Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtual Reality: "Rift ist unverschämt…

Virtual Reality: "Rift ist unverschämt günstig"

Die Kritik aus der Community ist harsch: Mit dem Preis von über 700 Euro für das Oculus Rift werde Virtual Reality so schnell kein Massenmarkt. Der Hersteller verteidigt sich - und nennt den Tag der Erstauslieferung, die für Neubesteller aber schon lange nicht mehr infrage kommt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Chinesen fangen gerade an die ersten DK2 "Clones" rauszuhauen. 13

    thecrew | 07.01.16 23:11 18.04.16 18:55

  2. So, jetzt (285%!) braucht es CV1-Klone / Bei der Dreambox (kleinerer Markt) gab es sie auch... 1

    Tobias Claren | 18.04.16 17:52 18.04.16 17:52

  3. Also echt jetzt 8

    crazy_crank | 07.01.16 21:29 11.01.16 17:26

  4. Empfehle sich mal dieses Video anzugucken 11

    Hotohori | 08.01.16 13:25 11.01.16 17:14

  5. 600$ = 741¤ 14

    Karmageddon | 07.01.16 18:01 09.01.16 13:10

  6. software sells hardware 8

    3dgamer | 07.01.16 22:22 08.01.16 17:15

  7. Das Problem... (Seiten: 1 2 ) 37

    GeneralWest | 07.01.16 12:28 08.01.16 16:46

  8. Sony könnte der lachende 3. sein (Seiten: 1 2 3 ) 50

    BiGfReAk | 07.01.16 12:56 08.01.16 16:11

  9. Jedes Jahr ein neues 800 Euro Smartphone kaufen, aber jetzt beschweren... (Seiten: 1 2 ) 29

    Robert.Mas | 07.01.16 12:46 08.01.16 15:30

  10. Zu teuer, zu uninteressant, kein Standalone Gerät... 11

    Niaxa | 08.01.16 11:37 08.01.16 15:13

  11. Seit wann spielt der Preis eine Rolle? 13

    ChevalAlazan | 07.01.16 12:35 08.01.16 13:12

  12. Angebot und Nachfrage 6

    Beazy | 07.01.16 23:05 08.01.16 12:46

  13. Palmers Definition von ballpark 10

    Pwnie2012 | 07.01.16 14:42 08.01.16 12:26

  14. Oculus war schon tot... 12

    HibikiTaisuna | 07.01.16 20:44 08.01.16 10:22

  15. Verkalkuliert 15

    OxKing | 07.01.16 14:18 07.01.16 23:47

  16. Eine VR Brille von Apple 6

    wonoscho | 07.01.16 14:20 07.01.16 22:14

  17. Ich hab die DK2 und würde mir trotzdessen das Gerät zu dem Preis kaufen 18

    procrash | 07.01.16 14:34 07.01.16 21:33

  18. 300 ist die magische Grenze (kT) 3

    hph | 07.01.16 21:04 07.01.16 21:28

  19. Ein Markt nur für Enthusiasten 12

    motzerator | 07.01.16 13:11 07.01.16 19:22

  20. 700¤ sind alles andere als "günstig" 4

    someuser | 07.01.16 15:42 07.01.16 16:32

  21. @Golem: 2014, nicht 2015 2

    Hotohori | 07.01.16 15:56 07.01.16 16:05

  22. Abseits des Preises: USB 3.0 Probleme 7

    Flasher | 07.01.16 12:29 07.01.16 14:37

  23. Hypes kommen und gehen.. 2

    Kralle | 07.01.16 13:22 07.01.16 13:31

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  2. über experteer GmbH, München, Erfurt
  3. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. (u. a. Days Gone - Special Edition für 39€ und Forza Horizon 3 für 15€)
  3. 139€
  4. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55