenden anbieter verbinden. also ich glaube nicht, dass MS eine werweißwie tolle infrastruktur zu verfügung stellt damit man auf LF zugreifen kann. naja, zum glück funktioniert LF ja auch mit nem 0815-60-euro-BDplayer. bleibt die box halt aus und die nächste im regal.

    > > Aber das ganze
    > > System einzuschränken, sprich: Erstmal alles toll aussehen zu lassen,
    > aber
    > > wenn man grundlegende Dinge tun will, wie z.B. Internet Browsing oder
    > > Youtube-Videos immer dieser Gold-Quatsch... Ich finds ein bisschen
    > heavy.
    > Der IE auf der Xbox ist nicht so dolle gelungen. das macht meiner Meinung
    > nach keinen Spaß. youtube Brauch ich auf der Konsole nicht, da verirr ich
    > mich eher selten hin. 'ne Konsole ist prinzipiell ziemlich restriktiv das
    > sollte mittlerweile eigentlich bekannt sein. Über den Gold Zwang bei MS für
    > die apps kann man natürlich denken was man will. Richtig sinnvoll sind die
    > aber eh nicht (viel verschenktes Potenzial).
    > > Just my opinion =)

    hab ich bisher leider noch nichts von testen können. aber hab damit auch abgeschlossen, denn da leistet der popelige sony-BDplayer echt bessere dienste.

    > > Gruß!

    ebenso! :)

  9. Re: Lächerlich...

    Autor: tunnelblick 06.12.12 - 09:35

    dopemanone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja, zum glück funktioniert LF ja
    > auch mit nem 0815-60-euro-BDplayer. bleibt die box halt aus und die nächste
    > im regal.

    ja, mit nem 0815-60-euro-bdplayer von *sony*, wenn man der lovefilm-seite glauben darf. das schränkt deine aussage doch erheblich ein.

    > hab ich bisher leider noch nichts von testen können. aber hab damit auch
    > abgeschlossen, denn da leistet der popelige sony-BDplayer echt bessere
    > dienste.

    wie sieht es bei sony eigentlich mittlerweile beim support mit gängigen videoformaten wie mkv aus?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Hamburg
  2. doctronic gmbH & Co. KG, Bonn
  3. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  4. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. ab 486,80€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Wemo: Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
    Wemo
    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

    Belkin will mit einer eigenen Bridge das Wemo-Smart-Home-System kompatibel mit Apples Homekit machen. Damit wird es dann möglich, die Wemo-Geräte mit Siri zu steuern.

  2. Digital Paper DPT-RP1: Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten
    Digital Paper DPT-RP1
    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

    Sonys neues digitales Papier wird deutlich günstiger angeboten als der drei Jahre alte Vorgänger. Zudem steigt die Auflösung des Notizsystems, das sich wie echtes Papier anfühlen soll. Die typische Akkulaufzeit soll bei drei Wochen liegen, allerdings mit Einschränkungen.

  3. USB Typ C Alternate Mode: Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni
    USB Typ C Alternate Mode
    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

    Sowohl Belkin als auch Elgato haben ihre recht teuren Thunderbolt-3-Docks für Juni 2017 angekündigt. Die Geräte bieten unter anderen Gigabit-Ethernet und externe Displayanschlüsse. Aber nur eines ist für Windows und MacOS.


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44