Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videovorschau Duke Nukem Forever: "Man…
  6. Thema

Schade, dass es nur Steam-verseucht erhältlich ist...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Schade, dass es nur Steam-verseucht erhältlich ist...

    Autor: Feuerfred 16.05.11 - 17:16

    Trollfeeder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde in so einem Fall sollte man die Vor- und Nachteile mal abwägen.
    > Du kannst Games zu teilweise sehr günstigen Preisen runterladen, du musst
    > nicht aufpassen den Datenträger zu verlegen, du kannst chatten (+Voice) du
    > kannst gemeinsam spielen oder Spiele verschenken.

    Vorteile von Steam:

    - Das System ist bequem
    - Kein Wirrwar an Datenträgern zu Hause

    Nachteile von Steam:

    - Kein Weiterverkauf (Second Hand wird dadurch unmöglich)
    - Spiele sind teurer, vorallem wenn man wie bei Mafia 2 z.B. mit dem DLC-Krempel noch die Hand aufhält und trotzdem kein ordentliches Spiel zustande bringt (war viel zu Kurzweilig)
    - Richtig günstige Sachen habe ich dort noch nie entdeckt. Da sind die Dinger eher im Laden/Onlineshop günstig zu haben.
    - Habe ich mal kein Internet, hat sich Steam erledigt
    - Mit langsamer Leitung dauert der Download von Spielen ewig und drei Tage

    Ich habe lieber ein richtiges Medium in der Hand und wenn ein Spiel eben 3 DVDs hat. Na und? Früher gab es auch Spiele mit 10 Disketten oder 5 CDs (und das schon in den 90ern). Da hat sich auch niemand beschwert - vorallem wenn man das Zeug ordentlich behandelt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.11 17:18 durch Feuerfred.

  2. Re: Schade, dass es nur Steam-verseucht erhältlich ist...

    Autor: ilse 17.05.11 - 17:43

    scheiss auf standard. steam ist drm. drm könnense behalten.

  3. Re: Schade, dass es nur Steam-verseucht erhältlich ist...

    Autor: ilse 17.05.11 - 17:49

    ArnyNomus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das es kein
    > Uncut in Deutschland gibt, liegt übrigens nicht an valve (was viele gerne
    > so darstellen).

    aber sonst geht's noch? ich kann mir ALLES uncut besorgen. solange mir nicht irgendein drm-kack das medium verstümmelt, kann mir niemand einmal legal erworbenes material wegnehmen, solange ich mich an die entsprechenden gesetze halte.

    das letzte wolfenstein konnte ich problemlos ungeschnitten in österreich kaufen. mit steam & co. hätte mir das wohl wenig gebracht, wenn es dann trotzdem zensiert ist.

    selbstverständlich ist valve schuld an zensurmaßnahmen. die machen das unaufgefordert.

  4. Re: Schade, dass es nur Steam-verseucht erhältlich ist...

    Autor: ilse 17.05.11 - 17:51

    nur zur info: "kurzweilig" ist das gegenteil von "langweilig" und damit alles andere als negativ. du meinst "kurz".

  5. Re: Schade, dass es nur Steam-verseucht erhältlich ist...

    Autor: ilse 17.05.11 - 17:53

    hoffentlich auf konsole und nicht als schwarzkopie. das wäre inkonsequent und dumm.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SOPAT GmbH, Berlin
  2. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  3. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  4. KRÜSS GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-20%) 23,99€
  3. 2,99€
  4. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      1. Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas
        Graue Flecken
        Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas

        Die Förderung des Ausbaus in grauen Flecken, wo schon ein Netzbetreiber Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s anbietet, alarmiert die Kabelnetzbetreiber. Sie fürchten einen Überbau mit Glasfaser, obwohl Koaxialkabel Gigabitdatenraten liefern kann.

      2. Störung: Google Kalender war weltweit ausgefallen
        Störung
        Google Kalender war weltweit ausgefallen

        Google hatte ein größeres Problem mit seinem Kalender: Nutzer berichteten, dass die Funktion weltweit ausgefallen war. Die Webseite und die Synchronisation zu mobilen Apps waren ausgefallen, mittlerweile scheint aber wieder alles zu funktionieren.

      3. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern
        Netzbau
        United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

        United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?


      1. 18:14

      2. 17:13

      3. 17:01

      4. 16:39

      5. 16:24

      6. 15:55

      7. 14:52

      8. 13:50