1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtual Reality: Strategien gegen…

das hier hilft sicher

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. das hier hilft sicher

    Autor: c80 03.08.15 - 18:17

    https://de.wikipedia.org/wiki/Dimenhydrinat

    Zumindest bei stereoskopischem 3D kann man die Übelkeit damit abschalten. Wenn man das ein paar mal gemacht hat, hat sich das Gehirn dran gewöhnt und man verträgt das auch ohne.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.08.15 18:20 durch c80.

  2. Re: das hier hilft sicher

    Autor: kernkraftzwerg 03.08.15 - 20:23

    Bei mir schon, aber ich kenne Leute, die selbst damit seekrank werden. Als Kaugummi wirkt es sehr lang, ich bekomme davon aber eine taube Zunge. Schmecken tut es auch nicht ;-)

  3. Re: das hier hilft sicher

    Autor: c80 03.08.15 - 20:29

    kernkraftzwerg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich kenne Leute, die selbst damit seekrank werden

    Am besten nicht die Kaugummies, sondern die Tabletten nehmen. Wenn es nicht hilft einfach die Dosis steigern. Achtung: ab ca 250 mg kann das Zeugs halluzinogen wirken - das entspricht 5 Tabletten à 50 mg.

  4. Re: das hier hilft sicher

    Autor: Müllhalde 04.08.15 - 12:06

    Anstatt Tabletten, kann man sich auch einfach einen Eimer neben den Rechner stellen.

  5. Re: das hier hilft sicher

    Autor: c80 04.08.15 - 13:04

    Ja, kann man. Mach das ruhig, wenn dir das gefällt. Aber glaub mir, die meisten Leute werden dich für extrem blöd oder krank halten, wenn sie davon erfahren. Die meisten Leute finden Kotzen nämlich unangenehm. Du kannst auch gerne immer einen Kotzeimer mit ins Auto nehmen, oder ins 3D-Kino, oder auf ein Schiff, oder auf eine Achterbahn...

    ...du merkst, dass du was Dummes geschreiben hast, ne?

  6. Re: das hier hilft sicher

    Autor: GainPain 03.07.16 - 07:32

    Schade, dass dein Konto deaktiviert ist, so wirst du das hier wahrscheinlich nicht mehr lesen können, aber wenn doch...

    Ich habe deine Worte sehr genossen.
    Und mich sogar extra angemeldet, um das kundzutun.
    Ich hab Geltungsdrang.
    Ich bin Gott.
    lol

    c80 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, kann man. Mach das ruhig, wenn dir das gefällt. Aber glaub mir, die
    > meisten Leute werden dich für extrem blöd oder krank halten, wenn sie davon
    > erfahren. Die meisten Leute finden Kotzen nämlich unangenehm. Du kannst
    > auch gerne immer einen Kotzeimer mit ins Auto nehmen, oder ins 3D-Kino,
    > oder auf ein Schiff, oder auf eine Achterbahn...
    >
    > ...du merkst, dass du was Dummes geschreiben hast, ne?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Libri, Hamburg
  2. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf
  3. Bechtle AG, Zuffenhausen
  4. Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG, Waldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)
  2. (-76%) 14,50€
  3. (-15%) 46,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid