1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtual Reality: "Diese Cyberpunk…

"asozial"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "asozial"?

    Autor: Hanmac 15.07.14 - 11:41

    Wie bitte?
    Mir dagegen geht mir dieser ganze SocialMedia Schmarn gewaltig auf den Zeiger ...

    war zb bei er Wii das man da einige spiele nicht ordentlich alleine Spielen kann,
    und neue PC spiele haben zumteil keinen ordentlichen singleplayer/offline modus

    ich will mal wieder ein ordentliches spiel sehen was man ALLEINE, ohne Internet, ohne freunde, ohne weiteres echtgeld, oder sonstigen beschiss mit story spielen kann

  2. Re: "asozial"?

    Autor: vlad_tepesch 15.07.14 - 11:43

    Witcher-Reihe, Risen-Reihe

  3. Re: "asozial"?

    Autor: III 15.07.14 - 12:08

    da ist was dran... ohne onlinemodus geht nur wenig und das wenige ist nicht sondern motivierend - geht mir zumindest so. Ich kann die Meinung, dass alles "nur noch schlimmer wird" und man als Gamer "entsozialisiert" nicht verstehen oder nachvollziehen. Zu Menschen mi dem gleichen Hobby habe seit Onlinespielen mehr Kontakt als je zu vor.

  4. Re: "asozial"?

    Autor: Neuro-Chef 18.07.14 - 00:39

    Hanmac schrieb:
    > Mir dagegen geht mir dieser ganze SocialMedia Schmarn gewaltig auf den
    > Zeiger ...
    Ja, ist zum Kotzen.

    > und neue PC spiele haben zumteil keinen ordentlichen singleplayer/offline
    > modus
    Am schlimmsten ist das DRM, aber immerhin gibt es Cracks :-)
    Dass die Kampagne eines Call of Battlefield (haha:p) im Klo runterspülen kann, ist ja nun nichts neues.

    > ich will mal wieder ein ordentliches spiel sehen was man ALLEINE, ohne
    > Internet, ohne freunde, ohne weiteres echtgeld, oder sonstigen beschiss mit
    > story spielen kann
    Wolfenstein: New Order fand ich ganz gut, habe für den ersten Durchlauf 15 Stunden* gebraucht.
    *(ohne Installation - 4 DVD's und dann ein 15GB Update, auweia..)

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Tech Lead - Engineering Operations (m/f/x)
    finn GmbH, München
  2. IT-Projekt- und Portfolio-Manager (m/w/d)
    Speira GmbH, Grevenbroich
  3. Projektmanager (m/w/d) IT
    FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  4. Facharchitektur-Analystin / Analyst (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3080 Ti: Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer
Geforce RTX 3080 Ti
Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer

Wenn sich Menschen um ein Exemplar der Geforce RTX 3080 Ti drängeln und schubsen, dann läuft etwas falsch. Nvidia, AMD und Co. müssen handeln.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?
  2. Geforce RTX 3080 Ti im Test Nvidias Ti-tan mit halbem Speicher
  3. Lite Hash Rate Geforce RTX 3000 mit Mining-Drossel sind da

Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
Army of the Dead
Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
Ein Bericht von Daniel Pook

  1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
  2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
  3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen

TECH TALKS: Kann Europa Chips?
TECH TALKS
Kann Europa Chips?

In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

  1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
  3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis