Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Sony entschuldigt sich für PSN…

Video: Sony entschuldigt sich für PSN-Hack

Auf einer Pressekonferenz in Tokio entschuldigt sich Sony für den Datenklau im Playstation Network. Das Unternehmen erklärt auch in groben Zügen, wie der Einbruch in das Netz technisch ablief.


Stellenmarkt
  1. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld
  2. Zentrum für Informationstechnologie, Freiburg im Breisgau
  3. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg
  4. WorldSync GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Stadia ausprobiert: Um die Grafikoptionen kümmert sich Google
    Stadia ausprobiert
    Um die Grafikoptionen kümmert sich Google

    GDC 2019 Beim Ausprobieren und im Gespräch mit Entwicklern wird immer klarer: Stadia von Google ist als eigenständige Plattform zu verstehen und nicht als simpler Streamingdienst. Momentan kommt für das Bild noch der Codec VP9 zum Einsatz.
    Von Peter Steinlechner


      Next Generation Car: Das Fahrzeug der Zukunft ist modular
      Next Generation Car
      Das Fahrzeug der Zukunft ist modular

      Ein Fahrzeug braucht eine Kabine und einen Antrieb. Müssen aber beide eine fest verbundene Einheit sein? Forscher des DLR arbeiten an verschiedenen Konzepten für das Auto der Zukunft. Eines davon ist ein modulares Fahrzeug, das für verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann.
      Von Werner Pluta

      1. DLR Phylax erkennt Sprengstoffreste per Laser
      2. Raumfahrt DLR testet 3D-gedrucktes Raketentriebwerk
      3. Eden ISS Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

      1. Metro Exodus: Update bringt 24-Stunden-Tage und Entwicklerkommentare
        Metro Exodus
        Update bringt 24-Stunden-Tage und Entwicklerkommentare

        Viele inhaltliche Änderungen und Ergänzungen sowie Verbesserungen bei der Grafik und Fehlerkorrekturen: Das Entwicklerstudio 4A Games hat ein rund 6 GByte großes Update für Metro Exodus veröffentlicht.

      2. Urheberrecht: Das steht in der EU-Urheberrechtsrichtlinie
        Urheberrecht
        Das steht in der EU-Urheberrechtsrichtlinie

        Nach zweieinhalb Jahren Diskussionen hat das Europaparlament der EU-Urheberrechtsrichtlinie zugestimmt. Das haben die Abgeordneten neben Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern konkret beschlossen.

      3. Careem: Uber tätigt seine bisher größte Übernahme
        Careem
        Uber tätigt seine bisher größte Übernahme

        Uber zahlt 3,1 Milliarden US-Dollar für den Konkurrenten Careem. Damit will der Fahrdienstvermittler vor dem Börsengang stärker werden.


      1. 17:48

      2. 17:15

      3. 16:44

      4. 15:32

      5. 15:00

      6. 14:43

      7. 14:39

      8. 14:30