Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtual Reality: "Eine Kotzmaschine ist…

Gute alte Games Zeiten mit VR?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gute alte Games Zeiten mit VR?

    Autor: Legacyleader 14.03.16 - 10:41

    Nach dem Interview denke ich nun noch mehr das Spiele die für VR kommen einfach Bugfreier und besser entwickelt sein müssen ohne das der Spieler es "zum kotzen" findet. Vielleicht kehren ja die alten Zeiten des N64,Gameboys oder PS1 zurück wo Spiele eben besser gelaufen und getestet sind weil es die Möglichkeit eines Patches eben nicht gab.

    Sobald sich das etabliert und günstiger wird und die Spiele auch den gewissen Mehrwert haben (Horrorgames find ich darüber sehr interessant) werd ich wohl zuschlagen.

  2. Re: Gute alte Games Zeiten mit VR?

    Autor: wasabi 14.03.16 - 10:49

    > Vielleicht kehren ja die alten Zeiten des N64,Gameboys
    > oder PS1 zurück wo Spiele eben besser gelaufen und getestet sind weil es
    > die Möglichkeit eines Patches eben nicht gab.
    Die Spiele waren aber auch weitaus weniger komplex, schon rein statistisch können bei heutigen Spielen einfach mehr Fehler auftreten. Und es gab übrigens damals auch schon Bugs in Spielen - man hatte dann als Spieler eben Pech gehabt.

  3. Re: Gute alte Games Zeiten mit VR?

    Autor: somedudeatwork 14.03.16 - 10:58

    >Vielleicht kehren ja die alten Zeiten des N64,Gameboys oder PS1 zurück wo Spiele eben besser gelaufen und getestet sind weil es die Möglichkeit eines Patches eben nicht gab.
    In was für einer Fantasiewelt lebst du denn? Gerade Spiele auf dem N64 und PS1 sind voll mit bugs. Eben diese Bugs werden auch genutzt um Speedrunning Rekorde aufzustellen.

    Eines der erfolgreichsten Spiele auf dem Gameboy, Pokemon Rot, Grün und Blau, sind berühmt für ihre bugs. Missingno wirst du doch kennen?

  4. Re: Gute alte Games Zeiten mit VR?

    Autor: LH 14.03.16 - 11:42

    somedudeatwork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Vielleicht kehren ja die alten Zeiten des N64,Gameboys oder PS1 zurück wo
    > Spiele eben besser gelaufen und getestet sind weil es die Möglichkeit eines
    > Patches eben nicht gab.
    > In was für einer Fantasiewelt lebst du denn? Gerade Spiele auf dem N64 und
    > PS1 sind voll mit bugs. Eben diese Bugs werden auch genutzt um Speedrunning
    > Rekorde aufzustellen.

    Ja und nein. Natürlich hatten die Spiele damals auch ihre Fehler, anders als heute waren die meisten davon aber für den normalen Spieler irrelevant. Ein Unterschied zu heute, wo Spiele des öfteren auch mit schweren Bugs ausgeliefert werden, die praktisch jeden Spieler betreffen.
    Früher waren Bugs Randerscheinungen in Sonderfällen, die man oftmals speziell provozieren musste. Heute sind in Spielen eben einfach auch mal Hauptquests kaputt, die das ganze Vorankommen verhindern :/

  5. Re: Gute alte Games Zeiten mit VR?

    Autor: somedudeatwork 14.03.16 - 11:55

    >anders als heute waren die meisten davon aber für den normalen Spieler irrelevant. Ein Unterschied zu heute, wo Spiele des öfteren auch mit schweren Bugs ausgeliefert werden, die praktisch jeden Spieler betreffen.
    Auch hier muss ich widersprechen, es ist praktisch möglich in fast allen frühen 3D Spielen durch die Geometrie zu rutschen indem du dich dagegen reibst. Als beispiel Zelda OoT und alle Tony Hawk Spiele. Zwei Spiele Reihen wo du dich oft und gerne gegen Geometrien reibst.
    Es gab auch genug Spiele die unlösbar waren durch bugs, und dort kamen dann eben keine Patches die diese Probleme beheben könnten.

    Es müssen nicht mal Bugs im wörtlichen Sinne sein, alleine falsche Übersetzungen können dich am Vorankommen hindern. In der deutschen Übersetzung (oder allgemein PAL Übersetzungen) von Breath of Fire 3 für PS1 wurde links und rechts verwechselt in einem NPC Dialog. Nur blöd das dieser NPC Weganweisungen gab zum durchqueren einer Wüste, was bedeute das du entweder nie den Ausgang findest wirst, oder ein Lösungshilfe parat haben musst. Da hätte ich mich doch sehr über einen Patch gefreut.

  6. Re: Gute alte Games Zeiten mit VR?

    Autor: theonlyone 14.03.16 - 12:26

    somedudeatwork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Vielleicht kehren ja die alten Zeiten des N64,Gameboys oder PS1 zurück wo
    > Spiele eben besser gelaufen und getestet sind weil es die Möglichkeit eines
    > Patches eben nicht gab.
    > In was für einer Fantasiewelt lebst du denn? Gerade Spiele auf dem N64 und
    > PS1 sind voll mit bugs. Eben diese Bugs werden auch genutzt um Speedrunning
    > Rekorde aufzustellen.
    >
    > Eines der erfolgreichsten Spiele auf dem Gameboy, Pokemon Rot, Grün und
    > Blau, sind berühmt für ihre bugs. Missingno wirst du doch kennen?

    Bugs hat jedes Spiel, die Frage ist ob die beim normalen Spielen auftreten oder ob es spezifische sind die man provozieren muss.

    Grundsätzlich waren die Spiele für Konsolen durchaus gut getestet (schlechte Beispiele gibts natürlich genauso) , gerade Nintendo hatte bei seinen Spielen da einen ziemlich hohen Anspruch und "Siegel" usw.

    Spiele die "abstürzen" gibts praktisch nicht, die Spiele laufen meist auch mit korrupten Memory einfach weiter, sind ein paar Texturen/Texte usw. eben kaputt, aber das Spiel läuft.

    Komplexität war da hoch weil es einfach keine echten Standards gab, gerade bei NES/SNES/Gameboy war viel in Assembler geschrieben, was natürlich brutal ätzend zu testen ist, aber man ist auch so tief im Code das man die Fehler auch genauso speziell lösen kann.

    Bei modernen Spielen ist man im Zweifel so abstrakt, da werden diverse Exceptions geworfen und "irgendwer" kümmert sich drum, oder das Spiel verabschiedet sich eben mit einem Error und/oder friert ein.
    Man hat "Hoffentlich" auch mehr tests und vor allem automatische tests, dafür entwickeln größere Teams und man hat viel mehr Module, die man am Ende zusammenführen muss.

    Bei alten Spielen hat ein Entwickler im Zweifel alles selbst zusammen gefrickelt, Pixelart gemacht, Sounds eingefügt und Texte geschrieben etc. etc.
    Heute ist die Arbeitsteilung da viel strikter (macht auch Sinn).


    Für den normalen Spieler wird man aber bei Spielen für NES/SNES praktisch keine finden die ernsthafte Bugs haben. Moderne Spiele hingegen sind da sehr stark von betroffen und werden mit Patches versorgt (was ja hinzunehmen ist, allein aus Kosten/Nutzen Sicht, den ein AAA Titel um Monate zu verschieben kostet einfach Unsummen, als Spieler sollte man sich bewußt sein das direkt nach Release nichts rund läuft und einfach abwarten, gut 1 Jahr später hat man bei den meisten Spielen einen Stand erreicht der erfüllt die Qualitätsansprüche dann schon eher).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. EUROGATE Intermodal GmbH, Hamburg
  3. Scheer GmbH, deutschlandweit
  4. PENTASYS AG, mehrere Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,49€
  3. 4,99€
  4. (-56%) 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

  1. Microsoft: Absatz von Windows erholt sich
    Microsoft
    Absatz von Windows erholt sich

    Microsoft kann erneut Gewinn und Umsatz durch sein Cloud-Geschäft verbessern. Auch der Windows-Umsatz geht wieder nach oben.

  2. FTC: Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit
    FTC
    Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit

    Facebook erwartet eine erhebliche Strafe von der Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde FTC. Derweil wachsen die Gewinne weiter massiv.

  3. TAL-Preis: Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser
    TAL-Preis
    Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser

    Der Vorschlag der Stadtnetzbetreiber, die realen Kosten der Deutschen Telekom für ihr Kupfernetz als Preis für die letzte Meile zugrunde zu legen, soll nicht gut für die Glasfaser sein. Das meint zumindest die Bundesnetzagentur.


  1. 23:15

  2. 22:30

  3. 18:55

  4. 18:16

  5. 16:52

  6. 16:15

  7. 15:58

  8. 15:44