Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Trackmania 2 Canyon - Test

Eines der wirklichen wenigen Spiele die man Kindern und Jugendlichen empfehlen kann

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eines der wirklichen wenigen Spiele die man Kindern und Jugendlichen empfehlen kann

    Autor: Anonymer Nutzer 21.09.11 - 13:32

    Das Nadeo die Oberfläche-Steuerung (Menue-Führung) nicht wesentlich verändert, würde ich positiv bewerten, da viele sich dort schon eingearbeitet haben und ja auch viele mitspielen wollen/sollen. Nicht alle können sich ohneweiteres auf Ändernungen ohneweiteres einstellen.

    Sehr positiv ist auch die Preisgestaltung. Wenn Canyon diesmal auch nicht kostenlos zu haben ist, so können auch finanziell schwache sich dieses Spiel leisten (20 Euro ohne Einschränkungen).
    Auch die Systemanforderungen sind sehr gering, so dass sogar bei mittleren abernoch brauchbaren Einstellungen energiespar Systeme (HTPC-Netbooks) ausreichen. Als Mindestanforderungen können hier Duo-ATOM-Ion2 und AMD E-350/450 genannt werden.

    Besonders genial finde ich die ganzen Communitys, welche zum Tracking oder Moding einladen und dass Nadeo auch das Hacking der Maps nicht unterbietet und den Users völlig freie Hand lässt. Kein anderer Hersteller bietet so viel für das Geld oder auch kostenlos, da TM-Nations ja weiterhin bestehen bleibt.

    Auch die Clans muss man hervorheben. Was sich da die letzten Jahre getan hat lädt ein zum Mitmachen.

    Empfehlen würde ich dieses Game, weil es neben Spass, Spannung, einer eigenen Liga zur Kreativität ein einlädt.

    Ubisoft sollte das System beibehalten und bestenfalls nur verbessern und die Sreckengestaltung, wie Bauelemente oder auch Landschaften ausbauen. Mehr eigentlich nicht. Damit bietet Ubisoft/Nadeo eines der besten Spiele überhaupt an.

    Mein Tipp für Eltern: Trackmania

  2. Re: Eines der wirklichen wenigen Spiele die man Kindern und Jugendlichen empfehlen kann

    Autor: d333wd 21.09.11 - 21:08

    "20 Euro" sind ja gerade die "50 Euro" für die Finanzschwachen.

    Warum schreibst du so einen seltsamen Text. Wird Trackmania bald von den Rechten oder Anon geraided um so Wähler zu gewinnen?!

    ~d333wd

  3. Re: Eines der wirklichen wenigen Spiele die man Kindern und Jugendlichen empfehlen kann

    Autor: maniacmichi 04.10.11 - 11:37

    d333wd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "20 Euro" sind ja gerade die "50 Euro" für die Finanzschwachen.
    >
    > Warum schreibst du so einen seltsamen Text. Wird Trackmania bald von den
    > Rechten oder Anon geraided um so Wähler zu gewinnen?!
    >
    > ~d333wd


    Bedenke bitte auch das es noch Kinder gibt die kein Taschengeld von 150¤ im Monat haben. Und dein letzter Satz ist ja mal totaler Schwachsinn.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  3. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  4. SV Informatik GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 4,99€
  3. 5,99€
  4. (-65%) 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  2. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis
  3. 360 Reality Audio ausprobiert Sony erzeugt dreidimensionalen Musikklang per Kopfhörer

Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

  1. The Elder Scrolls Online: Elsweyr-Kapitel holt Drachen nach Tamriel
    The Elder Scrolls Online
    Elsweyr-Kapitel holt Drachen nach Tamriel

    Zenimax plant 2019 mehrere Erweiterungen für The Elder Scrolls Online, die erste heißt Elsweyr. Sie führt Spieler in die gleichnamige Provinz von Tamriel - die Heimat der katzenartigen Khajiit -, wo Drachen auftauchen.

  2. Future Circular Collider: Cern plant riesigen neuen Beschleuniger
    Future Circular Collider
    Cern plant riesigen neuen Beschleuniger

    Mehr Energie, größer und vor allem teurer: Das europäische Kernforschungszentrum Cern hat das Konzept für den Nachfolger des LHC vorgestellt. Von dem Future Circular Collider, in dem Teilchen mit höherer Energie kollidieren sollen, erhoffen sich Forscher unter anderem neue Erkenntnisse über die Entstehung des Universums.

  3. Nach Stromausfall: Host Europe und Domainfactory haben Probleme mit Exchange
    Nach Stromausfall
    Host Europe und Domainfactory haben Probleme mit Exchange

    Nach einer am vergangenen Freitag ausgefallenen Stromversorgung haben Host Europe und die Tochter Domainfactory Server-Schwierigkeiten. Bis heute dauert eine Störung des Exchange-Systems an.


  1. 12:45

  2. 12:27

  3. 12:15

  4. 12:01

  5. 11:58

  6. 11:53

  7. 11:38

  8. 11:28