Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videoportal: Youtube Gaming wird…

Noch nie davon gehört

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch nie davon gehört

    Autor: CSCmdr 18.09.18 - 18:53

    Geht es nur mir so oder ist dieser YouTube Ableger allgemein eher unbekannt? Ich habe bis jetzt jedenfalls noch nie davon gehört. Alle Videos in Bezug zu Gaming habe ich immer auf der Hauptplattform gefunden und konsumiert.

  2. Re: Noch nie davon gehört

    Autor: Eheran 18.09.18 - 18:57

    +1

  3. Re: Noch nie davon gehört

    Autor: iCakeMan 18.09.18 - 18:58

    Kannte es, aber habe es auch nie genutzt.
    Ist einfach komplett unnötig.

  4. Re: Noch nie davon gehört

    Autor: bad_sign 18.09.18 - 21:11

    Gehört ja aber genutzt noch nie.
    Wozu auch, Youtube bietet unmengen an Gaming.

  5. Re: Noch nie davon gehört

    Autor: redbullface 18.09.18 - 21:30

    Ich habe es ab und zu mal genutzt, aber dann wieder für lange Zeit immer vergessen das es das gibt. Als ich noch ab und zu mal gestreamt habe (nur wenige Inhalte), da konnte man das nicht über YouTube Gaming erledigen. Ich musste da irgendwas mit YouTube selbst erledigen. Alles in Allem war YouTube Gaming einfach unnötig. Reicht, wenn das Angebot eine Unterkategorie von YouTube ist, was es schlicht und einfach eigentlich auch ist. Ich habe keine Lust eine Suche zweimal zu starten, um zu sehen ob es das in YouTube oder YouTube Gaming gibt.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  6. Re: Noch nie davon gehört

    Autor: HerrPetersen 19.09.18 - 05:34

    Twitch hat mal zum Start von ytg getweetet: Hello player 2, why don't you add me on Google+?
    Das traf es dann also ganz gut.

    https://mobile.twitter.com/twitch/status/609429653271384065?lang=de



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.18 05:36 durch HerrPetersen.

  7. Re: Noch nie davon gehört

    Autor: Dino13 19.09.18 - 10:06

    Vielen Dank für den Link!

  8. Re: Noch nie davon gehört

    Autor: Astorek 19.09.18 - 12:26

    Ich habe bisher ein einziges Mal was davon gehört: Als PewNazPie als einer der ersten ein kostenpflichtiges Video hochgeladen hatte. Und das auch nur, weil es mehrere Newskanäle gleichzeitig kommunizierten.

    Selbst genutzt? Nie. Ich könnte aus dem Kopf heraus nichtmal sagen, wo ich bei Youtube hinklicken müsste, um dorthin zu gelangen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ABB AG, Mannheim
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. Hays AG, Frankfurt am Main
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

  1. IBM/Open Power Foundation: Power-Prozessoren werden offener
    IBM/Open Power Foundation
    Power-Prozessoren werden offener

    IBM veröffentlicht entscheidende Teile der Prozessor-Architektur Power. Damit entfallen die bisher fälligen Lizenzgebühren. Die Open Power Foundation wird zudem der Linux Foundation beitreten.

  2. Breko: Höhere Nachfrage bei echten Glasfaseranschlüssen
    Breko
    Höhere Nachfrage bei echten Glasfaseranschlüssen

    Glasfaseranschlüsse bis in die Gebäude (FTTB) oder direkt zum Nutzer (FTTH) werden häufiger gebucht. Die Take-up-Rate steigt auf 43 Prozent.

  3. Mobile Payment: ING-Kunden können Google Pay verwenden
    Mobile Payment
    ING-Kunden können Google Pay verwenden

    Vor einigen Wochen hatte die ING bereits angekündigt, dass Kunden der Bank bald ihre Kreditkarten in Google Pay einbinden und Googles mobilen Bezahldienst in Geschäften verwenden können. Laut Nutzerberichten ist es nun so weit.


  1. 13:13

  2. 12:40

  3. 12:25

  4. 12:09

  5. 12:00

  6. 11:51

  7. 11:41

  8. 11:29