1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Visceral Games: Beta von Battlefield…

Ingame-Geld

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ingame-Geld

    Autor: eMaze 18.06.14 - 18:07

    So so, jetzt gibt es schon Ingame-Geld, womit man sich die Ausrüstung kaufen kann. Wie lächerlich! Dann gibt es bei BF5 den Leasing-Panzer und den Sub-Unternehmer, der mich mit Munition versorgt?

    Oder gilt das bei Hardline nur für die Bösewichte?

    Jedenfalls ist das die Vorstufe zu echten In-"App"-Käufen... OHNE MICH!

  2. Re: Ingame-Geld

    Autor: irneone 18.06.14 - 18:14

    eMaze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jedenfalls ist das die Vorstufe zu echten In-"App"-Käufen... OHNE MICH!

    Vorstufe? Hast du dir mal die x-Tausend In-App Käufe von BF4 angeschaut? Unzählige Booster- und Waffenpacks. Da wird einem schwindelig.

  3. Re: Ingame-Geld

    Autor: eMaze 18.06.14 - 18:24

    Die Shortcut-Kits, ja. Die kauft man aber nicht so nebenbei aus dem Spiel heraus. Wusste sogar anfangs gar nicht, dass es die gab.

    Wenn man aber bald im Ausrüstungs-Screen die Kaufmöglichkeit angeboten bekommt und das eben essentielle Extras wie das Revive-Gadget betrifft ...

  4. Re: Ingame-Geld

    Autor: blaub4r 18.06.14 - 19:31

    Wenn man sich mal die gängigen Meinungen und Reviews so anschaut bis jetzt.
    Dann hat es ea wieder geschaft eine Spielweise gegen die Wand zu fahren.
    Im Moment sieht hardline nach einen mega Flop aus.

    Aber abwarten...

  5. Re: Ingame-Geld

    Autor: Gucky 18.06.14 - 20:22

    Schon mal gespielt?
    Ich hab die Closed Beta mal angetestet (es war aber schon von vornerein klar das ich mir es nicht holen werde).
    Mit angetestet mein ich einmal das Battlelog durschgeschaut und knapp 5 Runden gespielt.

    Ingame-Geld ist einfach ein Weg um die Zeit von freischaltungen zu verlängern.
    Man spielt und bekommt neben XP noch Ingame-Cash, welche man nutzt um Waffen und Mods zu kaufen (Mods bisher wenn man sie vorher mit XP freigeschaltet hat).
    Die Käufe sind permanent. Nach 1-2 guten Runden kann man sich schon mehrere Mods, Gadgets oder Waffen kaufen.
    Persöhnlich finde ich das weder schlecht noch gut....
    Mich kotzt es an das es einfach ein kastrietes Battlefield mit nicht wirklich neuen Modes. Das eine spielt sich wie ein einseitiges CTF das andere...naja wiederum ähnlich.
    Waffen sind bisher äußerst mies balanced. Z.b. eine Tec-9 trifft mit fast jedem Schuss während ein Gewehr nix trifft. (Und das ist nicht auf mein Skill zurückzuführen :P , der ist überdurchschnittlich XD )

  6. Re: Ingame-Geld

    Autor: The_Soap92 18.06.14 - 20:38

    Gucky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon mal gespielt?
    > Ich hab die Closed Beta mal angetestet (es war aber schon von vornerein
    > klar das ich mir es nicht holen werde).
    > Mit angetestet mein ich einmal das Battlelog durschgeschaut und knapp 5
    > Runden gespielt.
    >
    > Ingame-Geld ist einfach ein Weg um die Zeit von freischaltungen zu
    > verlängern.
    > Man spielt und bekommt neben XP noch Ingame-Cash, welche man nutzt um
    > Waffen und Mods zu kaufen (Mods bisher wenn man sie vorher mit XP
    > freigeschaltet hat).
    > Die Käufe sind permanent. Nach 1-2 guten Runden kann man sich schon mehrere
    > Mods, Gadgets oder Waffen kaufen.
    > Persöhnlich finde ich das weder schlecht noch gut....
    > Mich kotzt es an das es einfach ein kastrietes Battlefield mit nicht
    > wirklich neuen Modes. Das eine spielt sich wie ein einseitiges CTF das
    > andere...naja wiederum ähnlich.
    > Waffen sind bisher äußerst mies balanced. Z.b. eine Tec-9 trifft mit fast
    > jedem Schuss während ein Gewehr nix trifft. (Und das ist nicht auf mein
    > Skill zurückzuführen :P , der ist überdurchschnittlich XD )

    Ich konnte schon direkt abkotzen, als ich die Waffe der "Trerroristen" benutzt habe, die ist einfach echt kacke. Aber generell frage ich mich, was das ganze mit den Leveln und mods und was weiss ich noch alles soll, ich mein, das hat mal für 2 Runden spass gemacht, mich nervt das aber meist nur, dass man die meiste Zeit über nichts gescheites benutzen kann, bzw. was man denn will. Oh, du spielst gern Medic? Mach doch erst mal 100 Kills bevor du den Defi bekommst. Oh, du möchtest einen gescheiten Raketenwerfer haben, um dich gegen Panzer wehren zu können? Bitte kill doch erstmal 10 Leute mit deiner MP!

  7. Re: Ingame-Geld

    Autor: JNZ 19.06.14 - 08:38

    Also ich komme mit allen Waffen ganz gut klar. Wobei die P90 derzeit übertrieben stark ist.
    Das mit dem Ingame-Geld, welches man sich beim Spielen verdient, finde ich vollkommen in Ordnung. Ist ja nicht so, dass Geldknappheit ingame herrscht und die Extras/Waffen übermäßig teuer sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  2. NEXPLORE Technology GmbH, Essen, Darmstadt, München
  3. Kleemann GmbH, Göppingen
  4. SAXOVENT Ökologische Investments GmbH & Co. KG, Berlin Charlottenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Yoga Slim 7i Evo 14 Zoll i5 8GB 512GB SSD für 799€, Motorola moto g9 plus 128GB...
  2. (u. a. Samsung UE-50TU7170 50 Zoll LED für 449€, HP EliteBook 840 G1 generalüberholt 14 Zoll i5...
  3. 39,99€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung
  4. 79,49€ inkl. Direktabzug


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme